Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PiaggioX8

Schüler

Beiträge: 80

Wohnort: Ulm

Auto: I40cw 1.7 CRDi 120kw dank Eurotec, Premium, Blue Spirit Ez: 08/2014 als Tageszulassung gekauft

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 18. Mai 2016, 08:09

Mir ist bewusst, dass man den Freibrennvorgang nicht unterbrechen soll. Deshalb hab ich auch nach den Symptomen gefragt. Bei meinem Alfa war auch der Momentanverbrauch immer sehr hoch und ging nicht auf Null bei Gaswegnahme. Desweiteren fiel der Ladedruck schlagartig auf Null bei Gaswegnahme. Und der auspuffsound war etwas sonorer. Aber leider hat ja unser Baby keine Ladedruckanzeige.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PiaggioX8« (18. Mai 2016, 08:15)



  • »joerg-wiemer« wurde gesperrt

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Verkaufsleiter

Auto: i40 cw

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 18. Mai 2016, 15:15

Die Symptome sind: Mehrverbrauch / Minderleistung

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 18. Mai 2016, 15:17

Also ich bin jetzt schon etwas über 1500 km gefahren(Hauptsächlich Kurzstrecke) und hab nichts gemerkt davon.

OnkelB

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Dortmund

Auto: i30 1.4 FDH// i40cw FIFA Gold CRDI AT

Hyundaiclub: bisher keiner

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 18. Mai 2016, 15:25

Wie bereits öfter in diesem Thread erwähnt, verursacht die Regeneration des DPF keine Minderleistung des Motors.

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 18. Mai 2016, 15:55

Anzeichen sind zum 100 mal Folgende:

- Der Momentanverbrauch geht bei Gaswegnahme nicht auf 0, sondern bei 1-2 Strichen stehen
- der Momentanverbrauch bei Fahrt geht auf 8-10 l/100km hoch

Auf der Autobahn beträgt die Länge der Reinigung ca. 30 km (bei 130 km/h) und bei Stadtvehrkehr ca 15-20 min.

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 18. Mai 2016, 21:40

Sehr gut und korrekt beschrieben. :thumbsup:

scooter86

Anfänger

  • »scooter86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Wohnort: Hannover

Auto: I40 CW

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

27

Montag, 30. Mai 2016, 16:38

Und bei not konnte man eine Reinigung auch immer noch gut daran erkennen, dass das Auto bei Gaswegnahme oder -geben recht ruckartig reagiert hat, wie wenn man im 1. Gang fährt...

Naja der Filter wurde beim Händler problemlos ausgetauscht und jetzt habe ich in aller Regel nur noch kurz nach dem Tanken eine Reinigung...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (30. Mai 2016, 18:36)


PiaggioX8

Schüler

Beiträge: 80

Wohnort: Ulm

Auto: I40cw 1.7 CRDi 120kw dank Eurotec, Premium, Blue Spirit Ez: 08/2014 als Tageszulassung gekauft

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

28

Samstag, 18. Juni 2016, 08:56

Konnte jetzt auch schon 3 x die Reinigung, dank eurer Ausführungen, sehr gut erkennen und so lange weiter fahren bis sie beendet war. :thumbup:

29

Freitag, 14. Oktober 2016, 17:19

Regeneration des DPF in welchen Abständen?

Hallo liebe i40 Gemeinde,

Seit knapp über einen Monat bin ich Besitzer eines i40 1.7 Crdi EZ:09/2016. In dieser Zeit hab ich schon über 3500km zurück gelegt und mir ist aufgefallen, dass sich mein Partikelfilter ca alle 200km - 250km regeneriert. Letztes mal sogar schon nach 150km.

Anfangs dachte ich es könnte mit der Einfahrzeit zu tun haben aber mittlerweile kommt es mir schon komisch vor. Kenne solch ein kurzen Intervall von anderen Herstellern nicht. Kurzstrecke wird der Wagen selten bis gar nicht bewegt.

Wie sind denn bei Euch so die Abstände zwischen den Regenerationen? Mitbekommen tue ich es nur, dass er regeneriert, dadurch das der Spritverbrauch beim rollen mit eingelegten Gang nicht auf "null" geht und das die Restreichweite rapide abnimmt und wenn ich aussteige stinkt er abartig.

