Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 485

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 25. Mai 2016, 19:11

Hab zwar den vFL, winkelverstellung habe ich nicht gefunden, nur in der tiefe lässt sich die stütze verstellen.

MfG


hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 340

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 25. Mai 2016, 19:17

Lt. BA soll es so funktionieren, gehe es gleich mal probieren:


EDIT
gerade probiert,
Neigen geht nicht, nur 3x nach vorn, wie in BA beschrieben.

  • »Daimos83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 621

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 25. Mai 2016, 19:20

Geht bei mir nicht.

Du hast auch noch ein Ersatzrad, habe keins. Ist auch egal.

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 25. Mai 2016, 21:20

Die Stütze vorsichtig nach vorne ziehen und dann geht sie in die ausgangsposition hinten und kann dann in mehreren stufen nach vorne gezogen werden. Ist ein wenig schwer zu beschreiben.

  • »Daimos83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 621

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 25. Mai 2016, 21:30

Es ist langsam Zeit das jemand ein Video macht. :D

Ich habe es bis jetzt nicht geschafft, oder sie ist schon vorne.

YhomasKur

Anfänger

Beiträge: 29

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 2.0GDI FL

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

46

Freitag, 27. Mai 2016, 02:39

Hi. Kurze Frage. Habe gestern gute Stunde gesucht und nichts gefunden. WIE komme ich da rein?
»YhomasKur« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpeg

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

47

Freitag, 27. Mai 2016, 07:01

Hatte ich auch schon gefragt

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

48

Freitag, 27. Mai 2016, 08:20

Ich hab mal nen Video auf Youtube gesehn, wie einer in so eine Art Entwicklermenü gegangen ist. Hab mir das nur kurz angesehn.
Wenn mich recht erinnere für paar Sekunden auf die Taste für die Einstellungen, dann warn auf Display Versionsnummer usw, und dann hat der paar man auf das Display getippt.

Am besten mal suchen. Und ka welcher Version das Navi war.

Edit: Habs gefunden, aber is wohl doch was anderes klickst du^^ Testmode

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Acides« (27. Mai 2016, 08:53)


schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

49

Freitag, 27. Mai 2016, 09:50

Das Klimamenü beim Facelift gibt es bis jetzt bei unseren Fahrzeugen nicht. Entweder es war einmal Bestandteil der Software gewesen, wurde aber wieder entfernt oder es kommt mit einem zukünftigen Update.

Die frage ist, ob wir überhaupt die Sensoren im Fahrzeug haben um die Luftqualität zu messen (Co2 Fühler) und somit die Smart Lüftung zu realisieren.
Die automatische Entfeuchtung der Frontscheibe haben wir, diese kann auch deaktiviert werden, aber nur manuell über eine Tastenkombination (nicht auf dem Display selber).

  • »Daimos83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 621

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 1. Juni 2016, 16:07

Noch eine neue Funktion entdeckt. Wenn man bei diesem Wetter den Wagen startet und die Klimaanlage sich einschaltet kommt automatisch die Umluft. Ich weiss jetzt nur nicht ob es auch automatisch ausgeht, müsste ich mal ausprobieren.

51

Mittwoch, 1. Juni 2016, 17:22

Hallo,

damit bei hohen Außentemp. die Klimaautomatik die gewünschte eingestellte Innenraumtemp. schnell(er) schafft, wird die Klimaanlage eingeschaltet und gleichzeit Umluft aktiviert :-)

Viele Grüße

  • »Daimos83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 621

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 1. Juni 2016, 19:12

Genau! Danke für die Info.

PC-Didi

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

53

Montag, 1. August 2016, 20:33

Kein Gag: Ausstellen des Motors mit DCT Getriebe in Verbndung mit Smart-Key und Start-Stop

Klingt ja erst einmal merkwürdig, Motor aussdchalten?? Wie??

Aber hier die Details:
Folgende Situation:
Ich habe Start-Stop aktiviert, komme am Ziel an und stehe auf der Bremse.
Motor geht aus wegen Start-Stop
Nun lege ich die Stufe P ein beim DCT
Nun startet der Motor einfach, was aber eigentlich mehr als überflüssig ist, da ich ja jetzt sowieso aussteigen will.

