Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 341

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

81

Freitag, 12. Februar 2016, 17:13

Daimos, das ist so nicht ganz korrekt.
Beim Facelift mit Bi-Xenon ist es so wie bei Dir, Adaptives Kurvenlicht.
Beim Facelift mit Projektiosscheinwerfern ist es das statische Kurvenlicht.



Hier noch eine kurze Erklärung:
AFLS - Adaptive Front Light System


Beiträge: 622

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

82

Freitag, 12. Februar 2016, 20:04

Statisches Kurvenlicht ist falsch. Es ist statisches Abbiegelicht. Also bei Halogenscheinwerfer hat es ein statisches Abbiegelicht? Beim Xenon hat es kein. Aber ich denke, dass die Linsen beim Abbiegen nach aussen schwenken. Das sehe ich fast nicht, aber wenn ich wieder geradeaus fahre (unter ca. 30km/h), dann gehen die Linsen nach innen. Die BA habe ich mehrmals durchgelesen, aber Hyundai macht da durcheinander. Sie benutzen mehrere Begriffe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. Februar 2016, 20:35)


hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 341

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

83

Freitag, 12. Februar 2016, 20:13

Wieso falsch? Selbst auf der schweizer Hyundai Seite heißt das so: :flöt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. Februar 2016, 20:36)


Beiträge: 622

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

84

Freitag, 12. Februar 2016, 21:21

Egal es ist falsch. Ist auch egal was Hyundai schreibt. Kann nicht sein das das dynamische und statische Kurvenlicht existiert. Dynamisches Kurvenlicht ist wenn die Linsen während der Fahrt schwenken. Wo ist das starische Kurvenlicht? Wie funktioniert es? Die BA ist teilweise mangelhaft.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 341

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

85

Freitag, 12. Februar 2016, 21:25

Sag mal Daimos, liest Du auch was ich schreibe und verstehst Du es auch??
ZB den Link im Beitrag #82.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

86

Freitag, 12. Februar 2016, 21:28

...ich verstehe es BODO !

Beiträge: 622

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

87

Freitag, 12. Februar 2016, 21:40

@hans-hansen
Link im Beitrag 82 habe ich nicht gesehen da auf Telefon. Aber trotzdem, meine Frage ist nicht geklärt. Welche Lampe übernimmt die Funktion des "statischen Kurvenlichtes" beim Facelift mit Xenon? Wo ist das beschrieben? Dynamisches Kurvenlicht geht über die Linsen, müsste also nach Name das statische Kurvenlicht auch über die Linsen gehen. Wieso merke ich nix? Ausser wenn ich geradeaus fahre sehe ich das die Linsen nach innen schwenken. Wo ist da "statische Kurvenlicht" (völlig falsche Bezeichnung) beschrieben? Lesen kann ich, aber die Antwort noch nicht bekommen. Übrigens, was das AFLS oder dynamisches Kurvenlicht ist verstehe ich, aber das statische Kurvenlicht/Abbiegelicht ist beim Hyundai nicht beschrieben.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 341

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

88

Freitag, 12. Februar 2016, 21:55

Ich erkläre es zum letzten mal (ganz langsam, nur für Dich) hier, danach bin ich erst mal raus.
Beim Facelift mit Bi-Xenon gibt es kein statisches Kurvenlicht.
Dieser Facelift hat AFLS.

Es gibt aber auch Leute die haben nicht so viel Geld und können sich die Premium oder High End Versionen nicht leisten.
Deshalb hat Hyundai, so wie alle Hersteller auch verschiedene Versionen im Angebot, auch ohne Xenon-Licht , auch beim Facelift.
Wenn Du den Konfigurator mal benutzt, dann siehst Du es auch.
Und wenn kein Xenon dann Projektionsscheinwerfer mit guten alten Halogen-Lampen.
Bei dieser Version von Scheinwerfern, also ohne Xenon, mit Halogen Lampen, ist das statische Kurvenlicht vorhanden/verbaut.
Comprende?

Beiträge: 622

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

89

Freitag, 12. Februar 2016, 21:59


Beim Facelift mit Bi-Xenon gibt es kein statisches Kurvenlicht.


Das habe ich gemeint. Danke. Der Rest ist klar.

Aber trotzdem, siehe BA:

Zitat

Statisches Kurvenlicht
Beim Durchfahren von Kurven schaltet sich zwecks besserer Sicht sowie zu Ihrer eigenen Sicherheit automatisch das statische Kurvenlicht ein. Das System funktioniert automatisch wie folgt:
• Bei einer Fahrgeschwindigkeit von mehr als 3 km/h und weniger als 10 km/h und einem Lenkeinschlag von etwa 100 Grad
• Bei einer Fahrgeschwindigkeit von mehr als 10 km/h und weniger als 90 km/h und einem Lenkeinschlag von etwa 35 Grad
• Wenn eine der oben aufgeführten Voraussetzungen beim Rückwärtsfahren erfüllt ist, leuchten die Leuchten in die entgegengesetzte Richtung.
• Das statische Kurvenlicht funktioniert nur dann, wenn sich der Lichtschalter in der Stellung AUTO befindet (Fahrzeuge mit AFLS).


Der letzte Satz ist völlig falsch, oder? Weil AFLS haben nur Fahrzeuge mit Xenon,wie kann dann das statische Kurvenlicht funktionieren wenn es keins hat? Hoffentlich ist jetzt klar was ich gemeint habe.

kahli

Dipl.-Ing.

