Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

41

Montag, 30. März 2015, 18:15

Wenn man ein friedliebender Bürger ist der sich nichts zu Schulden kommen lässt und gerne LEDs verbaut ist es die richtige beleuchtung für das kennzeichen.

Das zauberwort heißt erulux


hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 340

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

42

Montag, 30. März 2015, 18:19

Hier ein Link zu Erulux-Kennzeichenhalter mit erweiterte Montage- und Bedienungsanleitung als PDF-Datei.
http://www.erulux.de/technik-led-kennzei…halter-mit-led/

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

43

Montag, 30. März 2015, 20:31

Also die Lösung von G-elumic gefällt mir da optisch deutlich besser. Kein milchiger Blaustich und echt schwarze Buchstaben. Geld ausgeben würde ich dafür aber nich.

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

44

Montag, 30. März 2015, 21:03

Ist es auch nicht kommt auf dem bild schlecht rüber. Muss man live sehen. Wurde schon min 5 mal an der Ampel gefragt wo man das kaufen kann selbst von der polizei

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

45

Montag, 30. März 2015, 21:09

Hab ich schon live gesehen. Ein paar "Türkenschleudern" (nich böse gemeint :prost:) fahren hier im Pott damit rum.

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 31. März 2015, 08:16

G-elumic hat nur schlechte Bewertungen und einen kräftigen türkis stich. Desweiteren ist es nicht gerade haltbar bei vielen löst sich die folie und dann auch noch der preis und der Stress mit der zulassungsbehörde. Ne da ist erulux die beste alternative

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

47

Freitag, 12. August 2016, 23:48

Hat jemand die schon mal getestet ?
»Grand33« hat folgendes Bild angehängt:
  • SmartSelectImage_2016-08-12-23-46-17.png

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 485

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

48

Samstag, 13. August 2016, 00:00

Ja, hab ich verbaut!
Passen problemlos, sind sehr hell!

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

49

Samstag, 13. August 2016, 07:26

@Sernaiko Danke für die schnelle Antwort. mmmmhhhh das *sehr* helle suche ich eigentlich nicht.
Wäre es möglich mal ein Bild davon zu machen ?

Chronos

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Leipzig

Auto: i40 cw 1.7 CRDI Automatik Facelift Premium

  • Nachricht senden

50

Samstag, 13. August 2016, 18:08

ich habe die selben leuchten aber bei mir hat sich jetzt nach einem knappen 3/4 jahr die hälfte einer leuchte verabschiedet und geht nichtmehr. ansonsten sind die dinger echt super hell!
mal sehen ob es daran liegt, dass die nicht richtig gegen wasser geschützt sind, wie die originalen. müsste man einen schrumpfschlauch oder sowas drauf machen.

hier mal ein bild für dich
»Chronos« hat folgendes Bild angehängt:
  • kennzeichen-LED.jpg

Beiträge: 621

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

51

Samstag, 13. August 2016, 18:35

Viel zu hell. Habe einfach LED`s montiert. Weiss, nicht blau, nicht zu hell und nicht zu dunkel.

Beiträge: 1 047

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

52

Samstag, 13. August 2016, 19:10

Hab die Leuchten auch verbaut. Ein Schrumpfschlauch gehört natürlich darüber. Entweder richtig oder gar nicht.

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

53

Samstag, 13. August 2016, 19:38

@ Daimos83 welche hast du genau drin ? Wie heißt eigentlich die Lampenfassung ?

Trotzdem Danke erst mal für´s Bild.

Suche was nicht so arg helles ..... zb. wie bei meinem Grand
»Grand33« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20150406_113153.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Grand33« (13. August 2016, 19:46)


Beiträge: 621

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

54

Samstag, 13. August 2016, 19:52

Keine Ahnung. Habe mir verschiedene LED`s bestellt (auch für den Innenraum) und dann ausprobiert welche das am besten zur Nummerbeleuchtung passen. Es sind die Sofiten. Die Bilder sind irgendwo hier im Forum. Muss sie mal suchen.

55

Samstag, 13. August 2016, 22:49

Guten Abend.

Die von Grand33 gezeigten LED Kennzeichenleuchten habe ich ebenfalls verbaut. Diese Komplettleuchten sind nicht nur an der Kabeldurchführung undicht sondern auch zwischen der von außen sichtbaren durchsichtigen Kunststoffscheibe und dem schwarzen Kunststoffgehäuse.

