Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Januar 2016, 18:38

Sicherheitsgurte Rücksitzbank i40cw

Hallo,

ich habe einfach mal eine Verständnisfrage (oder doch nicht zuende gedachter Mangel?):

Nämlich handelt es sich um die Gurte auf der Rücksitzbank. Neulich waren wir zu 5. im 40cw unterwegs, also 3 Personen auf der Rücksitzbank.
Und schon nahm das Chaos mit den Gurten hinten seinen Lauf (?)!!! Wenn 2 Personen, die hinten aussen sitzen, sich anschnallen, Alles kein Problem.
Aber das Konzept mit dem 3. Gurt hinten/mitte, hakt doch irgendwie, oder??? Die 3 Gurte gehen ja alle im angeschnallten Zustand dann irgendwie wild übereinander, oder stellen wir uns zu dumm an?
Ich denke das Hauptproblem liegt darin, das der mittlere Gurt jeweils auf der Aussenseite der beiden äusseren Anschnaller befestigt ist?!

Ist irgendwie jetzt schwierig zu beschreiben, was gemeint ist, probiert es mal selbst aus 3 Leute hinten anzuschnallen.

Sitzen bei Euch die Anschnalldrücker auch sooo tief? Und gibt es bei den Auschnitten keine Staubkappen aus Kunststoff für unten drin, wie bei anderen Herstellern, damit Nichts hinein fallen kann? Mir ist mal ein einzelner Schlüssel reingefallen und ist verrutscht, war ein ganz schöner Spaß! :D

Vielleicht kann Jemand helfen, oder hat mit den 3 Gurten eine halbwegs logische Erklärung, wie es sich verhält??!

Mal ein paar Bilder:
»Hoerb« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gurt Rücksitz.jpg
  • Gurt 2.jpg
  • Gurt 3.jpg
  • Gurt 4.jpg
  • Gurt 5.jpg


SpikeLPG

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Uelsen

Beruf: IT Infrastrukturmanager

Auto: i40 CW 1.6 GDI LPG, Santa Fe CM 2.2 CRDI 4WD Premium

Vorname: Hermann

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Januar 2016, 00:25

Yep,

bei mir regelmäßig das gleiche Chaos. Gerade noch gehabt. Und wenn es lustig werden soll: 3 Sitzschalen von den kleinen drin... Da sollte sich die Hyundai Ingenieure noch mal was Überlegen

LG
Hermann

Beiträge: 621

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Januar 2016, 09:58

Nochmal? Die haben nichts überlegt, also sollten sie es wenigstens einmal tun. Habe das mit den Gurten auch gesehen und suchte die Logik, aber ich brauche sie sehr wenig, vorallem den in der Mitte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (30. Januar 2016, 10:02)


Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Januar 2016, 13:19

....also bei mir fallen keine Sitzschalen mehr an, aber wie neulich... ich und meine Frau vorn, 3 gestandene Männer (Kumpels) hinten drin, dass war schon eine lustige Aktion :D :D :D

na ja der 3. Platz in der Mitte hinten ist ja eh mehr so ein Notsitz, aber dennoch von der Logik her, müsste es doch irgendwie nachvollziehbar sein wie es mit dem anschnallen funktionieren soll??? Da ist echt Alles überkreuz!

würde man vom mittleren Gurt die Anschläge genau andersrum innenseitig festschrauben, würde es doch passen?! Gut es wäre dann die Gurtführung enger in der Mitte, aber es würde an den Drückern sich nicht kreuzen. Natürlich werde ich das nicht machen, an sicherheitsrelevanten Teilen macht man nicht selbst rum!

Ich weiß ich bin bei manchen Sachen sehr pingelig, aber dafür bin ich wohl auch schon hier im Forum dafür bekannt :D :D
Ich habe es nun mal gerne >PERFEKT< und ich finde man kann dies auch für einen gewissen Preis xxx auch erwarten.
Ich muss auch täglich 100%ig in der Arbeit sein :anbet:

@SpikeLPG: kann ich mir vorstellen mit 3 Sitzschalen herrscht mit Sicherheit das vollkommene Chaos, kann man sich nur noch rumärgern. Bei anderen Herstellern geht es doch auch, wieso hier nicht. Noch dazu wo der Mittelgurt schon ein 3 Punkt Gurt ist??!

@Daimos 83: anscheinend ist es im Facelift auch so geblieben mit den Gurten hinten, wie du schreibst. Schade keine Änderung!

Aber ich hätte trotzdem gerne das 3 Mann Anschnallproblem gerne gelöst! Vielleicht schaut mal Einer das Ganze sich bei seinem Wagen an und kann helfen??

:prost: :blume:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hoerb« (30. Januar 2016, 13:26)


mtheissen77

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Beckum

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. Januar 2016, 19:39

Gleiches Problem! Die mittleren über Kreuz mit den Äußeren.
Mein Freundlicher hat sich der Sache angenommen und eine Korrektur vorgenommen.

Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Januar 2016, 14:31

Darf man erfahren was korrigiert wurde? :blume:

mtheissen77

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Beckum

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Februar 2016, 14:18

In der Rechnung steht: "Befestigungsanker der hinteren Sicherheitsgurte neu montiert."
Beim Einstecken der Gurte kreuze ich nun nicht mehr den Nachbargurt.

scarpa

Anfänger

Beiträge: 24

Auto: I40 1.7 CRDi DCT Premium

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Februar 2016, 14:22

Und was hat der freundliche dafür verlangt?

Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Februar 2016, 18:54

@mtheissen77
Sind quasi nun die Befestigungsanker des mittleren hinteren Gurtes beide auf der Innenseite der beiden äusseren Anschnaller, wenn Du in der Mitte sitzend drauf siehst?

Ein Bild wäre cool! :blume:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (2. Februar 2016, 18:58)


Beiträge: 621

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 2. Februar 2016, 19:54

Vermutlich Sitzbank raus, und die Gurtschlösser tauschen.
Werde ich auch machen lassen, muss Garantie sein.

Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 2. Februar 2016, 20:22

..liegt mir auch nahe...beim nächsten Kundendienst das mal anspreche! :denk:

mtheissen77

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Beckum

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Mirko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:32

0€! Wie von euch beschrieben. Fotos mache ich am WE.

Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. Februar 2016, 21:32

THX..! :blume:

Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 9. Februar 2016, 23:54

Mirko gibt es schon Bilder??? :anbet:

15

Mittwoch, 10. Februar 2016, 09:08

Habe Montag einen Termin in der Werkstatt wegen Kamera-Ausfall, wollte da auch direkt das mit den Gurten ansprechen.

Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

16

Freitag, 12. Februar 2016, 00:15

hat Jemand der es hat richten lassen mal Bilder? Dann hätte man beim Freundlichen was zum vorzeigen, wie es sein sollte! :D ;)

volker170966

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Kippenheim

Auto: i40 cw 2015

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

17

Montag, 15. Februar 2016, 12:19

Hallo,

das Thema mit den Gurtschlössern hinten hat mich auch schon beschäftogt, da sich meine drei Kinder gleich beschwert haben als wir den i40 im Dezember bekommen haben.

Für Bilder wäre ich auch sehr dankbar.

Ich denke aber statt in die Werckstatt zu fahren, habe ich wahrscheinlich es auch schnell selbst gemact, oder ist es aufwendig die Rückbank raus zu nehmen?

Dass es sich um Sicherheitsrelevante Teile handelt ist mir bewusst.

Danke für eure Infos, Gruß Volker

18

Montag, 15. Februar 2016, 13:11

War heute in der Werkstatt gewesen, wegen Rückfahrkamera. Diese wurde bestellt. Habe auch das mit dem Gurt angesprochen. Dieses wird auch gemacht, wenn die Kamera da ist. Die Bank wird wohl vorne ausgehakt und hinten befindet sich eine Schraube. Würde ich lieber von Werkstatt machen lassen, als selbst.

(PS wenn es schnell gemacht ist, kann es die Werkstatt auch ohne Termin machen, also warum dann selbst machen)

Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

19

Montag, 15. Februar 2016, 21:52

Anfangs habe ich hier schon mal einen Thread mit Rücksitzbank ausbauen aufgemacht, hat aber Niemand geantwortet.
Da kreisten meine Gedanken noch um eine FOND Sitzheizung nachrüsten. Muss mich aber gedulden, da Business Leasing!
Habe mir das aber mal angesehen, vorne unten, ist die Bank nach oben/ hinten einfach rauszuziehen, klappt mann hinten im Kofferraum Teppich um, kann man sehen das die Sitzauflage mit 2 Schrauben noch festgemacht ist.

Das schnell selber zu machen sollte eigentlich kein Problem sein, den die Gurtschlösser sind in der Regel auch nur mit großer Schraube fest.
Habe aber in der Sache den gleichen Gedanken wie blacky 1974, wieso selber machen, wenn das Händler schnell bei 1. Wartung mitmachen kann?!

Aber Leute macht es doch bitte nicht so schwer mit den Bildern, es hilft doch uns Anderen die es noch richten lassen wollen, wenn Sie ihren Händlern Bilder vorlegen können.
Also bitte wer Gurte hat tauschen lassen, postet bitte Bilder! :anbet:
Wenns bei mir gemacht ist, kann ich auch Bilder dazu einstellen.

volker170966

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Kippenheim

Auto: i40 cw 2015

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

20

Freitag, 19. Februar 2016, 10:46

Wäre jemand so nett und könnte Bilder einstellen?

Vielen Dank :super: :super: :super:

Gruß Volker

Ähnliche Themen