Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

81

Montag, 5. März 2018, 22:01

Respekt zu diesem Projekt und dessen Vollendung. Auch sehr schön beschrieben, das sollte man so nachvollziehen können. Besonders hilfreich natürlich die Angabe der Teilenummern.

Zu Deinem Problem mit der Titel/Interpret Anzeige im DAB. Mein FL Gen 4 Navi (integrierter Verstärker) hat schon die Anzeige. Allerdings muss man diese im Radio / DAB Bereich / im unteren Bildschirmrand mit dem Softkey "INFO" erst aktivieren. Im Home-screen (split screen) werden diese Infos aber leider nicht angezeigt.


Plutonic

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai i40 1.7 CRDI, 1. IV 2014

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 6. März 2018, 11:03

Den Softkey "Info" habe ich aktiviert. Angezeigt werden die Infos an der gewünschten Stellte trotzdem nicht. Zwar kann ich unter dem Softkey "Menü" noch "Text" auswählen und erhalte es so angezeigt, wie im angehängten Bild (plus News). Es kann aber wohl nicht sein, dass ich während des Fahrens noch irgendwelche Menüs für diese Info aufrufen muss.
Zudem macht es ja gar keinen Sinn, dass im Radiomodus das Titel- und Interpretensymbol angezeigt wird, nur um daneben "keine Info" angezeigt zu bekommen. Dies wird ja wohl nicht im Sinne des Herstellers gewesen sein!
Von Sernaiko weiss ich, dass es funktionieren sollte (habe Fotos davon erhalten). Nur habe ich jetzt die 20 grössten CH-Sender gespeichert und bei keinem Zeigt es in der Radio Ansicht die Infos an. Das kann ja wohl irgendwie nicht sein, zumal es ja beim Kollegen mit VW funktioniert? ?(
Ich schreib jetzt gleich mal Hyundai Schweiz. Vielleicht haben die eine Lösung für dieses Problem.
»Plutonic« hat folgende Bilder angehängt:
  • Radio Sofkey Menue Auswahl Text-min.jpg
  • Radio Sofkey Menue Auswahl Text 2-min.jpg
  • Radio-Modus zeigt Titel und Interpret nicht an-min.jpg

Plutonic

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai i40 1.7 CRDI, 1. IV 2014

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 7. März 2018, 18:59

Nachfolgend eine Auszug aus der Antwort von Hyundai Schweiz:

Wir beziehen uns auf Ihre Anfrage über unsere Kontaktseite und bedanken uns dafür.

Bezugnehmend zum Interpret und Songtitel ist richtig, dass diese mit dem aktuellen Softwarestand Ihres Navigationsgerätes im Hauptdisplay nicht angezeigt werden. Die Anzeige des Interpreten und Songtitels können Sie unter «Menü» und dann auf «Text» abrufen.

Gerne teilen wir Ihnen mit, dass seit Frühjahr 2018 die neuste Navigations-Software erhältlich ist und mit dieser Software die Interpreten sowie Songtitel von vielen Radiosendern im Hauptdisplay angezeigt werden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich mit einem offiziellen Hyundai-Partner in Verbindung zu setzten um die zurzeit aktuellste Navigations-Software an Ihrem i40 zu aktualisieren. Die Logos werden jedoch auch mit dieser Software nur von wenigen Radiosendern unterstützt.

Gerne stehen Ihnen unsere Hyundai-Partner für die Beratung und Kundendienst zur Verfügung. Ein Verzeichnis unserer Partner finden Sie auf unserer Internetseite unter Hyundai - Vertriebspartner.

In der Hoffnung, Ihnen mit diesen Erläuterungen zur Aufklärung gedient zu haben verbleiben wir und sind überzeugt, dass Ihr Hyundai Ihnen lange treue Dienste leisten wird.


Ich habe heute gleich einen Termin in der Werkstatt, für morgen in einer Woche, abgemacht.
Das Ergebnis teile ich euch dann mit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Plutonic« (7. März 2018, 19:10)