Beiträge: 119

Wohnort: Rhein Main

Auto: i40cw 1.6 GDI 5-Star Gold

  • Nachricht senden

90

Freitag, 12. Februar 2016, 22:13

Weil AFLS haben nur Fahrzeuge mit Xenon,wie kann dann das statische Kurvenlicht funktionieren wenn es keins hat?
Das Vor-Facelift hat aber beides. Insofern ist das in der BA schon richtig, trifft aber wohl nicht auf jede mögliche neue Variante zu. Vielleicht hat Hyundai vergessen die BA für das FL zu editieren.

Beiträge: 622

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

91

Freitag, 12. Februar 2016, 22:17

Ok, jetzt ist klar. Also doch richtig gelesen und doch die BA teilweise falsch. Danke

Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

92

Freitag, 12. Februar 2016, 23:54

@ Onkel B.: DANKE :blume:

@ Daimos83: na ja so sinnlos sehe ich die H7 nicht für die Lichthupe. Stell Dir mal vor es würden jedesmal die Xenonbrenner (da Du ja Bi Xenon hast) kurz beansprucht bei Lichthupe?!
Wäre auf Dauer sicherlich nicht so toll für deine Brenner, kurz zünden = mehr Verschleiß, und wenn so ein Teil mal durch ist, wird es etwas teurer als bei einer H7.
Insofern wurde da von Hyundai schon mitgedacht und ich finde das auch völlig in Ordnung so

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Hoerb« (13. Februar 2016, 00:07)


Beiträge: 622

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

93

Samstag, 13. Februar 2016, 09:11

Genau das ist das Problem! Wenn das Licht komplett ausgeschaltet ist werden beim Betätigen der Lichthupe das Abblendlicht (Xenon) und die Halogenlampen eingeschaltet.
Und wenn das Licht an ist dann werden nur die Halogenlampen eingeschaltet. Sinnlos, oder? Das was du geschrieben hast sehe ich genau so, aber Hyundai hat eben nicht mitgedacht. Wenn sie mitgedacht hätten dann würde beim ausgeschaltetem Licht nur die Lichthupe (Halogen) angehen, und beim eingeschaltetem Licht das Xenon mit oder ohne Halogen, egal.
Danke Hyundai das ich meine Lichthupe am Tag nicht betätige da ich will das meine beste Ausstattung so lange wie möglich neu bleibt. :super:

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 341

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

94

Samstag, 13. Februar 2016, 09:40

Und wie sieht es aus wenn der Lichtschalter auf AUTO steht?
Was leuchtet dann beim Betätigen der Lichthupe?

Beiträge: 622

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

95

Samstag, 13. Februar 2016, 13:00

Keine Ahnung. Mein Lichtschalter steht immer auf 0. Denkst du das bei der Position AUTO nur die Lichthupe angeht? Wäre toll.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 341

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

96

Samstag, 13. Februar 2016, 13:26

Daimos probiere es aus.

Ich habe heute noch ein wenig in der BA gelesen und in verschiedenen Konfigurationen des FL mit Bi-Xenon nachgeschaut. Ich muss meine Anmerkungen von gestern (Beiträge ab #81) korrigieren. Bei Bi-Xenon Ausstattung wird sowohl das statische als auch das dynamische Kurvenlicht genutzt. Hier mal zwei Auszüge aus der BA:


so machen die Bilder auch Sinn.:


In der Wki ist es genauer beschrieben Wiki Kurvenlicht. So arbeitet das statische Kurvenlicht nur bis ca 40 Km/h, das dynamische ab 30 Km/h.

Oder hier: Kurvenlicht - Ausführungen und Funktionsweise

Hier noch eine bebilderte Beschreibung vom ADAC (einfach durchklicken) Test itelligente Lichtsysteme

Die FL Besitzer mit Xenon können ja mal am Scheinwerfer schauen ob die Lampen (wi in BA beschrieben) so verbaut sind.

Beiträge: 622

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

97

Samstag, 13. Februar 2016, 14:19

Ok, danke. Werde ich mal ausprobieren. So wie jetzt der Stand ist sehe ich nicht das sich das statische Kurvenlicht einschaltet und das eins existiert. Auf jedem Fall nicht das halogene. Könnte auch sein das die BA nicht angepasst wurde wie von jemanden schon geschrieben. Melde mich wieder

Beiträge: 622

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

98

Samstag, 13. Februar 2016, 14:52

Besser als ausprobieren ist der Beweis:



RL = Tagfahrlicht
DC = Xenon Abblendlicht
R = Fernlicht
PL = Scheinwerfer

XCVETP

XCV = AFS Adaptives Frontbeleuchtungssystem
E= Abblendlicht mit Fernlicht (Bi-Xenon in diesem Fall)
T = Kurvenlicht
P = Standlicht

Also nochmals, der Facelift mit Xenon hat kein statisches Kurvenlicht.

Aber dam mit der Lichthupe werde ich mal testen.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 341

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

99

Samstag, 13. Februar 2016, 14:57

Aber T ist doch Kurvenlicht!? ?(
Man müsste es ja auch ausprobieren können, auf A schalten und Lenkrad einschlagen?

Beim Schweizer Vertex unter Konfiguration zu finden:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hans-hansen« (13. Februar 2016, 15:16)


Hoerb

Gipfelstürmer

  • »Hoerb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

100

Samstag, 13. Februar 2016, 15:02

was geht jetzt beim FL an bei Lichthupe wenn Schalter in Auto Stellung?

Ähnliche Themen