Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

21

Montag, 16. Dezember 2013, 20:15

Hallo,

nicht dass ich den Tank meines i40 jetzt reklamieren muß... Da passen mehr als 70l rein...

Gruß


Heldenbar

Anfänger

Beiträge: 57

Auto: i40cw 1.7 CRDI Gold Edit.

  • Nachricht senden

22

Montag, 16. Dezember 2013, 23:40

Ich habe mich gestern bei meinen Ellis auch reklamiert. Mehr als zwei Party-Fässchen passen einfach nicht rein. Schlimmer noch, kaum ist das erste eingefüllt, läuft's unten schon wieder durch.

Aber zurücknehmen wollten sie mich deswegen dann doch nicht...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 17. Dezember 2013, 00:05

Ich habe jetzt den Schlauch des Wischwasserbehälters von den Spritzdüsen abgezogen, und die Benzinleitung von der Einspritzpumpe - und beides vertauscht. Habe zwar nur noch 2ltr Benzin im Wischwassertank, was die Reichweite etwas begrenzt, aber dafür 50 Liter Scheibenwischwasser im Benzintank!!!

Und das geilste an der Sache: Ich kann jetzt mit dem Wischerhebel Gas geben! =)

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 17. Dezember 2013, 08:31

Zurück zum Thema oder besser nichts mehr schreiben...

Beiträge: 122

Wohnort: Schweiz

Beruf: Daddy

Auto: i40 1.7 CRDI Blue Style

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 17. Dezember 2013, 11:22

Wenn ich mir so die Antworten hier durchlese, dann komme ich mir vor wie in einem trollboard. Sorry, der threadstarter meint sein "Problem" sicher ernst, aber hier immer wieder alles ins lächerliche zu ziehen ist ehr kontraproduktiv. Ist nicht nur dieser Topic, auch bei anderen ist es so. Und dann die "alten Hasen" die sich über rumgetrolle aufregen, sollten mal ihre eigenen Trollposts lesen. Es kann ja nicht jeder das gleiche Problem haben, aber mit so einer Behandlung, haben die Neulinge sicher Mega viel Lust auf der Seite zu bleiben und sich aktiv an der Community zu beteiligen.

Just my 2 cents

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 17. Dezember 2013, 11:45

Jetzt nochmal ein ernsthafter Beitrag: Wie groß ist denn der Behälter eigentlich wenn man Xenon hat (sprich mit Scheinwerferreinigungsanlage)... Hatte nämlich meiner Freundin zeigen wollen wie man sich um sowas selbst kümmert und habe mit den Worten begonnen "so Schatz, da geht rund ein Liter rein..." :teach:

Nachdem deutlich mehr als 2 Liter im i30 verschwunden sind hat sie etwas ungläubig geschaut und gemeint "na zum Glück bist zu so ein Fachmann" :auweia:

Schach Matt sag ich da nur! ;( :cheesy:

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 17. Dezember 2013, 11:52

Da passen je nach Modell 3-4 Liter drin... Sollte aber in der BA irgendwo nachzulesen sein (Füllstände oä)...

28

Dienstag, 17. Dezember 2013, 12:08

@oliwei

Beim i40 mit Schweinwerferwaschanlage sind es cs. 4,5 Liter.

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 17. Dezember 2013, 13:24

Ok, ich dachte nämlich erst es läuft evtl. unten direkt wieder raus... :D

Beiträge: 86

Wohnort: Schweiz

Auto: i40 crdi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 17. Dezember 2013, 17:01

Wen das Lämpchen angeht, passen nicht ganz 4l rein.

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 17. Dezember 2013, 19:52

Geht die Lampe denn rechtzeitig an oder erst wenn ganz leer? Das war mal beim Golf so. sehr sinnvoll :D

pitbell

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Auto: i40 Limousine "Premium" 2,0l GDI

Vorname: Pit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 17. Dezember 2013, 20:08

Gute Frage
Habe ich noch nicht soo leer gehabt.
Beim Sonata ging es frühzeitig an. Es war noch was drinnen. Vielleicht haben sie das ja beibehalten.