Meinen Hyundai Händler habe ich schon angerufen, der meinte das klingt nicht so normal und ich soll mal vorbei kommen. Termin hab ich nun am 22.10.

Freue mich auf Euer Feedback.

Grüße

Tommy

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 840

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

30

Freitag, 14. Oktober 2016, 17:25

Bei deiner Fahrleistung dürfte sich der DPF keinesfalls derart häufig regenerieren! Es sei denn, du fährst alles in der Stadt und keine Landstraße und Autobahn....was ich mir nicht vorstellen kann bei 3500km in einem Monat.

Beiträge: 615

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

31

Freitag, 14. Oktober 2016, 17:28

Woher weisst du wann das der DPF regeneriert? Nach 13000km kann ich das nicht feststellen obwohl ich Automechaniker bin.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 840

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

32

Freitag, 14. Oktober 2016, 17:30

Es gibt ja auch schlechte Automechaniker.. =) ..aber trotzdem, die Frage ist absolut berechtigt! :)

33

Freitag, 14. Oktober 2016, 17:59

Wie ich schon sagte, merke ich die Regeneration daran, dass der Momentanverbrauch nicht auf null geht, wenn ich mit eingelegtem Gang rolle (Schubabschaltung). Des weiteren ist start/stopp in diesem Zyklus ausser Funktion. Die Restreichweite geht z.B 20km zurück, obwohl nur 5km gefahren. Wenn man aussteigt riecht es übel, in etwa so, wie wenn die Kupplung verschlissen ist. Außerdem läuft der Wagen während der Regeneration "ruppig".


Ich fahre wie vermutet Landstraße und Autobahn,wenig Stadt.

Beiträge: 615

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

34

Freitag, 14. Oktober 2016, 18:06

Hat unser i40 eine Anzeige für den Momentalverbrauch? Das wäre was Neues. EDIT: Ja, hat er. Diesen blauen Balken.

Start/Stop brauche ich nie, darum kann ich es nicht beurteilen. Für dessen Deaktivierung sind mehrere Voraussetzungen nötig, der DPF ist einer davon.


Restreichweite? Auch was Neues.

Meiner hat bis ca. 3000km so gerochen. Das ist die ganze Plastik, die Schläuche, die Isolation die am Anfang noch stinken. Mit der Zeit ist es vorbei.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daimos83« (14. Oktober 2016, 18:14)


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

35

Freitag, 14. Oktober 2016, 23:23

Der BC vom i40 hat keine Restreichweitenanzeige? Wurde der noch von Konrad Zuse persönlich entwickelt?

Beiträge: 615

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

36

Freitag, 14. Oktober 2016, 23:39

1,5 geschlaffen und wieder gut. Ja, der hat eine Verbrauchsanzeige und Reststrecke für das Tanken. Sehe den Grund nicht wieso man dieses Menü anschauen muss und achten ob der DPF regeneriert.
Wenn daas nicht in Ordnung wäre hätte schon lange eine Lanpe aufgeleuchtet.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

37

Freitag, 14. Oktober 2016, 23:42

Aber durch die Momentananzeige, die im Schubbetrieb nicht auf 0,0 Liter fällt, erkennt man doch die Regeneration. Also im Verdachtsfall (warum und wozu auch immer) vom Gas, und auf den Momentanverbrauch gucken!

Berliner

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

38

Samstag, 15. Oktober 2016, 10:04

bei meinem OPEL Astra H ging beim Abreinigungsvorgang immer die Heckscheibenheizung an.
Sicher um den Verbrauch und die Verbrennungstemperatur zu erhöhen.
Ist das bei Hyundai auch so??

Ich habe mir dann eine kleine LED direckt an die Heckscheibe geklemmt und konnte diese gut im Innenspiegel sehen. und wußte dadurch wann abgereinigt wird.

Mario

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

39

Samstag, 15. Oktober 2016, 12:28

Die Heckscheibenheizung ging an, um die Verbrennungstemperatur zu erhöhen? Nimmt man das denn auch im Hochsommer als Opelfahrer so klaglos hin? :D

Berliner

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

40

Samstag, 15. Oktober 2016, 12:42

Ex Opelfahrer....
Ja damit sollte der Verbrauch erhöht werden.
Ja das muss man so hinnehmen oder man leert so wie ich den Filter und hat mit dem Müll keine Sorgen mehr.

Mario

Ähnliche Themen