Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 14:27

Klingt ziemlich interessant, was Hyundai heute beim Product Momentum zum i40 vermeldet hat. Ab 2015 soll er u. a. bekommen:

- neue Front (Kühlergrill, Scheinwerfer)
- 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
- elektronische Dämpferverstellung (Normal, Sport, Komfort)
- Verkehrzeichenerkennung
- adaptive Fernlichtregelung (bei Gegenverkehr)
- berührungs- und gestenlose Heckklappenbetätigung beim Tourer
- optimierte Touchscreen-Bedienung des Navigationsbildschirms

In einem koreanischen Auto-Blog ist sogar die Rede von Toter-Winkel-Erkennung, Abstandsregeltempomat und Änderungen an den GDI- und CRDi-Motoren.
Für eine Produktaufwertung käme mir das alles zusammen ein wenig viel vor, aber man weiß ja nie...

http://www.autoexpress.co.uk/hyundai/i40…h-look-for-2015

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (10. Dezember 2014, 16:31)



2

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 14:38

- 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
:auweia: Gott bewahre! Das hat der i40 wahrlich nicht verdient! :nenee:

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 15:22

oh.. sieht von vorne nun aus wie ein püscho.

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 15:31

Schön, dass man sich wohl der Anfahrschwäche des großen Diesels angenommen hat.

sheby_

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: bei Nürnberg

Auto: i40cw 1.6 GDI Silver Edit. plus Kamera u. 18 Zoll

Vorname: Wenz

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 16:50

In meinen Augen eindeutig eine Verschlechterung des Designs der Frontpartie.

Ein paar der technischen Neuerungen sind sicherlich nicht schlecht ..

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 18:09

Schade, dass der Schnörkel im Tagfahrlicht weichen muss...

pitbell

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Auto: i40 Limousine "Premium" 2,0l GDI

Vorname: Pit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 08:57

Ja und schade, dass der 2,0 Liter Motor an Leistung verliert und 11 PS weniger hat. Das Drehmoment soll sich trotzdem verbessern. Der i40 bräuchte wenigstens einen oder 2 stärkere Motoren; Diesel und/oder Benziner.

Mein nächstes Auto wird dann wohl ein i30 mit 1,6l Turbomotor oder gleich ein KIA Ceed pro GT.

oemstyla

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Banker

Auto: i40 Style

Vorname: Ben

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 12:15

Die Herrschaften sollten dem i40 lieber den 2.0T mit 245PS aus dem US-Sonata spendieren :bang:

Ansonsten sehen die neuen Modelle von vorne alle aus wie Audis mit ihren Single-Frames ... :(

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 15:56

Hyundai sucht seine Kunden nicht im Kreis derLeistungshungrigen, sondern bei den Anhängern der "Automobilen Vernunft"!
Wer mehr Power braucht, muss den Hersteller wechseln, die Mitbewerber aus deutscher Produktion bieten da reichlich an!

Black Pearl

unregistriert

10

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 16:33

Hi,

wie Jacky schon richtig bemerkte; Anhängern der "Automobilen Vernunft"!

Es gibt ja noch EuroTec. Das ist für mich das höchste der Gefühle.
Mehr Leistung brauche ich nicht.

Natürlich ist das meine persönliche Meinung. :D

Jeder soll machen (im Rahmen) was er möchte oder braucht.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 16:39

Da hat Jacky wohl recht, leider. Hyundai will Marktanteile und nicht so sehr Nischen bedienen.

Eurotec? Das Thema hatten wir heute schon mal. :mad:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 16:50

Und so "Neu" ist der 2,0 mit 166PS auch nicht, der treibt ja schon seit einiger Zeit den ix35 2.0 GDI an!
Und wer hatte denn bisher beim i40 den 2.0 Benziner mit 178PS gekauft? Die allermeisten Kunden wählten den deutlich schwächeren 1,7 Diesel.
Warum also sollte Hyundai eine nicht gefragte TOP-Motorisierung noch stärker machen?

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 17:48

stärker nicht, komplett ersetzen :-)

wie ich bereits geschrieben habe: würden sich die 177ps auch wie solche fahren, wäre die motorisierung sicherlich viel öfter geordert worden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 18:01

Da bin ich mir gar nicht so sicher, und wie gesagt hat auch Hyundai in Europa nicht vor, sich außerhalb "angemessener Motorenleistung" zu etablieren......

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 19:12

wir drehen uns hier eh immer im kreis, wenn es um das thema motoren geht :-)

ist einfach eine frage des angemessens-seins, ist halt subjektiv :-)

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 21:57

Heute sah ich bei meinem Freundlichen den neuen i20 und der erinnerte mich an das Bild des kommenden neuen i40. Wenn die Front des neuen i40 ähnlich wie beim i20 aussieht, erkenne ich ganz klar einen optischen Gewinn. Ich habe die "Schnauze" unseres i40 immer als verbesserungswürdig empfunden, das kommende neue Styling beseitigt dieses Defizit. Der "Neue" steigert die Attraktivität des Modells. Und dann stellt sich wieder die Frage: Ran an´s Gesparte oder vernünftig bleiben.
LG Horst

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 20:28

vernünftig bleiben.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

18

Samstag, 20. Dezember 2014, 08:54

Keine Frage - Ran ans gesparte .... :bang:

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

19

Samstag, 20. Dezember 2014, 09:01

muss da noch was nachschieben: Natürlich muss das jeder mit sich selbst ausmachen ob jetzt eine Neuanschaffung oder nicht ! Keine Frage es gibt wichtigeres als evtl. ständig das neueste Auto zu fahren, ich habe zum Bsp. vor meinen I 40 sehr lange zu fahren, es sei denn es kommt irgendwann ein Problem nach dem anderen, aber das hoffe und denke ich nicht !

In diesem Sinne - Schönes Weihnachtsfest - ! und nen guten Rutsch :flöt:

Beiträge: 86

Wohnort: Schweiz

Auto: i40 crdi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

20

Samstag, 20. Dezember 2014, 23:00

Einerseits hätte ich den Elektronischen krimskrams gerne, aber wen ich meinen nach 10Jahren schmeisse dann gibt es sicher auch noch besseres.

Ähnliche Themen