33

Dienstag, 17. Dezember 2013, 20:12

Oh man, Kindergarten ist nen Scheißdreck dagegen! Ich dachte das läuft hier anders als bei denen aus Wolfsburg...


Ich fülle den WiWa-Behälter bis nix mehr reingeht und wenn man den Behälter anschaut sind immernoch ne Menge Luft drin. Ich stelle in Frage das es nicht gewollt ist, nen in Serie halbvollen Behälter herumzufahren. Oder ich behaupte, dass es Hersteller gibt, die es schaffen den stumpfen Behälter so zu gestalten, dass man ihn auch im vollen Volumen nutzen kann.
Wenn ich nen Tankvolumen von 100l herumfahre aber auch nur 50l tanken kann möge so einigen "Kaschpern" da oben verständlicher erscheinen.

Vll. hilft auch das kleine Bildchen...:
»fredi« hat folgendes Bild angehängt:
  • WiWa.JPG

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 17. Dezember 2013, 20:18

Jetzt nochmal ein ernsthafter Beitrag: Wie groß ist denn der Behälter eigentlich wenn man Xenon hat (sprich mit Scheinwerferreinigungsanlage)... Hatte nämlich meiner Freundin zeigen wollen wie man sich um sowas selbst kümmert und habe mit den Worten begonnen "so Schatz, da geht rund ein Liter rein..." :teach:

Nachdem deutlich mehr als 2 Liter im i30 verschwunden sind hat sie etwas ungläubig geschaut und gemeint "na zum Glück bist zu so ein Fachmann" :auweia:

Schach Matt sag ich da nur! ;( :cheesy:



Sorry, aber ich schmeiß mich grad fast weg.... :todlach:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 17. Dezember 2013, 20:18

fredi, kannst du denn erkennen, warum es nicht weiterläuft? Die gute alte Erdanziehungskraft müsste doch alles blaue nach unten bringen. Ist vielleicht der Filter zu?

Wie mein guter Freund Bender B. Rodriguez sagt: "Die Gesetze der Physik sind wie ein böses Weib." :todlach:

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 17. Dezember 2013, 20:24

Oh man, Kindergarten ist nen Scheißdreck dagegen! Ich dachte das läuft hier anders als bei denen aus Wolfsburg...


Ich fülle den WiWa-Behälter bis nix mehr reingeht und wenn man den Behälter anschaut sind immernoch ne Menge Luft drin. Ich stelle in Frage das es nicht gewollt ist, nen in Serie halbvollen Behälter herumzufahren. Oder ich behaupte, dass es Hersteller gibt, die es schaffen den stumpfen Behälter so zu gestalten, dass man ihn auch im vollen Volumen nutzen kann.
Wenn ich nen Tankvolumen von 100l herumfahre aber auch nur 50l tanken kann möge so einigen "Kaschpern" da oben verständlicher erscheinen.

Vll. hilft auch das kleine Bildchen...:



Sorry, aber ich sehe zwischen Tank und Wischwasserbehälter einen großen Unterschied !!

Und ich sag mal eines, dann mußt künftig beim Kauf auf den Wischwasserbehälter achten und probefüllen.
Ich würde niemals auf den Gedanken kommen, das großartig zu reklamieren, wegen was weiß ich wieviel weniger ml da reingehen als angeschrieben!
Da würd ich vielleicht mal bei einem Kundendienst nett nachfragen. Aber so nett nachfragen, daß es immer noch nicht pissig aussieht, falls ich mich blamiere.

Und ja ich kann vielleicht die Reaktion des Freundlichen verstehen, wenn da evtl. ein HB-Männchen steht und einen neuen Wischwasserbehälter verlangt, weil nicht soviel rein geht wie dran steht...
Es gibt sicherlich gravierendere Sachen, die man reklamieren kann...

