Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schnielz84

Anfänger

  • »schnielz84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Meerbusch

Auto: i40cw 2.0 GDI LPG

Vorname: Nils

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Februar 2015, 08:31

Ölverlust 2.0 GDI

Hallo zusammen,

ich bin mit meinem 2.0 GDI nun knapp 11 tkm gefahren und gestern ist die "Warnleuchte - Motorölstand" zum zweiten Mal angegangen. Das erste mal war bei etwa 7.500km, da habe ich 1 Liter Öl nachgegossen. Ist das normal, dass der auf 11 tkm 2 Liter Öl verbraucht?

Gruß
Nils


Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 667

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Februar 2015, 08:33

Kontrollierst du regelmäßig den Motorölstand?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 918

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Februar 2015, 08:51

Ein Automotor kann bis zu einem halben Liter Öl auf 1000km verbrauchen, und das gilt noch als "Normal"!

schnielz84

Anfänger

  • »schnielz84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Meerbusch

Auto: i40cw 2.0 GDI LPG

Vorname: Nils

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Februar 2015, 09:00

Regelmäßig vor längeren Fahrten. ;) Kam mir halt viel vor, bei meinem 18 Jahre alten Toyota Corolla hab ich nicht so oft nachgießen müssen (bei selber Fahrleistung pro Jahr).

Habt ihr ne Öl-Empfehlung?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 918

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Februar 2015, 09:08

Nimm ein 5W40 Markenöl, wie z.B. von Shell, Liqui Moly oder Castrol......

schnielz84

Anfänger

  • »schnielz84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Meerbusch

Auto: i40cw 2.0 GDI LPG

Vorname: Nils

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Februar 2015, 09:54

Ok, Danke.

Der Verbrauch kommt mir dennoch hoch vor :(

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 918

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Februar 2015, 10:00

Das ist er aber gar nicht! 2ltr Öl auf 11.000km entspricht 0,18ltr auf 1000km. Kein Grund zur Sorge. :)

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 667

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Februar 2015, 10:20

Bitte nicht wieder warten bis die Ölkontrollleuchte angeht und häufiger kontrollieren. Du hast ja insgesamt nur 4 Liter Motoröl drin.

schnielz84

Anfänger

  • »schnielz84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Meerbusch

Auto: i40cw 2.0 GDI LPG

Vorname: Nils

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Februar 2015, 11:59

Ja ich gelobe Besserung :)

Vielen dank für die raschen (beruhigenden) Antworten :)

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Februar 2015, 12:14

Wieviel Öl ein Motor verbraucht kann man so nicht sagen, die Hersteller geben das ja in den Betriebsanleitungen an, da sollte man mal nachschauen was Hyundai da vorgibt, bzw sich Infos einholen was als Normal gilt. Bei meinen alten A4 ist sogar 1l auf 1000 Normal und dieser Ölverbrauch bei diesen 2l Motoren ist keine Seltenheit.

11

Mittwoch, 11. Februar 2015, 16:20

Also, gefühlt kommt mir das auch recht viel vor, da verbraucht mein i10 doch deutlich weniger. Ist aber ein anderer Wagen und ein anderer Motor, daher nicht vergleichbar.

Hab dir hier noch einen interessanten Artikel zu dem Thema rausgesucht, ist zwar etwas älter, aber ich denke, da hat sich seither nicht viel getan, Link.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 918

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Februar 2015, 17:56

Immerhin wird der i40 hier mit einer LPG-Gasanlage betrieben, was zu einer heißeren Verbrennung führt - dadurch kann es auch zu leicht erhöhtem Ölverbrauch kommen.

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 667

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. Februar 2015, 18:52

Jacky du Fuchs! Das habe ich völlig übersehen das es sich um einen auf LPG umgerüsteten Wagen handelt. Da liest man häufiger von einem erhöhten Ölverbrauch. Manche Autogasfahrer berichten sogar von 0,5-0,8 l pro 1.000 km. Da ist das bei Schnielz84 echt noch harmlos!

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 488

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. Februar 2015, 20:15

Habe auch LPG, den ersten halben liter bei 5000 nachgekippt, den nächsten bei 10000. Bei 16000 hatte ich service, und jetzt bei knapp 28000 immer noch alles in ordnung.

MfG

15

Donnerstag, 12. Februar 2015, 01:10

Hm, war wohl das, was mal einschleifen der Kolbenringe nennt. :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 918

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Februar 2015, 01:41

Ja, früher nannte man das auch "Einfahren", deshalb hat man einen 1000km Ölwechsel gemacht. Denn dabei werden die "Einschleifspäne" der Kolben, Kolbenringe, und Zylinderlaufbahnen entfernt. Heute sind die Toleranzen zwischen Kolben und Zylindern zwar geringer, aber nicht völlig verschwunden.
Zudem kommen beim Gasbetrieb aufgrund höherer Verbrennungstemperatur noch verstärkte Abnutzungen der Ventilsitze durch "Verbacken" dazu, und auch die Ventilschaftdichtungen leiden darunter. Und das kostet eben etwas mehr Öl beim Verbrennungsvorgang.....

schnielz84

Anfänger

  • »schnielz84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Meerbusch

Auto: i40cw 2.0 GDI LPG

Vorname: Nils

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Februar 2015, 08:11

Wow....Danke leute :)

Gruß vom sorgenbefreiten Nils

Ähnliche Themen