Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 26. Februar 2016, 11:43

Notschlüssel sperrt nicht Batterie zusammengefallen

Hi Leute...

habt ihr euch schon mal von eurem eigenen Auto verarscht gefühlt???


Folgende Situation.
Auto gekauft i40 CW / 1,7 / 2011
starten war nur mit Starthilfe möglich, Besitzer meine die gehört getauscht...ok..kein Thema...

nun war ich 4 Tage in Schweden und wollte nun in mein Auto um eben die Batterie auszubauen....

kein Muxer...nichts... :(

nur keine Panik...alles ok....dachte ich mir...

jetzt also den Notschlüssel aus der Fernbedienung gezogen die Abdeckung bei der Fahrertür entfernt und Schlüssel rein und umgedreht... 8|

NIX !!!! NIchts rührt sich!!!! :mauer:

WHY ??? :rolleyes:

Bei der Beifahrertür hab ichs nicht probiert ...

aber ich hab schon mit etwas Kraft probiert in beide Richtungen zu sperren und auch gleichzeitig am, Griff gezogen...

Er sagt nicht mal :dudu: " Du kommscht hier nisch rein"

...oder was meint ihr?

mfG


otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Februar 2016, 17:29

Hmmm komisch, sollte eigentlich genau für DEN Fall der Fälle sein......ich glaube das die Beifahrertür gar keine Notöffnung hat, sprich kein zweites mechansiches Türschloss vorhanden ist.....oder täusche ich mich da ? :whistling:

3

Montag, 29. Februar 2016, 17:26

Stimmt, die Beifahrertür besitzt kein Notschloss, so auch in meinem Fall!

Nun aber zur Lösung meines Problems, falls diesen Thread auch wieder mal jemand anderes lesen wird :D

Den Fehler den ich gemacht habe war: Ich habe den Schlüssel gedreht und gleichzeitig an der Türschnalle gezogen. Sowohl nach links als auch nach rechts hab ich den Schlüssel gedreht und die Tür ging nicht auf ...

Ich wartete auf einen Widerstand im Schloss... mit dem ich dann merken würde, dass ich die Tür nun aufgesperrt hab, doch der Widerstand kam nie... weil da nie einer kommt!!!

Lösung:

Den Schlüssel einmal nach links gedreht, dann wieder auf die senkrechte Position zurückgedreht an der Schnalle gezogen und offen!!

:todlach:

Humor besitzt der der über sich selber lachen kann !!!

:mad: =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (29. Februar 2016, 17:56)