Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 7. Januar 2014, 09:49

Ob es da einen Zusammenhang mit dem deinem Beruf gibt (Beruf: Sicherheitsfachkraft Werkschutz)?! Ich denke aber, dass Gewalt gegen den Täter kein adäquates Mittel ist, eher ihn vor Gericht ziehen und ihm das letzte Hemd ausziehen.

Bei meinem alten BMW hat der Nachbar mal besoffen nach einem Streit mit seiner Frau die Scheiben (alle) von meinem Fahrzeug eingeschlagen, da er der Meinung war, seine Frau hätte was mit einem BMW Fahrer und da kam wohl dann meiner Recht. Resultat, er musste den Schaden bezahlen, musste Verdienstausfall zahlen und hat nun nen Eintrag im Führungszeugnis wegen Sachbeschädigung (muss sich wirklich gelohnt haben). Und seine Frau hat ihn danach dann auch noch Verlassen :todlach: .

Dummheit wird eben doch bestraft (früher oder später).


oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 7. Januar 2014, 11:19

Auch wenn es manchmal in den Fingern juckt, Ruhig bleiben!

Habe es selbst mal auf dem Parkplatz eines Baumarkts erlebt: Weil ich an der Kasse einen Schritt schneller war als ein netter älterer Herr der eine Schaufel kaufen wollte wurde dieser pampig. Nach ein paar dummen Sprüchen meinerseits richtete er selbige neue Schaufel auf dem Parkplatz gegen mich, da wollte ich grad einsteigen. Als er ausholte bin ich erschrocken, hab einen Schritt vorgemacht und ihn umgehauen... :boxen:

Und wenn nicht zig Zeugen bei der Polizei bestätigt hätten das ich mit der Schaufel offensiv bedroht worden bin, dann hätte ich den Salat gehabt... X( (Achtung, gerade bei sowas sind Voruteile ganz schnell gegen euch: Der brave ältere Herr mit seinem 190er Benz ist an einen jungen agressiven Rüpel im Astra OPC geraten! :unentschlossen: )

Daher: lieber klein bei geben, ist es meist nicht wert und macht mehr Kummer als das es was bringt... :teach:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 7. Januar 2014, 14:06

...Habe es selbst mal auf dem Parkplatz eines Baumarkts erlebt: Weil ich an der Kasse einen Schritt schneller war als ein netter älterer Herr der eine Schaufel kaufen wollte wurde dieser pampig. Nach ein paar dummen Sprüchen meinerseits richtete er selbige neue Schaufel auf dem Parkplatz gegen mich, da wollte ich grad einsteigen. Als er ausholte bin ich erschrocken, hab einen Schritt vorgemacht und ihn umgehauen... :boxen:
Meine Sympathien gehören in diesem Fall dem netten älteren Herren und nicht dem Banker. Hoffe er hat sich nicht verletzt. :nenee:

Sepp

Profi

  • »Sepp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 7. Januar 2014, 14:43

Weis jemand ob die frontscheibe beheizt ist?

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 7. Januar 2014, 14:44

@realmaster
Verletzt? Sagen wir´s mal so: selbst ist er nicht mehr heimgefahren! Und nein, ich bin nicht stolz drauf! :stop: Aber wenn mir einer an den Kragen will gibt es nunmal nur zwei Möglichkeiten: entweder der Körper zieht sich zusammen und lässt es über sich ergehen oder der Körper schaltet auf "Vollgas" und dann ist halt Achterbahn. Kopfmäßig wird da keine Entscheidung getroffen...

Ich wiederhole es nochmal: Mein Fall soll abschrecken und dazu anregen nicht immer gleich wegen jedem Mist durch die Decke zu gehen. Weil irgendwann gerät man mal an den falschen... :teach:

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 7. Januar 2014, 14:49

@Sepp
Nein, ist sie meines Wissens nicht. Zumindest habe ich weder davon gehört, noch irgendwo darüber gelesen (Handbuch, Prospekt).

Phillpanski

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Bremen

Beruf: Teilzeitmillionär

Auto: Hyundai I 40 5 Star Edition/ in Phantom Black alias "Schwadde Perle"

Vorname: Phill

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 7. Januar 2014, 14:51

@ oliwei, meiner Meinung nach hast du absolut richtig gehandelt.Wortgefechte sind das eine, Körperlich angegriffen zu werden allerdings eine andere und da hätte ich ihn auch umgehauen.Leider Gottes erlebe ich es tag für tag das gerade Leute des älteren Jahrgangs sich oft Sachen herrausnehmen die absolut nichtmehr normal sind.

