Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

81

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:23

Vielen Dank.
Ich fahre Samstag mal zum freundlichen, gucken was die sagen.


Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 001

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI Facelift Front / Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19:06

So, letzten Samstag war ich beim HiFi-Händler meines Vertrauens, habe mehrere Subs in meinem Gehäuse angehört, und mich letztendlich für den JL W1v4 entschieden. Spielt absolut klasse, bin mehr als zufrieden!

Und so sieht es fertig aus:


MfG

83

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:21

Sehr cool.
Dann bist du ja jetzt fertig?

Ich hoffe das ich bald alle Teile zusammen habe und los legen kann.
War heute morgen beim freundlichen, die Spiegeldreiecke bestellen, waren für beide zusammen 23€

Ich hoffe ich bekomme das halbwegs gescheit hin.
Muss auch noch nen Sattler suchen, der mir die Teile später beziehen kann.

84

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:49

Hallo Sernaiko,
wie immer bin ich von Deinen Umbauten beeindruckt, so auch von diesem. Sieht echt klasse aus und ich hoffe den irgendwann mal hören zu können.
Top Arbeit.

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 001

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI Facelift Front / Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:50

Mit der HiFi-Anlage bin ich soweit fertig.
Es wird nur noch die Mosconi Fernbedienung im Mitteltunnel schön integriert. :D

Der Preis beim Freundlichen geht in Ordnung, hätte deutlich teurer geschätzt.

Das Umbau ist Easy: HT-Kapseln ausrichten und irgendwie am Dreieck fixieren (Heisskleber o.ä.), dann mit GFK-Spachtel die Form glatt ziehen und schleifen.


Wenn man es eh beziehen und nicht lackieren möchte, dann muss die Oberfläche nicht perfekt sein.
Ich habe selber bezogen (ebenfalls zum ersten Mal!), dazu habe ich schwarzes extrem dehnfähiges Samt-ähnlichen Stoff genommen, und mit Sprühkleber aufgeklebt.

Ist wirklich total einfach.

@Cowi
Danke! Ich gebe mir Mühe.


Ach, früher oder später fährt man sich bestimmt über den Weg. :D

MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sernaiko« (18. Juli 2018, 20:59)


86

Donnerstag, 19. Juli 2018, 07:05

Hast du die Winkel der Hochtöner einer frei gewählt oder irgendwie vom Hifi Menschen ausmessen lassen.

Ich kann die Teile am Freitag abholen, werden dann wohl auch am WE mal anfangen

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 001

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI Facelift Front / Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 19. Juli 2018, 08:57

Die Ausrichtung der HT hängt von so vielen Faktoren ab, (fahrzeug/eigene vorlieben/abstrahlverhalten usw.), dass man ewig darüber streiten kann, was nun "richtig ist".
Ich würde die HT ca. mittig zwischen den Kopfstützen ausrichten, damit kann man nix falsch machen!

MfG

88

Sonntag, 22. Juli 2018, 00:02

N´Abend zusammen,

ich habe jetzt auch schon mal mit den Spiegeldreiecken für die Hochtöner angefangen. :freu:

Als Aufnahme für die Hochtöner habe einfaches Fallrohr einer Regenrinne verwendet.
Ein HT Rohr DIN50 war leider zu klein, daher habe ich ein 53 Fallrohr verwendet.
Ich habe das Rohr mit ca. 45° angesägt.

Die Aufnahmen habe ich dann mit Heißkleber befestigt.

Im ersten Durchgang habe ich das ganze mit Glasfaserspachtel verspachtelt.
Dann mit nem Exzenterschleifer und 80er Papier grob geschliffen.

Im zweiten Schritt habe ich jetzt das ganze dann mit Feinspachtel etwas schöner in Form gebracht.
Das ganze habe ich dann wieder geschliffen.
Sowohl mit Exzenterschleifer als auch auch per Hand, diesmal mit 120er und 180er Papier.

Bin bisher sehr zufrieden, da ich mich zum ersten mal mit dieser Thematik beschäftigt habe.
Hoffe das mein Auto Sattler auch damit zufrieden ist und er es gut mit Leder bezogen bekommt.

