Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 13:30

Ich sag ja, lesen Bildet.

Hat damals mein Prof. auch schon immer gesagt.

Auto-Hold ist ein Ausstattungsmerkmal das aber nicht bei allen i40 Verbaut ist, habt ihr die Taste draufdrücken, wenn Auto-Hold Aktiv ist wird die Anzeige GRÜN (Voraussetzung hier TFT Display) wenn es eingeschaltet ist aber nicht Aktiv ist es Weiss im Display.

Und der Hill-Assist macht nach 3 Sekunden auf (wer zum Teufel brauch auch mehr als 1 Sekunde um die Kuplung kommen zu lassen und Gas zu geben bzw. um einfach gas zu geben beim Automatik) :rolleyes:


DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 14:31

Wie wäre es, wenn die Schlaumeier hier erstmal die Anleitung lesen, bevor sie so oberklug tun. Auto-Hold und Berganfahrhilfe sind 2 unterschiedliche Dinge und haben nichts miteinander zu tun. Dort steht doch ganz klar:

AUTO-HOLD
Die Auto-Hold-Funktion sorgt dafür, dass das Fahrzeug nach dem Anhalten auch dann nicht wegrollt, wenn das Bremspedal nicht getreten wird.
2. Wenn Sie das Fahrzeug mit der Fußbremse anhalten, wechselt die Farbe der AUTO-HOLD-Kontrollleuchte von Weiß zu Grün.
3. Das Fahrzeug bleibt auch dann stehen, wenn Sie das Bremspedal loslassen.

Hill-start assist control (HAC, Berganfahrhilfe)
Ein Fahrzeug hat die Tendenz rückwärts zu rollen, wenn es nach einem Halt an einer starken Steigung angefahren wird. Die Berganfahrhilfe (HAC) verhindert das Zurückrollen des Fahrzeugs, indem die Bremsen automatisch für ca. 2 Sekunden betätigt werden. Die Bremsen werden gelöst, wenn das Gaspedal getreten wird, oder nach ca. 2 Sekunden.

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 15:29

Jetzt ich wieder....
AUTO-HOLD verstanden und funzt

Hill-Start-assist
Wo ist der? Wie kann ich den aktivieren? Ist das Sonderausstattung? Baujahr abhänig? Automatisch aktiviert, wenn der Wagen merk er steht schief? Abhängig von Getriebe Art?
Fragen über Fragen?!

Und damit ich mich auch mal zum Löffel machen kann - für mich sind AUTO-HOLD und HAC annähernd das selbe, nur das halt bei HAC das ganze zeitlich limitiert ist, wenn man von der Bremse geht.

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 15:47

HAC verhindert das zurück rollen am Berg > 7 Grad. Es aktiviert sich immer von alleine und löst halt beim anfahren oder nach max 2 Sekunden Fuß von der Bremse.
Auto-Hold aktiviert man halt manuell und funktioniert auf allen Ebenen. Es bleibt so lange aktiv bis man wieder Gas gibt oder den Motor abschaltet. Ist bei "Stop and Go" auf abschüssigen Strecken oder im Parkhaus sehr hilfreich.

Andi

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16:24

Leute... Hyundai bewirbt den i40 (nachlesbar) mit "Berganfahrhilfe". Funktioniert. Getestet an Bergen die ich nicht zu Fuß hochlaufen möchte. Nun haben sie dem Ding den Namen "auto hold" gegeben. Würde mal sagen "hält automatisch" oder ähnlich. Wo ist jetzt bitte das Problem? Was ist daran nicht zu verstehen? Die BDA formuliert das etwas anders. Au Backe...

26

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16:28

Realmaster:

leider liegst du hier Falsch, aber sei es drum, es wurde nun schon mehrfach geschrieben wieso und weshalb sich diese ZWEI Systeme unterscheiden. :teach:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16:31

Ich habe kein Problem damit mich zu irren, nur bin ich mir relativ sicher, dass Hyundai nur eine Berganfahrhilfe (ausstattungsabhängig) verbaut hat. Ich habe die Funktion drin, funktioniert super am Berg.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16:53

... wenn Auto-Hold Aktiv ist wird die Anzeige GRÜN (Voraussetzung hier TFT Display)
Nein, auch das ist falsch. Bei betätigter (und in Anwendung gekommener) Auto-Hold Funktion leuchtet auch im Basis Display "Auto Hold" grün. Da löst auch nichts nach 2 Sekunden, da könnte man sich am Berg hinlegen. Ich würde mich über einen schlüssigen Beweis für Ausstattungsvarianten HAC und Auto Hold freuen. Bei mir hact das Auto Hold auch am Berg, habe ich jetzt ein Sondermodell?

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16:54

Und Autohold ist eben ausstattungsabhängig.
Ich habe es auch drin. Es gibt dafür einen Schalter in der Mittelkonsole in dem Kreis in dem Du auf die PDC ein- und ausschalten kannst. Da steht Autohold drauf, ist der vorderste Knopf. Im Handbuch auf Seite 5.41 nachzulesen.

Zitat:
AUTO HOLD (ausstattungsabhängig)
Die Auto-Hold-Funktion sorgt dafür, dass das Fahrzeug nach dem Anhalten auch dann nicht wegrollt, wenn das Bremspedal nicht getreten wird.
1.Türen, Motorhaube und Heckklappe / Kofferraum müssen geschlossen sein. Legen Sie den Fahrersicherheitsgurt an oder treten Sie das Bremspedal und drücken Sie dann die Taste "Auto Hold". Daraufhin leuchtet die weiße Kontrollleuchte AUTO HOLD auf. Das System befindet sich nun im Standby-Betrieb.
2.Wenn Sie das Fahrzeug mit der Fußbremse anhalten, wechselt die Farbe der AUTO-HOLDKontrollleuchte von Weiß zu Grün.
3.Das Fahrzeug bleibt auch dann stehen, wenn Sie das Bremspedal loslassen.
4.Wenn die elektro Feststellbremse (EPB) aktiviert wird, wird die Auto-Hold-Funktion aufgehoben und die Kontrollleuchte wird weiß.
...

pitbell

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Auto: i40 Limousine "Premium" 2,0l GDI

Vorname: Pit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16:55

Also ich bin mir sicher, dass die Auto hold Funktion eine andere Funktion hat als eine Berganfahrhilfe.

