Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PC-Didi

Schüler

  • »PC-Didi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. August 2016, 19:51

Spritverbrauch mit und ohne Start-Stop Automatik?

Hat jemand von euch schon mal konsequent viele km mit aktivierter Start Stop Automatik und dann viele km mit deaktivierter Start Stop Automatik gefahren, um zu testen, ob wirklich eine spürbare Spritersparnis drin ist?
Ich empfinde diese Funktion nämlich eher als lästig, z.B. wenn ich nur zwei Sekunden an einer Kreuzung stehe und der Motor geht aus, obwohl es sofort weiter geht.

Und sicher ist es nicht gut für den Anlasser und auch die Schmierung des Motors.

Daher fahre ich fast nur noch mit deaktivierter Start Stop.


Beiträge: 605

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. August 2016, 20:34

Bist du mit dem Grand33 verwandt?

Klar verbraucht er weniger. Bei mir ist SS immer ausgeschaltet. Für diese 0,2l/100km ist mir das System zu nervig.

PC-Didi

Schüler

  • »PC-Didi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. August 2016, 20:50

Das er weniger verbraucht, ist schon klar, aber es geht mir darum WIE viel weniger. Du schätzt 0,2 Liter auf 100 km. Stimmt, das würde sich auch für mich nicht lohnen...
Über 0,5 L Mehrverbauch wäre schon was Anderes...

Beiträge: 605

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. August 2016, 20:59

0,5l? Keine Chance. Im Winter ist die Differenz noch kleiner. Ich schätze auf max. 0,2l. Werde es nie ausprobieren.

PC-Didi

Schüler

  • »PC-Didi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. August 2016, 21:07

Danke für die Antworten!

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. August 2016, 08:48

In der Autobild wurde 2011 dies getestet. Da waren es so ca. 0,6 l/100km.
http://www.autobild.de/bilder/bilder-das…2154.html#bild1

7

Freitag, 26. August 2016, 12:43

Kann eigentlich einer was dazu sagen, ob oder wie schädlich es ist wenn die start stop Automatik dauernd greift?
Batterie und Anlasser zb eher defekt?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. August 2016, 12:54

Natürlich ist das nicht "Schädlich" sonst würde das wohl kaum jemand bei einer Garantiedauer von 5 Jahren einbauen.
Blödsinn bleibt es in meinen Augen trotzdem! :rolleyes:

PC-Didi

Schüler

  • »PC-Didi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. August 2016, 13:04

Ich habe auch noch ein Weilchen gegoogelt nach Start Stop. Wie bei allen Dingen im Internet, gibt es widersprüchliche Aussagen. Die Einen sagen je nach Motor bis zu 1 L Ersparnis, die Anderen so gut wie keine Ersparnis. Wenn, dann bringt die Start Stop sowieso nur etwas für Leute, die fast nur Stadt fahren,. Ich fahre 70 % Autobahn/Landstraße und nur ca. 40 % Stadt. Da bringt es noch weniger.

Doch nun zum Thema Verschleiß Motor/Anlasser/Batterie. Hier war ich mir schon im Vorfeld sicher, dass dieser erhöht wird.

U.a. habe ich diese Aussage in einem Forum gefunden: " die Motorabschaltung ist fast noch schlimmer, da bei jedem Start erneut der Schmierkeil in den Lagern neu aufgebaut werden muss und das erhöht den Verschleiß ganz enorm, besonders in den Nockenwellenlagern, was trotz Rückschlagsventilen nicht zu verhindern ist - Motor-Stop-Systeme sind Motorenmörder!"

UND, ich habe einen PC Kunden, der nichts anderes macht als Anlasser und anderen Motor Bauteile Instand zu setzen. Den habe ich angerufen. Seine Aussage: "Mag sein, dass ein wenig gespart wird, ABER definitiv schadet Start-Stop dem Anlasser und der Batterie, auch wenn diese bei Start Stop Fahrzeugen etwas kräftiger ausgelegt sind." Für den Motor sei es auf keinen Fall gut.

Mein Fazit: Ich schalte Start Stop nun immer aus.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. August 2016, 13:10

Ob etwas SCHÄDLICH ist, oder nur den Verschleiß fördert ist aber schon ein kleiner Unterschied :D Hat hier eigentlich jemand mit Start/Stop schon einen defekten Anlasser gehabt? :denk:Und falls ja: Prima! Selber schuld, wenn ihr euch so einen Schwachsinn andrehen lasst =)

PC-Didi

Schüler

  • »PC-Didi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

11

Freitag, 26. August 2016, 13:15

Rauchen ist auch schädlich, weil es die Lebensdauer verkürzt. ;-) Insofern liegen "schädlich" und "verkürzte Lebensdauer" doch recht nah beisammen. :-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Freitag, 26. August 2016, 13:18

So gesehen ist jede Umdrehung der Kurbelwelle schädlich für den Motor. :watt:

13

Freitag, 26. August 2016, 15:10

Hm also abschalten ist vielleicht besser

Ähnliche Themen