Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Januar 2016, 14:18

Garantiearbeiten - Nachweisbeleg zu getauschten Teilen und Arbeiten!

Frage zu den Garantiearbeiten und Nachweisen:

Auf Nachfrage habe ich nur eine Kopie des jeweiligen Auftrags vom Händler per E-mail geschickt bekommen, doch leider steht auf diesen nur der Fehler und ggf. Instandsetzen!

Somit ist ja nicht ersichtlich was für Teile und Einheiten wirklich getauscht wurden (nur mündlich mitgeteilt!), nur der Fehler ist aufgeführt! Somit etwas nutzlos für mich in Papierform! DEUTSCHLAND = Land der Papiere!
Ich dachte dann gut, bevor ich den Händler auf die Füsse trete, rufe ich halt bei HMD an und versuche über die VIN die Garantiearbeiten (wann/was?) zu erfahren.

Leider teilte mir HMD mit, dass Sie nur datumsmäßig die Garantiefälle gelistet hätten und wieviele, aber nicht was genau gemacht wurde.

In den Rechnungspositionen sehen Sie auch nur ob von Händler xxx oder nicht und die Betraghöhe... etc! :schläge:

Nachdem ich einschlägig mitgeteilt hatte, dass mir die Summenhöhe usw. egal wäre, auch klar geht nur Händler und HMD was an, blieb dennoch mein Erfolg über die Mitteilung der getauschten Teile leider aus!

Ich dachte immer es gibt eine Art Lebenslauf zum Fahrzeug über die VIN bei Hyundai die vom Händler eingepflegt wird??! Ist dem nicht so?? Kann ich nicht darüber in Erfahrung bringen, welche Teile auf Garantie gewechselt wurden? :evil: :dudu:

Jetzt kann ich nur noch mal bei 1. Wartung brav den Händler fragen, ob er mir die Teile, die bis jetzt getauscht worden sind, auflistet und quittiert. Bis jetzt machte er aber nicht die Anstalten und versuchte immer sich irgendwie rauszuwinden, was mich irgendwie stutzig macht. :dudu: :nenee:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (30. Januar 2016, 16:09)



Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 667

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Januar 2016, 14:23

Das dachte ich aber auch bisher das Hyundai das exakt speichert! War ich wohl auch etwas naiv.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Januar 2016, 14:23

Das wird bei Garantiearbeiten fast überall so gemacht - keine Rechnung, keine Teilelisten, keine Mitteilung über warum getauschte Teile.
Das gehört vermutlich zum großes Mysterium der "Garantiebedingungen"... ?(

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 667

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Januar 2016, 14:25

Da kann doch richtig gut beschissen werden wenn man es nicht übertreibt!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. Januar 2016, 14:27

Der Händler kann weniger gut bescheißen, da Garantiearbeiten nach "Fallpauschalen" abgerechnet werden. Außer, es werden Teile abgerechnet, und nicht verbaut. Das kann man aber (mit etwas aufwand) nachweisen - und dann wird es teuer für den Händler

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 667

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. Januar 2016, 14:29

Und wer sollte es prüfen? Hyundai braucht ja schon locker 2 Wochen um eine Anfrage zu beantworten.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. Januar 2016, 16:34

Wenn der Kunde zweifel hat, oder bei einem anderen Hyundaihändler eine Garantiearbeit durchführen lässt, und ihm der Werkstattmeister erklärt, daß da ein älteres Teil verschlissen ist, und getauscht werden muss - obwohl es doch angeblich erst vor 4 Monaten auf Garantie neu gemacht wurde.... :watt: ...dann fliegt sowas auf :boxen:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. Januar 2016, 16:47

Mensch Hoerb, du hast ne neue Lenkung bekommen, der Mangel ist behoben und das bei einer doch recht diffusen Fehlerbeschreibung. Willst du dir jetzt den Nachweis darüber einrahmen oder was treibt dich um? ;)

mtheissen77

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Beckum

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. Januar 2016, 16:53

Bei mir wurde auf Garantie die Hydraulikeinheit getauscht. Dazu habe ich einen Kundenauftrag erteilt mit Fehlerbeschreibung und dem Hinweis auf Garantieprüfung. Der Fehler wurde durch Tausch der bereits benannten Einheit, ABS-Sensor und Neubefüllen Bremsflüssigkeit behoben. Darüber erhielt ich dann eine Rechnung mit Teilenummern, AWs und Preis. Mein Rechnungsbetrag wurde durch den Hinweis "Garantie: Anteil Kunde 0%" genullt.
So sollte es laufen! So kenne ich es! Und nur so sind die Richtlinien von HMD!