Ich habe die Autohold und sie funktioniert wie mehrfach beschrieben.

Ich aktiviere sie über den Knopf und sie leuchtet weiß.
Bleibe ich bremsend irgendwo stehen wird es grün und löst sich erst wieder, wenn ich Gas gebe.
Dabei ist es egal, ob ich einen Gang eingelegt habe und die Kupplung kommen lasse oder ob ich im Leerlauf bin.

Wenn ich mit aktivierter Autohold Funktion die Fahrertür öffne, aktiviert sich automatisch die Feststellbremse.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 17:04

Ich habe "Auto Hold" noch nie im Flachland ausprobiert, weil sich mir da der Sinn nicht erschließt, aber ich werde das nachholen. Aus meiner Sicht ist "Auto Hold" aber die Berganfahrhilfe, weil sie eben genau das macht und der Hersteller auch damit wirbt. Thema hatten wir übrigens schon mal.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 17:06

Also ich bin mir sicher, dass die Auto hold Funktion eine andere Funktion hat als eine Berganfahrhilfe.
Und wo bitte ist die Berganfahrhilfe (ab Style serienmäßig) dann versteckt?

Ich bleibe dort nur stehen, wenn ich
a) auf der Bremse stehe
b) die EPB aktiviert habe
c) "Auto Hold" betätigt habe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »realmaster« (5. Dezember 2013, 17:22)


realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 17:20

Zitat



Berganfahrhilfe



Die Berganfahrhilfe bzw. der Berganfahrassistent (Hill Holder)
unterstützt automatisch beim Anfahren an Steigungen, indem ein
Zurückrollen verhindert wird. Wenn der Fahrer diese Komfortfunktion
aktiviert hat, wird beim Anfahren zunächst selbsttätig die Bremse
betätigt und erst dann wieder gelöst, wenn der Motor genug Drehmoment
zur Verfügung stellt. Das Anfahren an Steigungen wird damit gerade für
Autos mit Schaltgetriebe deutlich erleichtert
O-Ton Hyundai
Und genau das passiert bei mir, wenn ich "Auto Hold" aktiviert habe.

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 17:20

Sorry, aber das kann doch nicht so schwer zu verstehen sein: HAC wird automatisch aktiv, wenn man an einer Steigung stehen bleibt, wieviel Grad diese haben muss steht leider nicht im Handbuch, Seite 5.51.

Zitat:
Hill-start assist control
(HAC, Berganfahrhilfe)
Ein Fahrzeug hat die Tendenz rückwärts
zu rollen, wenn es nach einem Halt an
einer starken Steigung angefahren wird.
Die Berganfahrhilfe (HAC) verhindert das
Zurückrollen des Fahrzeugs, indem die
Bremsen automatisch für ca. 2
Sekunden betätigt werden. Die Bremsen
werden gelöst, wenn das Gaspedal
getreten wird, oder nach ca. 2 Sekunden.

ANMERKUNG
• HAC wird nicht aktiviert, wenn sich
der Wählhebel in der Parkstellung (P)
oder in der Neutralstellung (N)
befindet.
• HAC wird auch aktiviert, wenn ESP
ausgeschaltet ist, aber es wird nicht
aktiviert, wenn eine ESPFehlfunktion
vorliegt.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 17:26

Also ein Ausstattungsfeature der Fahrzeuge mit Automatikgetriebe. So würde es Sinn machen, allerdings war das der Diskussion nicht unbedingt zu entnehmen.

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 17:34

Auto-Hold lässt übrigens auch die Bremsleuchten an wenn man den Fuss von der Bremse nimmt.
Ich habe beides, HAC und Auto-Hold und funktioniert unabhängig voneinander wie es soll.

Andi

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 18:11

Verhindert Autohold auch das abheben?

Hier an der Küste knallt gerade ein fetter Sturm rein und ich mache mir Sorgen um meinen schicken i40 cw, der vor der Tür steht und ordentlich wackelt. Wenn ich jetzt mein Autohold einstelle, kann ich damit das abheben in Richtung Ostsee verhindern oder muss ich den Wagen festbinden?

Fröhlichen stürmischen Abend von der Küste

Horst

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 886

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 18:26

Einfach mit Sekundenkleber ein paar Tupfen auf die Reifen geben - und ein Stück nach vorne fahren. Schon hält die Karre jedem Orkan stand! =)

Ich hoffe, der Xaver wütet bei euch im Norden nicht allzu heftig...... :unentschlossen:

pitbell

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Auto: i40 Limousine "Premium" 2,0l GDI

Vorname: Pit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 18:26

Vorsichtshalber festzurren.
Die Autohold Funktion hilft nicht gegen wegfliegen, nur wegrollen. ;)

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 18:51

Hilft Autohold gegen wegfliegen?

Jungs, danke,

Ihr habt mir wieder einmal sehr geholfen. Jetzt wurde gerade für morgen eine Sturmflut für die Ostseeküste angekündigt, da habe ich Chance zu prüfen, ob der i40 auch schwimmfähig ist. Kann mir einer bitte sagen, wo sich der Anker im Wagen befindet? Fragen über Fragen.

LG Horst

Ähnliche Themen