Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 614

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

101

Samstag, 13. Februar 2016, 15:49

So, wie stehen wieder am Anfang und es ist genau so wie ich geschrieben habe.
da ist kein statisches Kurvenlicht, nix. Es schwenken nur die Linsen, also das dynamische Kurvenlicht.

Zur Lichthupe...

Schalter auf Position AUTO

- Licht an - beim betätigen der Lichthupe werden nur die 2 Halogenlampen eingeschaltet
- Licht aus - beim Betätigen der Lichthupe werden die 2 Halogenlampen eingeschaltet plus Xenon-Abblendlicht

Schade schade, Schwachsinn und sinnlos.

Habe Hyundai Suisse schon angeschrieben.Die Vorstellung des Fahrzeuges im Internet ist TOP, aber es fehlen mehr Information, teilweise stimmt die Ausstattung nicht mit den Prospekten überein, sogar die Farbbezeichnung ist anders und die BA ist teilweise mangelhaft. Finde ich sehr schade. Auch wenn das Fahrzeug in diesem Preis liegt sollten sie um mehr Kunden zu gewinnen wenigsten die Prospekte und die Internetseite gleich gestallten.


Beiträge: 614

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 14. Februar 2016, 11:48

Habe heute eine sehr positive Entdeckung gemacht.

Wenn das Standlicht eingeschaltet ist und der Motor Aus ist leuchtet das Standlicht vorne + hinten. So weit alles normal.
Wenn ich aber den Motor starte wechselt das Standlicht auf TFL und hinten brennt es normal weiter. Das heisst für mich das ich am Tag auch mit Licht hinten fahren kann, auch im Tunnel ohne das Licht einzuschalten. :D

crusher87

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Auto: i30 Coupe 1.6 CRDI

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 16. Februar 2016, 15:23

Will hier mal kurz anmerken was mir bzgl. des Xenon Lichtes aufgefallen ist (fahre zwar i30 aber scheint identisch zu sein). Wenn man das Abblendlicht selbst einschaltet, sehe ich auch nur kurz hoch und runter. Wenn ich aber auf AUTO drehe wenn es draußen dunkel ist, sehe ich die Kalibrierung wie ich sie von Xenon gewohnt war und sogar auch das nach links und rechts. Das dynamische Licht funktioniert bei Hyundai nur wenn der Lichtschalter auf der AUTO Position ist. Nur dann wird der Lichtkegel mit der Geschwindigkeit verändert und das Kurvenlicht funktioniert.

ravemaster

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Steiermark

Auto: i40 Business Class Plus 1,7 CRDi

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 17. März 2016, 16:00

Xenon automatische Einstellung

Hallo.

Ich habe meinen i40 erst seit Samstag. Da ich die Scheinwerfer noch nie "referenzieren" gesehen habe, wollte ich mal bei Euch nachfragen, ob die das auch machen, bzw. machen sollten.
Bei meinem Focus sah man die Xenon bei jedem Einschalten bzw. starten einmal hoch- und runterfahren. Beim i40 hab ich das noch nicht gesehen.

Besten Dank. ;)

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 17. März 2016, 16:07

Meiner macht das aber nicht immer sehe ich es deswegen kann ich nicht sagen ob er das jedesmal macht

pitbell

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Auto: i40 Limousine "Premium" 2,0l GDI

Vorname: Pit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

106

Donnerstag, 17. März 2016, 17:36

Mein i40 macht das bei jedem Einschalten.

ravemaster

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Steiermark

Auto: i40 Business Class Plus 1,7 CRDi

  • Nachricht senden

107

Donnerstag, 17. März 2016, 18:27

So stell ich mir das auch vor. Macht der Business das nicht? Ist ein FL. Da ich bei jedem Einschalten bzw. Starten eine Wand vor mir habe, wär mir das sicher schon aufgefallen.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 336

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 17. März 2016, 19:44

Schalte mal auf Auto.
BA ab S 4/148.

lksteam

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

109

Freitag, 18. März 2016, 06:59

Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem, dass die Scheinwerfer keine "Regelfahrt" machen beim starten.
Habe mich jetzt mal bei Hyundai und diversen Händlern informiert und es ist kaum zu glauben, aber es weiß keiner wirklich bescheid welche Modelle es wann machen. Es hieß immer nur, dass manche es machen und manche nicht.
Die, die es nicht machen würden angeblich die Position von der Fahrt davor speichern etc. Das kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen.
Ich kenne es auch nur so, dass die Xenons, egal bei welchem Hersteller, immer eine Regelfahrt machen.

