Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PC-Didi

Schüler

  • »PC-Didi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Juli 2016, 16:07

DCT (Automatik) lernfähig?

Ich habe ja meinen ersten Automatik bzw. das DCT Getriebe. Super Sache nach 30 Jahren Schaltgetriebe, auch wenn ich mich hin und wieder noch beherrschen muss, nicht auf die Kupplung latschen zu wollen. :-)

Ich finde, dass recht sinnvoll geschaltet wird, aber mir ist aufgefallen, dass er bergab dann teilweise runter schaltet, wo eigentlich 1 oder 2 Gänge höher besser wäre. Ich schalte dann von Hand am Paddel hoch.
Lernt die Automatik von meinen Schaltvorgängen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PC-Didi« (28. Juli 2016, 16:40)



hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 336

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Juli 2016, 16:24

Das Bergab runter schalten ist so gewollt und auch sinnvoll.
Es soll die Moror-Bremswirkung erhöhen, so das man nicht bremsen muss und die Geschwindigkeit gehalten wird.
Ich wüsste nicht, dass das Getriebe lernfähig ist.

PC-Didi

Schüler

  • »PC-Didi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juli 2016, 16:45

Klar ist das Runterschalten grundsätzlich sinnvoll. Motorbremse soll ja sein. Aber ich finde es vom DCT teilweise einfach übertrieben. So dreht es dann hin und wieder bergab auf 3500 bis 4000 U/Min. in Stufe 4 oder 5 ,wo die Bremswirkung bei einer Stufe höher auch völlig ausreichen würde.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 336

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Juli 2016, 16:53

Dann wie Du es schon machst, die Schaltwippen nutzen. :D

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 336

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Juli 2016, 18:17

Was mir zu dem Problem noch einfällt, hast Du mal die verschiedenen Fahrmodi (Normal, Eco, Sport) ausprobiert, ob es da Unterschiede gibt?
Wenn er bei Automatik bei Bergabfahrt, wenn Du mit Wippe hochgeschaltet hast, wieder runterschaltet,
drücke mal den Schalthebel nach links für manuelle Schaltung, prüfe mal ob es da besser ist.

6

Donnerstag, 28. Juli 2016, 19:07

Also ich würde fast darauf wetten, dass das DCT lernfähig ist!
Mein DSG im GTI kann ich sogar manuell resetten, damit es wieder schaltet, wie bei der Auslieferung.
Habe ich Gestern mal gemacht und da ist mir aufgefallen, dass das DSG Serie sportlicher schaltet als ich Öko- Fahrer :D
Das DCT wird sich auch nicht nur deinen Schaltvorgängen an den Wippen anpassen, sondern auch anhand deiner Gaspedalstellung.
99% der heutigen Fahrzeuge haben keine statischen Kennfelder mehr, was Gasannahme und Getriebe angeht.

PC-Didi

Schüler

  • »PC-Didi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Juli 2016, 20:13

MHSMichel, genau deswegen meine Frage. Ich meine nämlich, davon auch schon gelesen zu haben. Wäre ja prima, wenn es lernt nach meinen Bedürfnissen ;-)

8

Freitag, 29. Juli 2016, 00:29

Ich würde einfach mal mit dem zuständigen Werkstattmeister bei deinem Hyundaipartner reden :) Die versuchen meistens zu helfen. Unserer ist jedenfalls immer bemüht, einem wenigstens den richtigen Ansprechpartner zu nennen :)

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Freitag, 29. Juli 2016, 07:45

Ich konnte beim DCT noch nichts merken, dass es dazu lernt. Meinem Anschein nach, schaltet es wie am Anfang.

Was ein bisschen stört ist, dass es bei kurzem kräftigeren Beschleunigen ganz normal höher dreht und dann ziemlich lange (2-3 sek.)braucht bis es einen Gang dann hochschaltet, obwohl man schon lange fertig ist mit Beschleunigen.