Werde aber wohl nochmal einen dritten Durchgang machen um noch die letzten Löcher zu schließen und dann nochmals schleifen.
»mysterox« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20180721_222038.jpg
  • 20180721_222045.jpg
  • 20180721_222054.jpg
  • 20180721_231503.jpg
  • 20180721_231519.jpg
  • IMG-20180720-WA0011.jpeg

Thaviper

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40 cw 2,0 gdi

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 22. Juli 2018, 17:19

@Sernaiko
Wie hast du das Woofer-Gehäuse fest gemacht ?

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 001

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI Facelift Front / Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 22. Juli 2018, 19:17

@Thaviper

Erst habe ich mit Klett versucht, aber es war mist, und mir auch zu gefährlich.

Dann habe ich statt des Originalwoofers Holzplatte geschraubt, und daran das Subwoofergehäuse mit 12er gewindestange. :D

Mit den Muttern habe ich die tiefe eingestellt und festgeschraubt.
Sitzt ultra bombenfest und sicher!




MfG

Thaviper

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40 cw 2,0 gdi

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 22. Juli 2018, 19:47

ok, mist da muss ich mir dann was einfallen lassen .
bei mir kommen zwei gehäuse mit jeweils nen 30iger so verbaut wie bei dir

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 001

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI Facelift Front / Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 22. Juli 2018, 19:58

Würde auf jeden fall an der Karosse ordentlich fest machen, nicht das diese zu geschossen werden.
Hinter den Verkleidingen gibts aber mehr als genug Möglichkeiten!

93

Montag, 23. Juli 2018, 12:22

@ Sernaiko
Was hast du zum beziehen der Spiegeldreiecke genommen und wo mit hast du es verklebt? Ich habe bei einem Sattler angefragt, der meinte aber, das das nicht so einfach wäre und es sehr schwierig / aufwändig sei. Klingt für mich schon fast, als wolle da jemand einfach möglichst viel Geld dabei rausschlagen.

Dein Ergebnis finde ich super und würde es ggf. auch selber versuchen, wenn mir der Sattler zu teuer ist.

Gruß
Thomas

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 001

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI Facelift Front / Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

94

Montag, 23. Juli 2018, 12:39

Ja, der Sattler hat sich bei mir auch angestellt... Deswegen habe ich im Endeffekt selber gemacht. Ist wie gesagt, sehr dehnfähiger Stoff, mit Samt-Oberfläche, hatte zufällig an der Arbeit von einem unserer Lieferanten als Muster bekommen. :D Geklebt habe ich mit gutem Sprühkleber.

Schau mal bei eBay zB. nach Alcantara, oder Bespannstoff. Sollst nicht weiterkommen, hätte ich zur Not noch 3 DIN-A4 Stücke übrig, könnte dir zukommen lassen.

MfG

95

Freitag, 27. Juli 2018, 17:54

Hat jemand nen Tipp bzg. Spiegeldreieck beziehen?
Wo fange ich am besten an?
Mitte oder lieber an einer Seite?

96

Montag, 1. Oktober 2018, 11:18

Kann mir jemand sagen, ob es vom Werk aus eine Frequenzweiche gibt und wenn ja, wo diese sitzt?
Hatte nämlich überlegt, einfach das Signal vom Verstärker auf die original Kabel zu legen und dann die in der Tür eine Weiche zu verbauen.

Gruß
Thomas

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 001

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI Facelift Front / Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

97

Montag, 1. Oktober 2018, 11:45

Am Hochtöner ist ein einfacher Kondensator angelötet.

98

Montag, 1. Oktober 2018, 13:04

Gehen also 2 Kabel oder 1 Kabel in die Tür für die Lautsprecher?

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 001

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI Facelift Front / Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

99

Montag, 1. Oktober 2018, 13:46

Da muss ich leider passen, da ich bisher nur vFl mit Werksverstärker zerlegt habe, und da werden die Lautsprecher einzeln angesteuert, sprich 4 Kabel pro Tür.

Wenns die Türverkleidung abmachst, wirst schon sehen können, ob die kabel vor oder erst in der Tür getrennt werden.
Ich tippe aber auf das erste, damit sparen die sich zig verschiedene Kabelbäume ein.

Ähnliche Themen