37

Dienstag, 17. Dezember 2013, 21:28

Es gibt hier also auch Foristi die lieber Dünnes schreiben, als mal zu rekapitulieren/nachzuschauen wie es bei sich aussieht.

Ich schätze das "Fehlvolumen" auf min. 0,5l . Ein Filter oder ähnliche Blockade ist nicht zu sehen.

Wenn dieser Zustand Serie sein soll, zeigt es mal wieder deutlich wo in Korea gespart wird.... und ich bin überzeugt, dass dies nicht sein muss und dem Qualitätsanspruch den die Koreaner an sich stellen nicht gerecht werden sollte. In der Entwicklung, 0-Serie, Dauerlauferprobung oder wo auch immer gehört soetwas "entdeckt" und abgestellt.

Und ja, ich wischwasche viel und habe mir beim vorhergehenden Fahrzeug extra den größeren Behälter des Winterpakets eingebaut, weil die 3,2l gefühlt immer leer waren.

Freilich

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Allgäu

Auto: i30 1,4 blue / i40 CW 1,7

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 17. Dezember 2013, 21:48

Nun mal im Ernst

Ich fülle den WiWa-Behälter bis nix mehr reingeht und wenn man den Behälter anschaut sind immernoch ne Menge Luft drin
Könnte eventuell auch daran liegen wo Du den Behälter füllst, also ich mein ob die Karre auf ebener Fläche oder irgendwie geneigt dasteht. Dadurch liesse sich einiges an Luft erklären. Ausserdem musst Du bedenken dass die Flüssigkeit die Du einfüllst ja im Regelfall mit Reinigungs- oder Frostschutzmittel oder einer Kombination von beidem vermischt ist und somit auch zum Schäumen neigt.
Ich zumindest kenne das Problem. Wenn ich auffülle kommt irgendwann die dicke Schaumsäule hoch, und nachdem ich keine Lust habe meinen Motorraum auszuschäumen hör ich dann auf zu füllen.
Wenn dieser Zustand Serie sein soll, zeigt es mal wieder deutlich wo in Korea gespart wird

Ich denke nicht dass da gespart wird. im Gegenteil, im Vergleich zu meinen vorigen Fahrzeugen ( überwiegend Mazda ) ist der Behälter richtig angenehm groß dimensioniert. Ausserdem bin ich der Meinung dass die Koreaner sich richtig Mühe gegeben haben einen möglicht großen Behälter einzubauen. Dadurch ist er evtl auch ein wenig verwinkelt, was wiederum Dein Problem erklären könnte. Einfach "gemütlicher" befüllen und der Luft Zeit lassen zu entweichen. :D
Geht die Lampe denn rechtzeitig an oder erst wenn ganz leer?
Die Lampe geht an, lange bevor der Behälter leer ist ( selbst getestet ), alles Ander wäre ja auch ausgemachter Schwachsinn
weil die 3,2l gefühlt immer leer waren.
Das verhindert ja das bereits erwähnte Warnlämpchen.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 17. Dezember 2013, 21:55

Ein Filter oder ähnliche Blockade ist nicht zu sehen.

Wie kann das dann sein? Wasser will ja normalerweise schon nach unten. Kannst du mal ein Foto machen, das die Luft und das bis zur Öffnung stehende Wischwasser zeigt, dass man sich das vorstellen kann?

Ich zumindest kenne das Problem. Wenn ich auffülle kommt irgendwann die dicke Schaumsäule hoch, und nachdem ich keine Lust habe meinen Motorraum auszuschäumen hör ich dann auf zu füllen.

Fredi meint ja aber, dass unten Luft und oben Wischwasser ist. Unten Wischwasser und oben Schaum würde denke ich jeder verstehen.

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 17. Dezember 2013, 21:59

Eigentlich ist es doch ein gutes Zeichen, dass man sich über so was wie die Füllmenge oder Luft im Wischwasserbehälter die Köpfe heißredet. :super: Das zeigt doch mal wieder, dass es sonst keine Probleme mit dem 40er gibt. :thumbsup:

Ähnliche Themen