Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Mai 2014, 12:23

Waschbäralarm

Moin,

seit Dezember leb ich ja nun im eigenen Haus und irgendwie scheinen wir einen Waschbären zu haben, der meinen I40 und vor allem die Antenne mag. Mein Nachbar kommt vom Jagd- und Forstfach und meinte, dass es definitiv kein Marder ist, an den Tapsen konnte er erkennen, dass es ein Waschbär ist. Das Tierchen hat dann die ANtenne versucht anzukauen. Er meinte dann, dass man den am besten verjagt durch abschaffen von Lockmitteln, also z.B. Ei- und Fleischresten auf dem Komposthaufen (was wir aber eh nicht machen).
Gibt es von Euch noch irgendwelche Tipps wie ich den Kumpel wieder loswerde ohne ihm was böses zu wollen. Antenne in Benzin tauchen oder in Tabasco oder senf? Was ist mit diesen Marderschreckdingern, hilft das auch bei Waschbären`?

Dank für eure Antworten.


Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Mai 2014, 12:29

Kauf habaneros, schneid eine auf und reibe deine antenne damit ein... der kleine wird nie wieder an deiner Antenne knabbern :thumbup:

Shera75

Profi

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Mai 2014, 12:39

Also meine wird von Zeit zu Zeit mit Tabasco eingerieben :D Seitdem habe ich keine neuen Bissspuren mehr entdeckt. Allerdings fasse ich deswegen die Antenne nur noch mit Zewa an. Kommt bestimmt nicht gut, wenn man sich das Zeug selbst in die Augen oder wo auch immer hin reibt ;)

Bei mir knabberte zwar ein Marder, aber ich denke einem Waschbären wird genauso das Maul brennen :grrr:

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Juni 2014, 02:45

Kauf dir n Dobermann ;) und lass ihn draußen schlafen :)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Juni 2014, 17:59

Das Zeug taugt nicht mehr als Leitungswasser mit Babypisse :schläge:

7

Montag, 2. Juni 2014, 13:52

@Ehrlicher Jacky

Hab' ich auch gedacht. Da das Zeugs aber nicht viel kostet, hab ich's ausprobiert und es scheint zu wirken. Jedenfalls macht sich der Marder seit ein paar Wochen auf anderen Autos breit (wie man an seinen Tapsen sehen kann), meidet aber meins. Ich hab' reichlich unter dem Auto verstreut, seitdem sieht's dort nach "Schneesturm" aus. :D
Allerdings habe ich den Fehler gemacht, selbst mal an dieser Streudose zu riechen - kann ich nicht empfehlen. :stop: Deine Leitungswasser-Rezeptur klingt jedenfalls deutlich bekömmlicher. Also ich kann den Marder verstehen, wenn er das nicht mag...