Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

NoSkiller

Schüler

  • »NoSkiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Beruf: Bereichsleiter im Einzelhandel

Auto: i40 1,7 CRDi Automatik Premium, Crystal White

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. März 2016, 20:06

Lieferzeiten als Mietwagenrückläufer

Hallo,

hat jemand evtl. Erfahrungen mit der Lieferzeit von Leasingrückläufern ?

Ich hab am 22.2.16 einen i40cw bei meinem Händler erworben, dabei handelt es sich um einen Leasingrückläufer der meiner Meinung nach bei sich doch auf einer Sammelstelle von Hyundai befinden muss.
Leider ist bis zum heutigen Tag das Auto noch nicht bei meinem Händler eingetroffen. Mein Händler kann mir auch keine genaueren Info's geben, da er laut seiner Aussage selbst keine Infos hat, wo sich das Auto aktuell befindet.
Als ich Anfangs der Woche mit ihm telefoniert hatte, habe er mir gesagt, das er selbst schon bei Hyundai angerufen habe... Auf seine Anfrage würde man sich in kürze bei ihm zurückmelden. Nach 3 Stunden hat er nochmals angerufen und dann wäre die zuständige Person wohl nicht im Haus.
Bis heute fühlt sich anscheinend keiner berufen meinem Händler eine Auskunft über den Lieferstatus zu geben.

Ich will aber auch nicht einfach nur dasitzen und "den Herrn nen guten Mann sein lassen" nach dem Motto: "Kommt Zeit kommt Auto".

Habt ihr vielleicht Erfahrungen oder gar eine Anlaufstelle an die man sich auch als Privatperson wenden kann um an eine Auskunft zu kommen ?


Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. März 2016, 21:43

.....die Leasing-Rückläufer werden nach Ablauf der Leasing-Zeit i.d.R. vom damals ausliefernden Händler zurückgenommen.

NoSkiller

Schüler

  • »NoSkiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Beruf: Bereichsleiter im Einzelhandel

Auto: i40 1,7 CRDi Automatik Premium, Crystal White

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. März 2016, 21:47

Ich bitte vielmals um Entschuldigung !
Es ist kein Leasingrückläufer sondern ein Mietwagenrückläufer... der steht aber lt. Händler bei irgendwo bei Hyundai Deutschland

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. März 2016, 21:59

...der verkaufende Händler hat doch alle relevanten Fakten und Daten zu dem Fahrzeug vorliegen gehabt; anderenfalls hätte er das Fahrzeug ja gar nicht verkaufen können. Inwiefern er dann nicht anhand seiner Unterlagen eruieren kann, ab wann und wo sich dieses gebrauchte Fahrzeug befindet, ist nicht nur dir ein Rätsel.

NoSkiller

Schüler

  • »NoSkiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Beruf: Bereichsleiter im Einzelhandel

Auto: i40 1,7 CRDi Automatik Premium, Crystal White

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. März 2016, 22:09

Ja, oder ?
Also das ein Auto nicht von heute auf morgen da ist, ist mir auch klar. Logistische und Bürokratische Geschichten müssen auch erledigt werden.
Aber das es 3 Wochen dauert, findet ich enorm Krass.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. März 2016, 22:19

@Hartmut Haarmann
Das ist absolut falsch!! Die Mietwagenfirma bietet Fahrzeuge mit sämtlichen Schlüsselnummern im Internet an. Händler können das Fahrzeug in Ihren Produktkatalog aufnehmen und zum Verkauf anbieten. Wann das Fahrzeug, oder wo es sich befindet, erfährt der Käufer (Händler) erst nach dem Kauf. Selbst als Otto-Normalverbraucher kenne ich das vorgehen der Händler. Fahrzeuge dieser Art müssen noch aufbereitet werden, zudem den bürokratischen Weg in kauf nehmen, das dauert nunmal seine Zeit.

NoSkiller

Schüler

  • »NoSkiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Beruf: Bereichsleiter im Einzelhandel

Auto: i40 1,7 CRDi Automatik Premium, Crystal White

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. März 2016, 22:57

Hab mir jetzt nochmal das Gutachten durchgelesen, das ich von meinem Händler bekommen habe. Das Auto ist ein Mietwagen aus der Europcar-Group und steht definitiv bei Hyundai Deutschland, da das autonome Gutachten der Hüsges-Gruppe auch im Auftrag von Hyundai Deutschland erstellt worden ist.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. März 2016, 19:58

a. @ velos: "Wann das Fahrzeug, oder wo es sich befindet, erfährt der Käufer (Händler) erst nach dem Kauf."

Es ist JETZT aber "nach dem Kauf" !!!

