Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sunstream

Anfänger

  • »sunstream« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Gmunden

Beruf: Marketing

Auto: Hyundai I40 | 1,7 CRDI | 136 PS | Automatik | Style-Vollausstattung | Spurassistent | u.v.m.

Vorname: Torsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Februar 2014, 15:52

Problem ESP-Leuchte und AutoHold-System

Hallo liebe Leute!

Habe meinen I40 seit ca. 5 Wochen. Bin bis auf den doch hohen Spritverbrauch (Durchschnitt 7,5 lt.) doch sehr zufrieden. An Mängeln habe ich bereits gefunden, dass bei Touch-Diyplay anscheinend in diversen Modis dezentriert ist --> dies bekomme ich natürlich auf Garantie ausgetauscht.

Heute jedoch steige ich in das Auto ein, starte und auf einmal leuchtet dauerhaft die ESP-Lampe und das AutoHold orange auf. Beide Systeme mit den EIN-/AUS-Schaltern ab bzw. einzuschalen blieben ohne Erfolg. Das AutoHold reagiert gar nicht (keine weiße und keine grüne Anzeige) und das ESP zeigt dann gleichzeitig die ESP-Leuchte und die ESP-OFF-Leuchte im Tacho-Diyplay.

Zusätzlich tauchte dann noch kurzzeitig die Lampe vom Spurhalte-Assistenten auf, obwohl diese nicht betätigt wurde.

Hat jemand eine Idee????

Lg
Torsten


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Februar 2014, 20:31

Da du erst einmal tanken warst würde ich mir um den Verbrauch noch nicht so viel Sorgen machen. Lass den Großen da erstmal ein paar Kilometer sammeln.
Und mit dem Rest würde ich alsbald einen Termin beim Händler ausmachen. Normal kann das auf jeden Fall nicht sein, und für eine einfache Forums-Analyse sind mir doch zu viele sicherheitskritische Warnlämpchen an. :flüster:

sunstream

Anfänger

  • »sunstream« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Gmunden

Beruf: Marketing

Auto: Hyundai I40 | 1,7 CRDI | 136 PS | Automatik | Style-Vollausstattung | Spurassistent | u.v.m.

Vorname: Torsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Februar 2014, 12:55

So der Fehler ist gefunden!

Der "Lenkwinkelsensor" (sitzt zwischen Lenkrad und Tacho) ist defekt. Dieser hängt anscheinend mit dem System von ESP, Bremse etc. zusammen. Ersatzteil ist schon bestellt und wird nächste Woche eingebaut gleichzeitig mit dem Austausch des NAVI.

Ich kann dann berichten, ob alle Fehler behoben sind! ;)

Lg Torsten

Black Pearl

unregistriert

4

Mittwoch, 19. Februar 2014, 13:32

@sunstream
Hi, du meinst bestimmt den Giermoment. Das Giermoment versucht, ein Auto um seine Hochachse zu drehen. Es tritt u.a. dann auf, wenn das Fahrzeug eine Kurve fährt. Dabei wird das Giermoment umso größer, je schneller das Fahrzeug ist oder je enger die Kurve durchfahren wird. Wird das Giermoment zu groß, so bricht das Fahrzeug aus.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Februar 2014, 16:17

Warum soll es nicht der Lenkwinkelsensor sein? Muss das ESP doch auch wissen, oder?
Gierratensensor sitzt zumindest beim i30 unter dem Beifahrersitz.

Black Pearl

unregistriert

6

Mittwoch, 19. Februar 2014, 16:38

Hi,

kann natürlich auch der Lenkwinkelsensor sein. :anbet:

Ähnliche Themen