Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 25. März 2014, 17:44

Lenkrad knarrt

Hallo,

ich fahre einen i40 2013 Wagon.
Das Lenkrad im Fahrzeug ist mit Feinleder überzogen. Es gibt da scheinbar verschiedene Varianten:
Mängelliste

Wenn ich bei meinem Lenkrad aussen (ca 10 und 14 Uhr) Kraft nach vorne oder hinten ausübe (wie das beim Bremsen oder Beschleunigen passieren kann), dann knarrt es als ob das Lenkrad aus Lego wäre. Die Geräusche kommen wahrscheinlich von den Plastikteilen am Lenkrad.
Heute hatte ich nun ein Ersatzwagen mit der "groben" Lenkrad Variante. Da knarzt nichts?!
Wie ist das bei Euch?

Gruss


Roonieman

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Mannheim

Auto: Hyundai i40

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. März 2014, 21:46

Es gibt versch. Lenkräder???

Tatapalk

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. März 2014, 21:57

Es gibt verschiedene Zulieferer für die Lenkradbezüge, verschiedene Lenkräder gibt es nicht!

4

Mittwoch, 26. März 2014, 10:39

Wenn ich bei meinem Lenkrad aussen (ca 10 und 14 Uhr) Kraft nach vorne oder hinten ausübe (wie das beim Bremsen oder Beschleunigen passieren kann), ...
?( ?( ?(

Du sitzt falsch! :aufgeb:
Wer beim Bremsen oder Beschleunigen Kraft auf's Lenkrad ausübt, hat die falsche Sitzposition. "Festhalten" am Lenkrad geht gar nicht, das ist kein Griff.
Wenn die Sitzlehne so steht, daß Deine Schulterblätter anliegen und gleichzeitig das Handgelenk auf dem Lenkrad liegen könnte, sitzt Du richtig - aber dann funktioniert es gar nicht, daß Du beim Beschleunigen am Lenkrad "ziehst" und dieses knarrt. Du hast doch einen richtigen Sitz - oder nur einen Hocker im Auto? :cheesy:
Und beim Bremsen? Würde man sich doch mit dem (linken) bein abstützen, wenn überhaupt, oder? Wie baumelst Du denn im Auto? :auweia:

solarteufel

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: essen

Auto: i40 CW 1,6gdi

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. März 2014, 10:59

Du sitzt falsch! :aufgeb:
Was für ein Quatsch....das mit dem knarzendem Lenkrad habe ich auch (und ich sitze richtig). Ich habe die Verkleidungen alle vom Lenkrad abgebaut und mit "Karrosserieband" versucht ruhig zu stellen. Das hat auch zu 90% funktioniert, aber leider nicht zu 100%.

Gruß
Holger

6

Mittwoch, 26. März 2014, 11:52

Was für ein Quatsch....
:denk: Hmmm. Dann hab ich wohl ein anderes Modell. Ich hab die Ausführung ohne Handgas, da knarrt beim Beschleunigen nichts.

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. März 2014, 19:44

@tempo-maat, ich sehe das wie Du. Das Lenkrad sollte bei einem Fahrzeug wie dem I40 keine Bewegungseinflüsse (bremsen oder gas geben) übertragen bekommen. Das es beim Bremsen und Beschleunigen knarrzt darf dennoch nicht sein. Ich verstehe Deinen Text aber als Hinweis und hätte zumindest mal die Sitzposition überprüft und vielleicht macht es ja die fehlenden 10% aus, ist nur n Tipp, nicht gleich wieder streiten hier. Wie gesagt,knarrzen soll nicht sein, aber wenn ich am Lenkrad genug zerre, knarrzt jedes Auto, egal welcher Hersteller.

limo_for_ever

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Niedersachsen

Auto: i40 CRDI Automatik Style

  • Nachricht senden

8

Montag, 31. März 2014, 17:45

Ich hatte bei meiner ersten Inspektion ein leises aber hörbares Knarzen am Lenkrad beanstandet, wenn man es stärker dreht und das bei bestimmten Lenkwinkeln.

Kommt von einer Feder die mit den Kabeln zu tun hat, die in das Lenkrad führen und diese Auf- und Abwickeln - wenn ich es richtig verstanden habe. Diese hatte man getauscht, ist aber kaum besser geworden. Man wollte sich bei Hyundai schlaumachen, ob es Abhilfe gibt, habe aber bisher noch keine Antwort.

Fällt aber nur auf, wenn man z. B. rückwärts einparkt und viel am Lenkrad drehen muss.

Ralph

Ähnliche Themen