Plutonic

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai i40 1.7 CRDI, 1. IV 2014

  • Nachricht senden

84

Freitag, 16. März 2018, 15:48

So, gestern war es soweit. Das Softwareupdate für das Navi stand an, weshalb ich das Auto in die Werkstatt brachte. Als der Mechaniker kam und sagte, das Update ginge nicht, bin ich erst einmal erschrocken. Er meinte dann, dass er es noch via USB-Stick versuchen könnte, was aber länger dauern würde. Also erklärte ich ihm erst einmal, dass das Software-Update nur via USB-Stick möglich sei. Die SD-Karte, mit welcher er es zuerst probierte, enthält nur das Kartenmaterial. :mauer:
Ca. 25 Minuten später war es dann soweit und tatsächlich, das Update hat das Problem mit den fehlenden Interpreten/Songtitel behoben. Zudem sind noch einige neue Einstellungspunkte hinzugekommen.
Somit funktioniert jetzt alles wie es soll und ist das Projekt "vFL-Navi auf FL-Navi umrüsten" wurde erfolgreich beendet. :freu: :freu:
Und jedem, der sich an dieses Projekt heranwagen sollte, kann gesagt werden: Die Mühe lohnt sich!
»Plutonic« hat folgende Bilder angehängt:
  • Titelanzeige-min.jpg
  • Softwareversion-min.jpg
  • Parksensor priorisiert-min.jpg
  • Lenkrad-Modus-Taste-min.jpg
  • Equalizer-min.jpg
  • Automatische Kartenansicht-min.jpg

Beiträge: 906

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Peugeot 5008 - GT-Line 1.6 PureTech 181PS - 8-Gang Automatik - Grau Platinium

  • Nachricht senden

85

Samstag, 17. März 2018, 09:31

Warst du bei Ruckstuhl? :D

Das sieht schon mal anders aus. Es sind zusätzliche Optionen verfügbar., das was eigentlich bis jetzt gefehlt hat. :super:

Hat sich die Kartendarstellung geändert?

Plutonic

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai i40 1.7 CRDI, 1. IV 2014

  • Nachricht senden

86

Samstag, 17. März 2018, 20:35

Ob sich die Kartendarstellung gross geändert hat, kann ich nicht 100% sagen. Dazu habe ich vor dem Update die Karten zuwenig gebraucht. Ich bin jedoch der Meinung, es sieht immer noch so aus wie vor dem Update.

Marcusius

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Rostock

Auto: i40cw, 1.6 Diesel

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 23. August 2018, 13:25

Hallöchen.
Sehr interessant das hier alles zu lesen. Lob und Anerkennung an die Leute, die den Umbau durchgezogen haben.
Das reizt mich auch.
Bei www.bildelsbasen.se gibt es drei zwei Navis mit anderen Nummer und anderen Buchsen (hinten am Gerät). Die sind neuere Generationen?
https://www.bildelsbasen.se/se-sv/Hyunda…ediapanel/Alla/
Gruß
Marcusius
PS: Sernaiko, kannst du mir bitte die Pin-Belegung vom FL-Navi schicken. Per E-Mail oder PN. E-Mail solltest du noch haben. :rolleyes: Danke.

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

  • »Sernaiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 138

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI StylePlus, Hyundai i20 1.1 CRDI Passion

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 23. August 2018, 13:36

@Marcus

Die Navis kenn ich, hängen schon ewig drinn.... :D
Allerdings handelt es sich dabei um die "AVN-Kompakt" Navis, ab dem Modeljahr 17.
Diese haben keinen CD-Laufwerk und Offline-Sprachsteuerung, was nicht so schlimm ist erstmal.
Aber wie du richtig erkannt hast, haben diese andere Stecker, und demzufolge auch eine völlig andere Pinbelegung.
Mir ist beides nicht bekannt zu diesen Geräten, da kann ich auch nicht weiterhelfen.

Sollst du die Pinbelegung/Stecker auftreiben können, wird der Tausch aber genauso problemlos machbar sein.

MfG

89

Samstag, 9. März 2019, 22:01

Hi, ich danke einfach mal den Bastlern hier für die ganzen Ausführungen. Habe auch einen vFL und beschäftige mich schon länger mit einem Umbau (im Kopf)....

90

Montag, 22. Juli 2019, 14:48

Hallo,

ich habe einen i40 von 2015 gefunden, wo ich das Navi, die Klimasteuerung, Mikro und die Rückfahrkamera bekommen kann. Ich habe aktuell kein original Navi in meinem Auto drin, würde dies gern nachrüsten. Habe jetzt eins von Kenwood drin, da ich aber unzufrieden bin, tausche ich es aus. Ich hoffe, dass alles klappen wird.

Kann mir einer die Pinbelegung schicken? Die vom neuen Radio reicht, da ich ja kein Navi drin hatte.

