Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Acides

Fortgeschrittener

  • »Acides« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Juni 2016, 12:53

Abdeckplane

Mahlzeit,

da ich mit meinem frisch zugelegten I40 Limo zu Verwandten fahre und dort momentan keine Unterstellmöglichkeiten vorhanden sind, bin ich auf der suche nach einer Vollabdeckung für das Auto.

HAt da wer Erfahrungen? Kann mir wer eine empfehlen?? Gibt ja sehr viele in unterschiedlichsten größen und Preisklassen. Aber da ich das Ding nur 1 mal im Jahr benutzen werde, sollte es nicht sehr viel kosten.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Juni 2016, 13:06

Damit ruinierst du dir nur den Lack! Kleine und kleinste Staubkörnchen und Sand auf der Innenseite der Plane wirken wie Scheuerpulver, wenn sich die Plane im Wind bewegt. Und das wird sie tun, wenn das Auto im freien steht!

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Juni 2016, 13:38

Genauso ist es Jacky
Ich würde ihn lieber so abstellen wie wir es fast alle machen

Acides

Fortgeschrittener

  • »Acides« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Juni 2016, 14:28

Aber viele sind doch von Innen weich beschichtet?!?! Soll das nicht sowas verhindern?

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. Juni 2016, 14:46

Heiliger Geist, ist Deine Karre denn aus Zucker oder was, dass die nichtmal kurz draussen stehen kann?
Dann lass die Kiste doch zuhause in der Garage und fahr mit dem Zug!

Mann O mann ...

Nachtrag: Ist Dir eigentlich klar, wie lange das Ding schon im Freien stand, bevor es in Deine fürsorglichen Hände geriet? Dann check doch mal anhand der FIN das Produktionsdatum und kuck, wann Du es gekauft hast.
Bis auf den Seetransport stand die Mühle IMMER im Freien ... sagt Dir das was?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schlicksurfer« (4. Juni 2016, 14:54)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. Juni 2016, 14:49

Aber viele sind doch von Innen weich beschichtet?!?! Soll das nicht sowas verhindern?
Ein Lappen ist auch weich - streu mal etwas Sand drauf, und reib trocken über den Lack. Darüber freut sich jeder Lackierer!

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. Juni 2016, 14:53

Moment, der letzte Schliff wird aber nass gemacht, das solltest sogar Du wissen. :evil:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. Juni 2016, 15:02

Ob trocken oder feucht, wenn Staub und Sand unter die Plane kommt (und Staub ist ÜBERALL) ist das immer Kaka für den Lack......ich würde keine Plane verwenden, aber es ist ja auch nicht mein Auto!

Acides

Fortgeschrittener

  • »Acides« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. Juni 2016, 15:03

Solche Sprüche kannst du dir sparen @Schlicksurfer sicherlich is ein Auto "nur" ein Gebrauchgegenstand.

Sicher kann der draußen stehn, aber da wo ich hinfahre is tiefste Provinz im Ausland, da wird sogar im Sommer überall mit Holz geheizt wegen Wasser usw. Und da hast immer Dreck in Luft. Man kann da fast Täglich das Auto waschen wenn einem das aussehen des Autos nicht egal ist.

PiaggioX8

Schüler

Beiträge: 81

Wohnort: Ulm

Auto: I40cw 1.7 CRDi 120kw dank Eurotec, Premium, Blue Spirit Ez: 08/2014 als Tageszulassung gekauft

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

10

Samstag, 4. Juni 2016, 15:11

Dann lieber jeden Tag waschen, als dass man so ne Abdeckplane drauf tut.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Samstag, 4. Juni 2016, 15:15

Jetzt haben sich hier in diesem Thread in 2 Stunden schon 4 (!) verschiedene User zu Wort gemeldet, und alle 4 wollen lieber keine Plane. Das würde mir zu denken geben..... :denk:

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

12

Samstag, 4. Juni 2016, 15:26

Ein Vorschlag zur Güte: Du lässt Dir in einer Kartonagenfabrik einer Pappeverkleidung in der passenden Grösse anfertigen (natürlich faltbar!) und nimmst die mit.
Gleichzeitig orderst Du ca. 20m³ Watte zum Auspolstern (natürlich täglich wechseln, das ist klar) mit just in time - Lieferung zu Deinem Aufenthaltsort.
Ausserdem kannst Du Dich dort dann als Entwicklungshelfer nützlich machen und den Leuten vor Ort zeigen, wie so ein edles Fortbewegungsmittel täglich gehegt und gepflegt werden muss.

Dann würdest Du wenigstens dort etwas Nützliches tun.

Acides

Fortgeschrittener

  • »Acides« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

13

Samstag, 4. Juni 2016, 16:10

Genau deswegen hab ich doch hier gefragt, um Meinungen dazu zu bekommen und mich beraten zu lassen. Nur deswegen müssen hier nicht solche Sprüche als Antwort kommen.

14

Samstag, 4. Juni 2016, 16:13

Hallo Acides,

meinen Vorrednern kann ich was evtl. Schädigung des Lackes angeht sicherlich nur beipflichten - dennoch kann ich Deine Bedenken nachvollziehen und auch selbst - weil Autolackpflegeholic verstehen ;)

Ausnahmen für spezielle Abdeckplanen gibt es sicher für z.B. Hagelschutz (verstärkte, dickere Plane), evtl. Schutz vor Baumharz o.ä. mit geeigneter Plane...

So lange der zu erwartende Schmutz den Autolack nicht beschädigt (kein Vogelkot, Baumharz o.ä.) ist es wohl besser, abzuwarten und dann das Auto erneut wieder zu waschen :)

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 341

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Samstag, 4. Juni 2016, 16:55

Wenn unbedingt Plane sein soll, dann soetwa in dieser Art:
HYUNDAI i40 Auto Plane XLs Abdeckung Ganzgarage Vollgarage Garage

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 490

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

16

Samstag, 4. Juni 2016, 17:08

Ein Alptraum solche Planen - die schnüren sich die Tattergreise um die Fahrkrücke, damit der Nachbarskater nicht drauf pinkelt. :grrr:

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 7. Juni 2016, 10:27

Ich hatte meinen Saab 9-5 sportkombi Troll r immer unter einer plane stehen und den Lack hat es überhaupt nix gemacht. Die plane hatte aber auch über 100 Euro gekostet. War schön als man nach 1ner Woche nen sauberes und staubfreies Auto rausgeholt hat

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 7. Juni 2016, 11:14

Da sind Mikrokratzer im Lack, die sieht man nicht gleich. Aber natürlich sind teure Planen besser, als billige Baumarktmodelle! Da kann man gleich Aldi-Tüten aneinander kleben.....

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 7. Juni 2016, 11:20

Wer einen weißen oder silbernen Wagen hat, auf dem man die Swirls/Mikrokratzer nicht so sehr sieht, kann es gerne mit einer Plane machen. Wer aber einen schwarzen/dunklen Lack hat, sollte davon gehörig Abstand nehmen.

Ich traue mich nicht einmal, trocken und ganz vorsichtig mit einem Mikrofaserlappen über den Lack zu gehen, um Staub zu entfernen.

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 7. Juni 2016, 15:28

Nimm dazu mal einen handelsüblichen Waschlappen mit destilliertem Wasser. Natürlich sollte der Lack vorher gut gepflegt sein sprich poliert und gewachst.

PS: der Saab war schwarz und der Lack beim Verkauf wie neu, da er auch nie in der Waschanlage war, nur Handwäsche.