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 667

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. Januar 2016, 16:54

Ich habe nie was Schriftliches in die Hand bekommen!

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

11

Samstag, 30. Januar 2016, 17:24

...Und nur so sind die Richtlinien von HMD!
Na schau an. Habe ich hier in der Form noch nicht gelesen, habe ich noch nicht gehört und wurde bei mir auch noch nie so praktiziert. Um ehrlich zu sein, bin ich immer froh, dass derartiges dort im System gespeichert wird, denn mein KfZ-Ordner ist dick genug.

mtheissen77

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Beckum

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Samstag, 30. Januar 2016, 19:41

Ein Freund von mir ist Service-Berater und Auditor von HMD und wird zu Kontrollen in die AH gesandt. Er macht auch verdeckte Einkäufe und Servicechecks. Und es gehört eine vollständige Doku dazu.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

13

Samstag, 30. Januar 2016, 20:06

Wozu gehört die vollständige Doku? Zu der Arbeit deines Freundes? Das sollte selbstverständlich sein.
Aber was willst du mit einer Rechnung über die Garantiearbeiten? Dir entstehen daraus keine Ansprüche über die Garantiezeit hinaus.

Hase

Schüler

Beiträge: 126

Wohnort: NRW, südl. Ruhrgebiet

Auto: i30 1.4 ed+ FD CZ gefertigt, i40cw 1.7crdi i-catcher VFL, i40cw 1.7crdi Premium VFL

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 31. Januar 2016, 14:28

@mtheissen77

Finde ich persönlich vorbildlich von Deinem Händler!
Darf man fragen, wer das ist?

Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 31. Januar 2016, 14:28

Mensch Hoerb, du hast ne neue Lenkung bekommen, der Mangel ist behoben und das bei einer doch recht diffusen Fehlerbeschreibung. Willst du dir jetzt den Nachweis darüber einrahmen oder was treibt dich um? ;)
Also jetzt ist aber mal gut, wenn ich an meinem Auto auf Garantie was behoben kriege und Teile getauscht wurden, will ich einfach einen schriftlichen Nachweis, was/wann gemacht wurde. Das ist bis jetzt immer so bei mir gelaufen, somit kann ich, wenn ich ein Fzg weiterverkaufe den neuen Käufer schrfiftlich belegen, was und wann am Fzg. was gemacht wurde! PUNKT! Ist das so schwer zu verstehen??? Deswegen will ich mir noch lang keinen Nachweis einrahmen! :schläge:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hoerb« (31. Januar 2016, 14:39)


ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 31. Januar 2016, 14:35

Also wenn bei mir was auf Garantie bei Hyundai ging habe ich auch immer so windige Zettel gehabt, zB auf einem stand Kunde gibt an Serviceaktion Bremslichtschalter. Auto abgegeben Zettel bekommen wieder abgeholt und Schuss.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 31. Januar 2016, 14:38

Manchmal steht auch auf der Servicerechnung mit drauf, daß eine Garantiearbeit mit durchgeführt wurde.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 31. Januar 2016, 15:32

... Auto abgegeben Zettel bekommen wieder abgeholt und Schuss.
Ja, bald haben wir amerikanische Verhältnisse hier. Hoffe du bist unverletzt geblieben. =)

Hoerb kann es sein, dass du meinen Smiley übersehen hast? :nenee:

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 31. Januar 2016, 15:47

Hoerb hat vollkommen Recht. Es macht Sinn einen Nachweis darüber zu haben, was wann repariert oder getauscht wurde. Insbesondere im Hinblick auf den Weiterverkauf !

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 31. Januar 2016, 16:03

Zitat Hoerb

Zitat

...will ich einfach einen schriftlichen Nachweis, was/wann gemacht wurde. Das ist bis jetzt immer so bei mir gelaufen...
Na wenn es immer so gemacht wurde, wird es diesmal bestimmt auch klappen. Alle Aufregung umsonst. :)

Ähnliche Themen