Gruß aus Duisburg

91

Samstag, 3. August 2019, 06:33

Kann mir einer sagen, wie der originale Verstärker unter dem Sitz angebracht ist ? Habe den Verstärker mit Halterung bekommen, aber ich weiß nicht wo der hingehört. Habe keine Löcher unten am Teppich. Wäre nett wenn mir einer ein Bild davon zuschicken könnte.

Beiträge: 91

Wohnort: Schweiz

Auto: i40 crdi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

92

Montag, 12. August 2019, 11:00

Hallo Hyundai Gemeinde.

Bei meinem i40 ist das Navi ausgestiegen. Es handelt sich um ein vFL. Wenn ich die Map Taste drücke, habe ich nur einen schwarzen Bildschirm. Des weiteren ist die Sprache immer wieder auf Englisch zurück gestellt. Ebenfalls wird keine Zeit mehr angezeigt. Da es möglicherweise auf ein Neugerät hinaus läuft, steht natürlich die Frage im Raum, gleich auf die neue Generation von Navi zu bauen. Ich kann das aber nicht.

Kennt evtl. jemanden, der mir in der Schweiz oder Deutschland diesen Umbau machen kann?

Beiträge: 608

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: Ioniq Elektro; i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

93

Montag, 12. August 2019, 11:08

Moin,

ich würde es erstmal mit einer neuen Speicherkarte probieren.

Grüße
Torsten

Beiträge: 91

Wohnort: Schweiz

Auto: i40 crdi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

94

Montag, 12. August 2019, 11:57

Das mache ich bzw. wird in der Garage probiert. Wenn es nicht hilft, muss ein Neugerät her.

95

Dienstag, 13. August 2019, 14:13

Der Umbau von normalen Radio und Facelift Navi ist geschafft. War eine schweine Arbeit, hätte ich Sernaiko nicht kennengelernt, hätte ich den scheiss wahrscheinlich in der Tonne geschmissen.

Nochmal vielen Dank an dich Sernaiko.

Alles funktioniert wie es soll. Habe leider ein Radio erwischt, das nur mit einen externen Verstärker funktioniert, also musste ich den auch nachrüsten. Momentan ist das Radio noch ein bisschen zu leise, aber an den Problem bin ich mit sernaiko auch dran.

Beiträge: 91

Wohnort: Schweiz

Auto: i40 crdi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

96

Montag, 2. September 2019, 07:09

Mein Navi läuft wieder. Es wurde ein Update gemacht.
Dennoch würde ich gerne auf das FL Navi aufrüsten. Wenn also einer jemand kennt der das für Entgelt durchführt, bitte Melden.

97

Samstag, 7. September 2019, 19:18

Navi auf neuere Generation upgraden (Navi Tausch)

Hallo zusammen.

Ich bin Besitzer eines i40 (Bj. 2011) und habe demnach noch das Navi der ersten Generation.

Wäre es grundsätzlich möglich ein Hardwareupgrade auf die Gen. 4 vornehmen zu lassen oder sind diese nicht baugleich?

Freue mich auf Eure Einschätzung.

Beste Grüße!

/edit Ceed: in bestehendes Thema verschoben

kahli

Dipl.-Ing.

Beiträge: 146

Wohnort: Rhein Main

Auto: i40cw 1.6 GDI 5-Star Gold

  • Nachricht senden

98

Montag, 9. September 2019, 10:16

Such doch mal nach den Beiträgen von Sernaiko zum Thema. Der Tausch ist nicht trivial....leider.

99

Dienstag, 8. Oktober 2019, 10:37

Navi-System 2011 gegen 2017,18,19er Modell austauschen

Hallo zusammen, da mein Navi System in meinem i40cw 2011 mehr als nur hakelig ist, würde es mich interessieren, ob ein einfacher Austausch (plug and play) mit einem neueren DAB+ Navisystem möglich wäre. Bei Zubehör-Navi-Radios habe ich gelesen, dass die Rückfahr-Kamera beispielsweise nicht funktionieren würde usw..
Ich würde gerne erfahren ob alle Funktionen erhalten bleiben würden und ob zusätzliche Antennen (DAB) oder Adapter gebraucht werden würden. Vielen Dank schonmal im Voraus.

100

Dienstag, 8. Oktober 2019, 10:40

Normalerweise helfe ich da ja gerne mal, aber Du machst es Dir wirklich sehr einfach. Die Suchfunktion hätte Dir schon alle Antworten gegeben. Am besten fängst Du hier an:

aufrüsten auf Facelift Navi

Ähnliche Themen