Da läuft das Wasser in unserer Heckklappengriffleiste förmlich oben und seitlich rein und raus oder steht munter drin herum - gluck gluck gluck :schläge: ;( :mauer:




Für die in der Leuchte verbauten und innen ungeschützten smd LED's sicher keine lebensverlängernde Maßnahme.

Meine Abhilfe, die auch über den vergangenen Winter und nach wie vor für Trockenheit in den Leuchten sorgt:

das durchsichtige Glas ist nur punktuell mit dem Gehäuse verklebt und deshalb undicht. Mit einem Messer das Glas vorsichtig ablösen - wenn das mit Gefühl gemacht wird bricht auch nichts. Anschließend das Glas mit schwarzem Montagekleber wie z.B. von Teroson erhältlich vollflächig mit dem Gehäuse verkleben.

Die Kabeldurchführung mit z.B. einer Butyldichtmasse aus dem Kfz Zubehör abdichten.

Damit ist die Leuchte dicht.

Der Anschluss an den original Stecker im Kabelsatz der Griffleiste ist der nächste Schwachpunkt, denn dieser liegt bei der beschriebenen Leuchte ebenfalls für Feuchtigkeit offen. Dort habe ich die Stecker abgetrennt und mit abgedichteten Lötverbindern gearbeitet.

Damit ist der elektrische Anschluss ans Bordnetz fachgerecht und haltbar ausgeführt.

Für Garantieskeptiker:

das Stück Kabelsatz in der Kofferraumgriffleiste, von dem die orig. Stecker abgetrennt wurden kostet orig. bei hyundai etwa 30€. Für mich ein vertretbares finanzielles Risiko.

Diese Leuchten besitzen ein e-Prüfzeichen. Der vergangene Termin bei der HU war damit kein Problem.


Die Bezeichnung der Glassockellampenfassung mit den orig. 5W Kennzeichenleuchten lautet W5W.

Viele Grüße

Beiträge: 621

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

56

Samstag, 13. August 2016, 23:09

Dachte es sind die Sofiten. W5W Glassockel stimmt. Die beim Tüv wissen gar nicht was du verbaut hast. Die schauen nicht nach.

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 14. August 2016, 08:11

Moin

Danke für die Info.

Werde dann versuchen die gleichen rein zu machen wie im Grand. Hoffe das es die in W5W gibt. Kaufe lieber von der Qualität bisschen was hochwertiges .... bevor ich sie immer alle 6 Monate wechseln muss. Im Grand laufen sie schon 2Jahre ohne Probleme. Schön Weiß und nicht zu hell. ( Im Grand T10 )

***** Update ist nicht T10 auch W5W ?????????? ***
»Grand33« hat folgendes Bild angehängt:
  • $_57.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Grand33« (14. August 2016, 08:19)


testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 14. August 2016, 13:39

T10 und W5W ist das gleiche.

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 14. August 2016, 14:29

Okay dann kann ich nur jedem i40er die Philips empfehlen.

60

Sonntag, 14. August 2016, 14:55

Hallo zusammen,

da ich schon einige (sinnnlose, weil nicht passende und daher kostspielige) "welche LED W5W (oder T10) Ersatzleuchten passen beim i40cw in die originalen Kennzeichenleuchten rein-Versuche" hinter mir habe: hier die von mir ausprobierten Lösungen bei meinem 2012er i40 cw:

Die auf den Bildern gezeigten Osram LED`s und Philips LED`s passten bei meinem i40 nicht wegen der Baulänge der Leuchtmittel. Die Fassungen stehen beim i40 schräg in den Kennzeichenleuchten. Deshalb standen diese beiden Leuchtmittel an der durchsichtigen Scheibe der Kennzeichenleuchten innen an.

Vielleicht sind die oben von Grand33 gezeigten Philips LED`s im Gegensatz zu meinen neuer und kürzer?

Meine Übergangslösung war dann die "herkömmliche" W5W Glühlampe von Osram "cool blue" mit blauer Beschichtung auf dem Glaskolben. Das Foto meiner Heckklappe zeigt: Osram cool blue Glühlampe in der linken Leuchte VS herkömmliche W5W Standard Glühlampe in der rechten Leuchte.


Viele Grüße
»franzjosef« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2013-07-20 16.23.54.jpg
  • osram cool blue.jpg
  • osram LED bulb.JPG
  • philips t10.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »franzjosef« (14. August 2016, 15:16)


Ähnliche Themen