@ NoSkiller : woher willst du wissen, dass er definitiv bei Hyundai D steht ? Das ist doch kein Beweis dafür !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hartmut Haarmann« (11. März 2016, 20:25)


velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. März 2016, 21:51

Hartmut, manchmal nervst du! Aber der Sachverhalt ist leicht erkärt.

Ein Bekannter verkauft diese Mietwagen oder auch Leasingrückläufer vieler Hersteller und ist immer im Stress deswegen. Diese Fahrzeuge werden meistens von professionellen Dienstleistern angeboten und zwar im Auftrag der Hersteller oder auch Mietwagenunternehmen. Diese Fahrzeuge werden meist auf riesigen Abstellflächen gebracht und zentral den Händlern angeboten. Die Händler erhalten dann alle relevanten Daten, wie etwa Fahrzeugdaten und dem Zustand des Fahrzeugs über eine zentrale Datenbank. Erst nach Verkauf wird das Fahrzeug vom Dienstleister aufbereitet (Vorlaufzeit 3-4 Tage) und dann für den Transport vorbereitet. Der Transport zum Käufer (Händler) wird dann mit anderen Fahrzeugen in diese Region kombiniert (bis zu 14 Tage). Deshalb holt der Bekannte die Autos immer selber ab und spart die lange Lieferzeit, zudem hohe Gebühren für die Lieferung. Der Händler erfährt erst bei Abholung den Standort des Fahrzeugs, wenn er dieses selbst abholt. Bei Lieferung vom Dienstleister erfährt der Händler erst nach Aufbereitung und Abholung des Fahrzeugs den ungefähren Liefertermin und keinen Standort.

Somit ist für diese Fahrzeuge sicherlich eine Lieferzeit von 3 Wochen nichts ungewöhnliches.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. März 2016, 22:08

Andreas.....alles ok soweit....und alles nachvollziehbar und richtig.....ich habe selbst jahrelang Hunderte von Fahrzeugen bei Leasinggesellschaften gekauft. (z.B. Lease-Plan, ALS-Leasing).
Ich habe immer gewusst, wo sie stehen. Wenn ich große Pakete gekauft habe, bin ich selbstverständlich nach Neuss und nach Düsseldorf oder Herten gefahren und habe mir die Fahrzeuge angeschaut.
Inwiefern das bei Mietwagen-Rückläufern anders sein sollte, bedarf sicherlich weiterer Klärung !

NoSkiller

Schüler

  • »NoSkiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Beruf: Bereichsleiter im Einzelhandel

Auto: i40 1,7 CRDi Automatik Premium, Crystal White

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. März 2016, 20:04

Danke Velos für Deine ausführliche Erklärung. ließt sich für sehr schlüssig

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

12

Samstag, 12. März 2016, 21:28

...ist ja auch schlüssig, bis auf die Tatsache, dass der Händler nicht weiß, wo das Auto steht. Das genau ist nicht schlüssig.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. März 2016, 20:50

Laut erzählen des Bekannten, weiß er, dass das Fahrzeug z.B. in Süddeutschland steht aber nicht wo genau (vor Kauf und Zahlung). Er erzählte auch, das die Fahrzeuge bei Nachlackierungen dann den eigentlichen Standort wechseln und dann von dort abgeholt werden können. Sicherlich spart sich die Handelsfirma damit einen Transport. Ich bin kein Händler dieser Handelswaren und kenne den Sachverhalt eben nur durch den Bekannten. Nähere Informationen hatte ich auch nicht erfragt.
Ich war 2 mal mit zur Abholung in Köln, dabei bot sich mir ein Bild des Grauens. Da wir jeweils ca. 2 Stunden auf die Fahrzeuge warten mussten und die Aufbereitungshalle durch Glasscheiben sehen konnten, hatte ich die Aufbereitung beobachten können. Teilweise stand die gesamte Innenausstattung neben dem Fahrzeug und wurde gereinigt. Dann kann man sich vorstellen was ein Miet- oder Leasingfahrzeug teilweise ertragen musste oder wie mit den Fahrzeugen umgegangen wurde. Wenn ich bei Interesse schon Miet- oder Leasingfahrzeug höre, nehme ich bereits Abstand. Das ist sicherlich nicht bei jedem dieser Fahrzeuge der Fall, dennoch sind diese Aufbereiter wahre Künstler auf diesem Gebiet und lassen auch "misshandelte" Fahrzeuge als gepflegt erscheinen.

Da Hartmut sich auskennt, gibt er mir sicher Recht bei manchem Zustand der sogenannten Rückläufer.

