Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. November 2015, 14:26

Leistungsverlust

Hallo,

ich habe heute festgestellt, dass mein i40 (1.7 crdi 116PS Bj. 2012) nicht mehr richtig gut Gas annimmt. D.h. ich trete z.B. im 2. Gang bei 20km/h voll aufs Gas und der Wagen braucht zähe 2-3 Sekunden, um überhaupt auf 30km/h zu kommen.

Die Beschleunigung im 1. Gang kommt mir noch normal vor, aber alle anderen ... nuja.

Erinnert mich an die alte W123er-200D-Diesel-Zeit. Da war das aber irgendwie normal.

Irgendeine Idee?


2

Sonntag, 22. November 2015, 16:55

Bin gerade nochmal eine Runde gefahren. Jetzt ist alles wieder normal... Seltsam...

Beiträge: 616

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. November 2015, 18:45

Alles richtig gemacht, kalt mit Vollgas drücken, hält länger. :bang:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 849

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. November 2015, 18:48

Trotzdem vielleicht mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.

5

Sonntag, 22. November 2015, 21:07

Bei mir wars das Abgasrückführungsventil, bei dem es so los ging. Nach einmal aus- und einschalten war erstmal alles wieder gut. Aber dann kam die Motorkontrollleuchte also ab zur Werkstatt und auf Garantie getauscht bekommen :).

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 849

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. November 2015, 21:30

Der AGR-Fehler sollte dann ja im Fehlerspeicher hinterlegt sein.

7

Sonntag, 22. November 2015, 22:24

Danke für die Tipps :)

Ähnliche Themen