Schon alles irgendwie merkwürdig. ?( ?(

ravemaster

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Steiermark

Auto: i40 Business Class Plus 1,7 CRDi

  • Nachricht senden

110

Freitag, 18. März 2016, 07:33

@hans-hansen
Ich habe die Scheinwerfer immer auf AUTO stehen. So weit mir das bekannt ist, müssen sich die Scheinwerfer sogar selbst regulieren, um den Gegenverkehr nicht zu blenden. So hat mir das zumindest mein letzter Händler (Ford) erklärt.

111

Freitag, 18. März 2016, 07:45

...müssen sich die Scheinwerfer sogar selbst regulieren...
Das spricht dafür, daß die Xenons evtl. 2000 Lumen (an einem bestimmten Meßpunkt) nicht überschreiten. Man benötigt eine automatische Höhenkorrektur und eine SRA nur, wenn dieser Wert überschritten wird. Einige Hersteller "dimmen" deswegen die Xenons und sparen damit die Höhenregulierung. Das ist auch TÜV-konform. Aus diesem Grund sieht man immer wieder Fahrzeuge mit Xenon oder LED, die keine SRA haben. Brauchen sie auch nicht.

Btw.: LEDs sind ohnehin in der Regel eher "dunkler" als Xenon. Und wenn sie ausfallen, wird' s richtig teuer... :flüster:

ravemaster

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Steiermark

Auto: i40 Business Class Plus 1,7 CRDi

  • Nachricht senden

112

Freitag, 18. März 2016, 10:02

Woran erkenne ich jetzt, ob sich die Teile automatisch verstellen sollten oder nicht?
Type der Scheinwerfer ist:
VF FL, 92101-3Z620
F10LF1002UM

lksteam

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

113

Freitag, 18. März 2016, 13:36

Eine sehr gute Frage. Darauf konnte mir auch noch kein Händler/Werkstatt oder HMD eine 100% Antwort geben.

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

114

Freitag, 18. März 2016, 15:30

heute morgen extra mal geschaut meine stellen sich ein wenn ich das Auto starte es dunkel draußen ist und der Schalter auf Automatik licht steht

Premium fl

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

115

Freitag, 18. März 2016, 21:15

..meine stellen sich sowohl beim Einschalten des Abblendlichts, als auch beim Einschalten der Lichtautomatik ein.

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

116

Freitag, 18. März 2016, 21:27

Das hab ich noch nicht probiert aber wird dann wohl auch so sein

Beiträge: 614

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

117

Samstag, 19. März 2016, 10:08

Wie zerbricht ihr den Kopf mit dem Licht? Falls was nicht gut mit Kurvenlicht wäre dann würde die Störung aufleuchten. Falls das nicht der Fall ist, ist alles mit dem Licht in Ordnung.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

118

Samstag, 19. März 2016, 10:12

wenn´s mal immer alles so einfach wäre.... :)

ravemaster

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Steiermark

Auto: i40 Business Class Plus 1,7 CRDi

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 20. März 2016, 09:03

Auf die Anzeige kann ich lange warten. Kurvenlicht hab ich nicht. Nur das statische Abbiegelicht.

Beiträge: 614

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 20. März 2016, 09:26

Aber Xenon hast du? Dann muss es nur nach oben und unten gehen, muss nicht immer sein. Und wenn die automatische Leuchtweitenregulierung nicht funktioniert kommt auch eine Störmeldung. D.h. Xenon ist immer überwacht. So lange nix leuchtet ist alles in Ordnung. Natürlich werden die falsch eingestellten Scheinwerfer nicht gemeldet, aber alles was elektrisch ist wird überwacht. So wie ich das sehe hat keiner von euch geschrieben das irgend eine Lampe leuchtet, also es ist alles in Ordnung.

Ähnliche Themen