Lösungsansätze:
Anlasser bzw. Stop Knopf drücken, Motor geht aus, dann erst Stufe P einlegen
Problem: Anlasser-Knopf ist noch auf Zundung, muss also nochmal auf OFF zurück

Aktuelle Vorgehensweise:
Kurz bevor ich am Ziel bin DEaktiviere ich die Start-Stop Automatik
Anhalten- auf Bremse bleiben . Stufe P (So geht Motor nicht kurz aus), dann erst Anlasser- Knopf und Motor geht gleich auf OFF

Wie macht ihr das?

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

54

Montag, 1. August 2016, 21:09

Das gleiche habe ich auch, wenn ich nicht schnell genug beim einparken bin.
Wenn du vorher den Gurt entfernst, ist start stop auch deaktiviert.

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

55

Montag, 1. August 2016, 21:57

Ich verstehe nicht warum die das bei der Automatik so doof gemacht haben.
Wäre es nicht besser gewesen eine Zeit von 5-8 Sec. zu programmieren und dann geht er aus ... wie sofort aus wenn man auf die Bremse geht ... :stop:

Also wir haben schon fest vorgenommen ( wenn er da ist ) immer gleich bei Motorstart das Start-Stop zu deaktivieren. :teach:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grand33« (1. August 2016, 22:02)


PC-Didi

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Neuhof

Auto: i40 Kombi . DCT Diesel 141 PS Ausstattung Style + Panoramadach und Xenon

  • Nachricht senden

56

Montag, 1. August 2016, 23:51

@schakal87
DAS klingt nach einem sinnvollen Tip! Werde ich morgen gleich ausprobieren, weil der Gurt ja sowieso gelöst werden muss! Danke! :thumbup: :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (2. August 2016, 13:01)


Chronos

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Leipzig

Auto: i40 cw 1.7 CRDI Automatik Facelift Premium

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 2. August 2016, 12:47

Es ist langsam Zeit das jemand ein Video macht. :D

Ich habe es bis jetzt nicht geschafft, oder sie ist schon vorne.
ich finde mit beiden händen geht es am besten.
dazu einfach die hände links und rechts so anlegen wie auf meinem bild zu sehen ist und mit den daumen gegen die stäbe drücken und die stütze so nach vorne "schieben"

hab ich übrigens auch erst durch den thread hier rausgefunden, aber eine winkelverstellung scheint es auch bei mir nicht zu geben
»Chronos« hat folgendes Bild angehängt:
  • i40 kopfstütze.jpg

58

Mittwoch, 28. September 2016, 21:40

Tempowarner???

Hallo an alle, gibt ja schon ein paar interessante tips hier, danke dafür. :anbet:

Was mich interessieren würde: Der I40 nach Facelift erkennt ja die Verkehrszeichen.
Ist es irgendwie möglich mich beim überschreiten der erlaubten Geschwindigkeit akustisch oder anders warnen zu lassen?
Oder vllt sogar den Limiter anzupassen?
Ich konnte hierzu leider nicht fündig werden bisher aber das wäre in ziemlich nettes feature :)

  • »Daimos83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 621

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 28. September 2016, 22:29

Verkehrszeichen nicht, wenn du aber den Limiter einschaltest und die gespeicherte Geschwindigkeit überschreitest dann kommt eine akustische Warnmeldung.

60

Donnerstag, 29. September 2016, 12:17

Danke Damios für die Antwort.

Das mit dem Limit war mir bewusst, nur hatte ich gehofft dass man die erkannten Verkehrszeichen evtl. irgendwie automatisch übernehmen könnte.

Mal angenommen ich wäre ein bisschen abgelenkt und kriege nicht mit wie ich z.B. in eine 70er Zone einfahre,
an dieser Stelle wäre es halt schön wenn das Auto mir kurz anzeigen könnte, dass ich eben zu schnell unterwegs bin, so wie z.B. viele Zubehör Navis das ja auch können, sobald man z.B. 10km/h über der erlaubten Geschwindigkeit ist.

Ähnliche Themen