Übrigens: Unser Neufahrzeug, welches im Bestand von Hyundai war, stand in Hamburg am Hafen. Es hat 4 Wochen gedauert bis das Fahrzeug bei unserem Händler war.

NoSkiller

Schüler

  • »NoSkiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Beruf: Bereichsleiter im Einzelhandel

Auto: i40 1,7 CRDi Automatik Premium, Crystal White

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. März 2016, 18:34

*Update*
Ich hab heute erneut bei meinem Händler angerufen um den verbleib meines Fahrzeugs zu checken.
Auto ist immer noch nicht da :(
Ich nerv meinen Händler jetzt schon fast jeden 2. Tag.
Heute hat mir mein Händler berichtet, das man auf ein Ersatzteil warte, was mit den aktuellen Lieferzeiten zusammen hängen würde.
Was aber trotzdem spannend ist, das mein Händler lt. eigener Aussage keine Information bekommt, wann den das Fahrzeug ausgeliefert wird.
Seine Anfrage wird an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet von dem er dann einen Rückruf erhalten sollte, was aber nicht passiert.
Eine direkte Durchwahl zu dem Mitarbeiter will man meinem Händler aber auch nicht geben :(
Alles Aussagen, die mir mein Händler am Telefon sehr glaubwürdig schildert und mir auch immer wieder versichert, das er am Ball bleibt, da die Rechnung für das Auto auch schon bei Ihm eingetroffen sein soll und er auch bereits Zinsen für ein Fahrzeug zahlt, was noch nicht ausgeliefert ist.
Irgendwas kommt mir hier aber trotzdem schleierhaft vor !

Am 22.2.16 hab ich das Auto mit einer verbindlichen Abnahme gekauft und unterschrieben mit einem unverbindlichen Liefertermin am 14.3.16 (Heute).
Nochmal:
Ein Fahrzeug was bereits in Deutschland zugelassen war, in Deutschland irgendwo in einer Halle oder einem Sammelparkplatz steht, kann doch keine drei Wochen bis zur Auslieferung zum Händler XY dauern.
Mir ist klar, das ein Auto-Transport nicht günstig ist und das man Fahrzeuge sammelt um Transportkosten zu sparen, aber doch keine drei Wochen !? Zumal man dann nicht bestimmen kann, wann das Auto nun endlich ausgeliefert wird.

Glaubt mir... ich bekomm soglangsam so nen Hals !!! X( X(

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. März 2016, 20:51

Lies mal den letzten Satz meiner letzen Mitteilung. Bei uns hat es 4 Wochen gedauert bis das Fahrzeug von Hamburg aus im Ruhrgebiet ankam. Auch unser Händler wusste nicht genau, wann das Fahrzeug geliefert wird. Dennoch konnte ich das Fahrzeug am 23.12.14 um 17 Uhr sozusagen als Weihnachtsgeschenk abholen. :freu:
Das mit der Rechnung und der Zinszahlung kommt mir bekannt vor, hat unser Händler auch erwähnt, komischer Zufall.

Vorfreude ist die beste Freude....

NoSkiller

Schüler

  • »NoSkiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Beruf: Bereichsleiter im Einzelhandel

Auto: i40 1,7 CRDi Automatik Premium, Crystal White

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Freitag, 18. März 2016, 18:43

Juhu... das warten hat ein Ende !!

Heute ruft mich mein Freundlicher an um mir mitzuteilen, das mein i40 gestern am Donnerstag verladen wurde und Anfang kommender Woche bei im sei :-)

4 Wochen hat es dann gedauert, aber ich freu mich riesig !

Nächste Woche darf ich dann endlich in meinen Premium einsteigen und los düsen :bang: :freu: :sauf: :freu:

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

17

Freitag, 18. März 2016, 19:18

Und direkt die neuen Felgen auf ziehen

NoSkiller

Schüler

  • »NoSkiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Beruf: Bereichsleiter im Einzelhandel

Auto: i40 1,7 CRDi Automatik Premium, Crystal White

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Freitag, 18. März 2016, 19:29

Nee :-) da warte ich noch bis Mitte/Ende April, denn nicht ohne Grund heißt es "Der April macht was er will" :lach: Und da auf unangenehmes Wetter überrascht zu werden, hab ich keine Lust.

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

19

Freitag, 18. März 2016, 21:28

A ok sind also Winterreifen drauf

NoSkiller

Schüler

  • »NoSkiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Beruf: Bereichsleiter im Einzelhandel

Auto: i40 1,7 CRDi Automatik Premium, Crystal White

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. März 2016, 18:49

Endlich ist er da... das schönste Ostergeschenk vom Hasen ever :freu:

Siehe Galerie