Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 20. Mai 2014, 08:18

Kratzer im Kunststoff von der Heckstoßstange entfernen

Hallo Gemeinde,

habe mir am Wochenende beim Rückwärtseinparken ein paar Kratzer an der Heckstoßstange geholt.
Nicht am lackierten Teil, nur der dunkle Kunststoff hat leiden müssen. 8o
Gibt es da eine möglichkeit das ganze ein wenig zu behandeln das es nicht mehr so auffällt?

Kann es vielleicht mit einem Smartrepair - verfahren oder ähnlichem ausgebessert werden?

Gruß Thorsten


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 814

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Mai 2014, 08:20

Mit SmartRepair ist (fast) alles möglich, wenn die Schadensfläche nicht zu groß ist! Aber so 10cm lange Kratzer sind danach unsichtbar.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 463

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Mai 2014, 09:15

Vielleicht mal deine Werke fragen, die haben da so ihre Tricks- für wenig Geld.

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Mai 2014, 09:19

Fotos wären nicht verkehrt.. Ich kenne die Methode es leicht anzuschleifen, dann mit einem Heißluftföhn anzuwärmen bis der Kunststoff schön warm wird und die normale Farbe wieder annimmt. Dann fällt so nen Kratzer nicht mehr wirklich auf

5

Dienstag, 20. Mai 2014, 09:23

Ich bin eh morgen in der Werkstatt zwecks Tieferlegung. :freu:
Dann Frage ich da mal nach, vielleicht können die mir ja was sagen.
Ansonsten werde ich mal meine Versicherung testen, denn die bieten ja einmal im Jahr eine
Smart Repair für solche kleinen Unfälle an.

Ist nicht sonderlich schlimm aber ärgern einen schon..................... :mauer:

Ähnliche Themen