Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hase

Schüler

  • »Hase« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: NRW, südl. Ruhrgebiet

Auto: i30 1.4 ed+ FD CZ gefertigt, i40cw 1.7crdi i-catcher VFL, i40cw 1.7crdi Premium VFL

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. März 2014, 18:31

Gab es ein Facelift im März /April 2012?

Hallo zusammen!

Auf der Suche nach einem geeigneten Familienfahrzeug sind wir auf den i40 gekommen.

Bei der Recherche zu zwei Fahrzeugen, die in die nähere Auswahl kommen, erkundigte ich mich bei der Hyundai Hotline nach dem verbauten Zubehör und den Bedingungen, ggf. das nun zu bekommende MAP & CARE Paket ( 5 Updates) nach dem Fahrzeugkauf zu erwerben.

Der sehr freundliche Mitarbeiter erklärte mir, dass beide Fahrzeuge mit Navis ausgestattet seien, die NICHT unter das o.g. Programm fallen, so dass nur, wie in der Vergangenheit üblich, ein Update über die bekannte Website bestellt werden könne.

Es habe eine Hardwareänderung im März / April 2012 bei den verbauten Navis stattgefunden, genauso wie das gesamte Fahrzeug quasi ein Facelift erhalten hätte, was auch durchaus an der Qualität der verbauten Teile, Motoränderungen, Straßenlage usw. der "neuen" Generation zu sehen bzw. spüren sei.

Frage an die hier Eingeweihten:
Ist diese Auskunft richtig?
Sollte man also wirklich überlegen, ein "Facelift" zu bekommen?


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. März 2014, 18:44

Zum Rest kann ich nichts sagen, aber auch wenn dein neuer Traumwagen kein MapCare hat ist das für 179 EUR nachrüstbar. Daran soll es also (bei entsprechendem Preisvorteil) nicht scheitern. :flüster:

Hase

Schüler

  • »Hase« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: NRW, südl. Ruhrgebiet

Auto: i30 1.4 ed+ FD CZ gefertigt, i40cw 1.7crdi i-catcher VFL, i40cw 1.7crdi Premium VFL

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. März 2014, 18:55

Offensichtlich habe ich mich missverständlich ausgedrückt:

LEIDER NEIN! nach Auskunft von Hyundai Deutschland am heutige Tage

MapCare ist eben nur bei Fahrzeugen nachrüstbar, die NACH März / April 2012 hergestellt worden seinen, da dort eine andere Navi Version verbaut worden ist!

Um MapCare kaufen zu können, muss lt. Hyundai das jeweils eingebaute Navi mindestens folgenden Hard- bzw. Softwarestand aufweisen:

Version 7.3.2
Bluetooth 3.1.4
Navigation 2013
Karte 312E7AM
Firmware 6.2_GD_WA

Alle Angaben sind ohne Gewähr (wurden mir so schnell am Telefon genannt)

Also:
Weiß hier jemand mehr auch zu den übrigen Modifikationen der Fahrzeugreihe ab diesem Datum?

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. März 2014, 19:02

Sorry, da hab ich auch etwas unaufmerksam gelesen. :auweia:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. März 2014, 22:16

Also ich verfolge das Thema i40 seit Einführung des Modells, aber das es so grundlegende Veränderungen gab, ist mir neu, die von dir genannte SoftwareVersion ist kein Problem, da die schon "alt" ist. Man könnte sich kostenlos aus dem Netz die aktuellste VErsion aufspielen und dann müsste es rein theoretisch auch mit Map Care gehen. Zum Freundlichen musst Du nur, wenn Dein Navi 5.1.4 oder jünger hat, da dann die SOftwareupdates nicht klappen. Was man dir hier deutlich machen wollte war, dass es für die meisten privaten Fahrer nicht erforderlich ist, dass MAP Care Programm für 180 EUro zu kaufen und jedes Jahr neue Karten drauf zu spielen. Solltest Du dann doch einmal ein Kartenupdate wünschen, könntest Du für 179 EUro die Installation selbst durchführen. DAs andere Komponenten beim Fahrwerk und Co verbaut worden sind ist mir gänzlich neu. Einige Kinderkrankheiten sind weitestgehend ausgemerzt worden, dafür sind bei einigen hier andere PRobleme da, wie überall halt.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. März 2014, 08:16

Sollte man also wirklich überlegen, ein "Facelift" zu bekommen?

Da gibt es nichts zu überlegen, weil es kein Facelift gab.

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. März 2014, 04:10

Mal abgesehen davon, daß sie mittlerweile vielleicht das Infinity Systen verbauen, statt das LG Dingess?

Hase

Schüler

  • »Hase« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: NRW, südl. Ruhrgebiet

Auto: i30 1.4 ed+ FD CZ gefertigt, i40cw 1.7crdi i-catcher VFL, i40cw 1.7crdi Premium VFL

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. März 2014, 10:35

Woran ist denn Infinity System zu erkennen IN DER MITTELKONSOLE?
Oder ist das einfach an den Lautsprecheraufschriften an den Türen ablesbar?

Irgendwie verliere ich langsam aber sicher den Überblick.

Wichtig ist nach wie vor für mich, dass das zukünftige Fahrzeug an dem MapCare Paketerwerb teilnehmen kann - und gerade in dieser Hinsicht hatte die Hyundai Hotline mich eben verunsichert, dass eben die Navis in Fahrzeugen bis Produktionsdatum März / April 2012 nicht an dem MapCare Programm teilnehmen könnte, da angeblich die Hardware das nicht zuließe.

Nun hab ich mal auf der bekannten Hyundai Navi Seite nachgeschaut und muss feststellen, dass ein kostenloses Update bei dem von mir ins Augen gefassten Wagen offensichtlich problemlos auf Grund der Softwarestandsangabe möglich ist.

Derzeitige System Version: 6.0.7
auf die neueste Version 7.4.5

Nun weiß ich nicht, was das Navi ALLEIN nach dem Firmware Update anzeigen würde (dann könnte ich diese Angaben mit denen, die mir die Hyundai Hotline genannt hat vergleichen, siehe meinen vorherigen Beitrag hier).
Ggf. kann mir hier jemand mal darauf antworten?!

Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass dann nämlich doch die Teilnahme an dem MapCare Programm möglich ist und die Hyundai Hotline mir offensichtlich irgendeinen Sch... erzählt hat. :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hase« (22. März 2014, 10:41)


baff01

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Prenzlau

Beruf: Technischer Leiter

Auto: I 40 CW 1.7 CRDi 136 PS, Schalter

Vorname: Nino

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Juni 2014, 10:15

Naja ein echtes Facelift gab es nicht.....jedoch wurde schon bei den 2013er Modellen einige Kleinigkeiten geändert.......Lenkrad zuerst recht rau und schneller verschleiß.....dann Glattleder, Die nennen wir sie mal "Handstücke" zum Glühbirnentausch......geht dann jetzt viel einfacher von der Hand.......ebenso gab es keine Windgeräusche an den hinteren Türen mehr.....alle Kleinigkeiten......jedoch annehmlich....

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Juni 2014, 16:21

Ende 2013 kam auch die Flex-Steer Lenkung für den i40, nur es wurde ja konkret nach einem Facelift 03/04 2012 gefragt. Da ist, zumindest mir, nichts bekannt.