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

10

Freitag, 29. Juli 2016, 09:29

Hast mal den Sport Modus getestet. .... Bei der Probefahrt kam es mir vor als würde er das dann Grad nicht machen.

PC-Didi

Schüler

  • »PC-Didi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. September 2016, 20:37

Kurze Frage zur technik der DCT Automatik

Ich fahre jetzt jetzt seit 4000 km meinen ersten Automatik.
Belastet es eigentlich das Getriebe sehr , wenn ich bei laufendem Motor auf Stufe D die Bremse halte?
"Schont" Stufe N das Getriebe, falls Ersteres so ist?

Beiträge: 616

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. September 2016, 20:48

Wieso schaltest du nicht den AutoHold ein?

PC-Didi

Schüler

  • »PC-Didi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. September 2016, 20:52

Das ist gehopst wie gesprungen. Automatik ist auf D und wird gehalten, egal ob mit Fuß, manuelle Handbremse oder Auto Hold.
Es geht darum, ob es dann in Stufe N besser/schonender für das Getriebe ist, als dieses Halten, obwohl er ja nach vorne drängt.

Beiträge: 616

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. September 2016, 21:00

So wie ich das kenne wenn es im D ist und du hältst die Bremse dann will das Fahrzeug "kriechen". AutoHold sollte über die Feststellbremse halten, und die Kupplung ist getrennt.Mit dieser Aussage ist mit AutoHold gleich wie N, besser als im D und die Fussbremse drücken.
Ich habe schon verstanden was du gemeint hast.

Zitat

Automatik ist auf D und wird gehalten, egal ob mit Fuß, manuelle Handbremse oder Auto Hold.


Bist du dir da sicher? Probiere es mal aus, dann kannst du das behaupten.

Beiträge: 144

Auto: i30 Style 136PS CRDi mit 7-Gang DCT

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. September 2016, 21:01

Das würde mich auch mal interessieren. Hatte vorher immer nur Handschalter.
Ich meine aber mal gelesen zu haben, dass er auch in D wenn man auf der Bremse steht die Kupplung trennt und da nix schleift oder so.
Im i30 gibts garkein Autohold, weshalb ich davon ausgehe dass das davon unabhängig ist.

Beiträge: 616

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. September 2016, 21:03

Genau, könnte sein. Aber nur vom Gefühl, mit dem AutoHold trennt es, mit D vielleicht. Ich weiss gar nicht wieso die Bremse halten wenn man AutoHold hat. Fahre jetzt schon 5 Jahre mit AutoHold und DSG/DCT und nie mehr ohne.

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. September 2016, 21:24

AutoHold trennt nicht das Automatik Getriebe. Stellung D bleibt.
Ob es besser ist wie mit dem Fuß auf der Bremse bleiben weiß ich nicht. Weiß es nur von einem 2012er Tiguan das es jedes mal en kräftigen Ruck gemacht hat wenn man von AutoHold losgefahren ist.... Ob das gut ist weiß ich nicht.

Beiträge: 616

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. September 2016, 21:28

Die Stellung D bleibt auf jedem Fall. Aber das Auto will nicht nach vorne wie das der Fall ist wenn im D und Bremse gedrückt. Es schadet aber in beiden Fällen nicht. Man merkt auch beim Anfahren das es ca. 1-2 sek geht bis sich das Auto in Bewegung bringt. Das ist die Zeit die die Kupplung braucht um zu Motor und Getriebe zu verbinden.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 336

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. September 2016, 21:29

Die Wirkung ist identisch, Vorteil AutoHold, Dein Fuß wird entlastet.

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 7. September 2016, 21:31

Bei längerer Warte Zeit auf P oder N.
Ist das beste für das Getriebe.

Autohold hält bei bereits gestopptem Wagen den zuvor aufgebauten Bremsdruck im Hauptbremszylinder aufrecht.

Das mit dem Fuß stimmt natürlich :bang:
Und eventsprechend dem Auto hinter dir....weil das Bremslicht aus geht ... (Ist beim q5 so) ob i40 weiß nicht...

Ähnliche Themen