Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

scarpa

Anfänger

  • »scarpa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Auto: I40 1.7 CRDi DCT Premium

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. April 2016, 07:22

Fliegende Scheibenwischer

Hallo Freunde,

gibt es eigentlich eine Lösung für die fliegenden Scheibenwischer?

Bei Geschwindigkeiten ab 100 km/h lässt sich die Scheibe nicht mehr vernünftig wischen. Die Dinger heben ab. Hab es auch schon mal mit den guten von Bosch probiert, die sind aber meiner Meinung nach noch empfindlicher.

Gruß
Tom


2

Dienstag, 5. April 2016, 07:25

Das ist der witterungsabhängige Speedlimiter von HMD. Bei Regen und nasser Fahrbahn können eben schon 100 km/h deutlich zu schnell sein...

scarpa

Anfänger

  • »scarpa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Auto: I40 1.7 CRDi DCT Premium

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. April 2016, 07:28

Schmunzel, das mag wohl sein.

Aber es soll auch Leute geben, die nutzen die Scheibenwischer auch bei trockener, sicherer Fahrbahn.

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. April 2016, 10:15

Also ich fahre oft Autobahn und habe bei regen bis 160 kmh keine Probleme aber ab 160 kmh fangen sie an zu rutschen sind aber die Orginalen Wischer

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 493

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. April 2016, 11:14

@scarpa
Normalerweise sind die Bosch Aerotwin doch ziemlich gut bei solchen Geschwindigkeiten. Und die liegen auch nicht richtig an in deinem Fall?

scarpa

Anfänger

  • »scarpa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Auto: I40 1.7 CRDi DCT Premium

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. April 2016, 11:32

Bei den originalen geht es so ab 140 km/h los, dass sie abheben.
Die Aerotwin lassen sogar schon bei 100 km/h nach und heben im Außenbereich ab, so dass die Scheibe nur noch partiell gewischt wird.

Ist halt bei unseren häufigen Autobahnfahrten sehr unbefriedigend.

Nur um die Scheibe sauber zu bekommen dann auf 80 zu drosseln widerstrebt mir ;-)

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 493

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. April 2016, 11:34

Nee, das sehe ich ein, so gehts nicht! Kann man da nicht irgendwas am Wischergestänge nachjustieren, um einen höheren Anpressdruck zu erzeugen?

scarpa

Anfänger

  • »scarpa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Auto: I40 1.7 CRDi DCT Premium

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. April 2016, 11:39

Ich glaube fast, dass es nicht am Anpressdruck liegt, die Scheibe wir wohl ungünstig angeströmt, so von wegens der Aerodynamik.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. April 2016, 11:41

Dann hätten es alle, nicht nur dein i40. So ist es aber nicht, ich hatte i40 die bei 140km/h einwandfrei gewischt haben!

scarpa

Anfänger

  • »scarpa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Auto: I40 1.7 CRDi DCT Premium

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. April 2016, 11:42

Okay

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. April 2016, 13:58

Wie gesagt bis 160 kmh keinerlei schlieren oder abheben
Ab 160 kmh fängt es leicht an das er schliert oder leicht abhebt

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. April 2016, 14:00

Hängt ja sicherlich auch von eventueller Nanoversiegelung der Frontscheibe oder unterschiedlichem Wachsrückstand aus den Waschanlagen zusammen...?!?

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. April 2016, 14:03

Das kann sein meiner ist jetzt 4-5 Wochen alt aber keine Scheiben Versiegelung drauf nur Waschstraße mit Nano Versiegelung

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Hückelhoven

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. April 2016, 14:53

Das Problem kenne ich allerdings auch, habe nach den Originalen jetzt auch die Bosch AeroTwin drauf und musste feststellen, dass die deutlich empfindlicher sind. Auf der Fahrerseite wird bei höheren Geschwindigkeiten (so ab 100-110 km/h) außen (also in der kleinen Kurve die der Wischer macht) nicht mehr richtig gewischt, da hebt er bei mir dann auch ab. Bei den Originalen ist mir nur aufgefallen was sich wohl auch nicht ändern lässt: Das weg gewischte Wasser wird sobald der Wischer hoch geht direkt wieder an der Scheibe nach oben gedrückt.

Ähnliche Themen