Nunja, hätte der "ältere" Herr mit Rechnen müssen :)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 853

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:13

...entweder der Körper zieht sich zusammen und lässt es über sich ergehen oder der Körper schaltet auf "Vollgas" und dann ist halt Achterbahn. Kopfmäßig wird da keine Entscheidung getroffen...
Genauso hat man es ja auch jahrelang trainiert :boxen:

Sicherlich ist verprügeln keine Lösung, aber Autos bzw Scheiben zu verkratzen ist m.E. noch ne Ecke fieser, denn das Auto kann sich nicht wehren!

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:22

Man kann es mit eingelegtem Gang und laufendem Motor, auf die Person zurollen lassen :P

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:33

Das ist dann Nötigung und wird richtig teuer, ich glaube da kommt man mit zwei schlagkräftigen Argumenten besser weg.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 853

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:35

Wer sein Auto als "Waffe" einsetzt, ist seinen Führerschein sofort los - für sehr lange Zeit! :teach:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:41

Sollte es irgendwann mal zu einem Foristen-Treffen kommen werde ich auf jeden Fall ohne Schaufel auftauchen - so viele Prügelknaben wie hier unterwegs sind...

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:43

Im Übrigen war diese Aktion auch der Grund warum ich mittlerweile nur noch Tempomat 100 bzw. 120 auf der Autobahn fahre... :flüster: Ich will gar nicht mehr im "Linke-Spur-Gefecht" mitmischen, ist mir alles zu doof! Und mit Tempomat 120 komme ich halt 10 Min später an, dafür aber heil und völlig entspannt :thumbup:

Aber zurück zu Thema: Fahrerflucht bzw. mutwillige Zerstörung fremden Eigentums ist das letzte und gehört mit empfindlichen Führerscheinentzug bestraft! X(

34

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:44

@iDreißig
Ich wundere mich auch. :aufgeb: Und sitze schon die ganze Zeit mit Helm vor'm Rechner - man weiß ja nie...

Phillpanski

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Bremen

Beruf: Teilzeitmillionär

Auto: Hyundai I 40 5 Star Edition/ in Phantom Black alias "Schwadde Perle"

Vorname: Phill

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:45

Das hat nichts mit "prügelknabe" zu tun :teach: , aber der alte Mann wollte die Schaufel als "waffe" einsetzten, was hätte er tun sollen?JA AMEN sagen oder was? Wehren ist die einzige möglichkeit in solch einer Situation, aber das scheinen viele Deutsche verlernt zu haben, nicht umsonst lassen wir alles über uns ergehen und ziehen dann immernoch den Kopf ein!

TZ TZ :dudu:

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:46

@iDreißig
Keine Sorge, es nächste mal gehe ich gleich zur Polizei... schön petzen! :D

Sepp

Profi

  • »Sepp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:51

Ja das stimmt das kann ich bestätigen. Ausserdem gibts für sowas auch schon mal den entzug der Fahrerlaubnis

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:56

@Phillpanski
Genau darum geht es! Hätte ich ein Kind dabei gehabt, würde jeder sagen "Wow, hast dein Kind verteidigt! Richtig so" Wäre ich der ältere gewesen und hätte von einem Jüngling bekommen, würde jemand sagen "Tja, irgendwas muss man falsch gemacht haben das der so böse wird..."

In D geht jeder grundsätzlich erstmal davon aus, dass du etwas mit purer Absicht machst, außer der der dir wirklich an´s Leder will... :mauer:

Daher bekommst du auch als U-Bahn Totschläger wegen schwerer Jugend 3 Jahre auf Bewährung, wenn du jedoch in der U-Bahn der bist, der sich wehrt und einen Schläger verhaut, wirst du deines Lebens nicht mehr glücklich... erst recht wenn es sich um einen Mitbürger mit Migrationshintergrund handelt, da bist du ganz schnell einer aus der Nazi- Scene :mauer: X(

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 7. Januar 2014, 16:01

@iDreißig
Das werde ich auch tun. Ältere Herren die out of Control sind, zusammenschlagen geht nun mal gar nicht. Schritt zurück, ausweichen ist klug, auch die Schaufel wegnehmen bei körperlicher Überlegenheit. Der Rest widert mich an!

Phillpanski

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Bremen

Beruf: Teilzeitmillionär

Auto: Hyundai I 40 5 Star Edition/ in Phantom Black alias "Schwadde Perle"

Vorname: Phill

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 7. Januar 2014, 16:02

@ oliwei DU SPRICHST MIR AUS DER SEELE.....Vollkommen Verkehrte Welt !

@ realmaster, glaube mir, wenn jemand 1-2 meter vor dir steht und mit ner Schaufel ausholt dann weichst du nichtmehr aus!

Ähnliche Themen