Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 06:51

Die Liste habe ich auch bekommen. Der größte Teil davon ist ja "nur" eine Sich- und Funktionsprüfung (ich gehe jetzt von der 1. Insp. aus). Da das Material bei der Inspektion immer das gleiche ist und die Preise nur in einem überschaubaren Rahmen abweichen sollten, liegt der größte Preisunterschied bei den Arbeitsstunden. Und da kann ich mir vorstellen, dass es von Bundesland zu Bundesland auch größere unterschiede geben könnte.


realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 09:53

Ganz gewiss wird das einen Unterschied machen, aber nochmal. Öl,Ölfilter,Kraftstofffilter,Pollenfilter und Verbrauchsmaterial von der Werkstatt bezogen bin ich schon bei ca.200€. Wer verbaut mir das für 20-60€ und kontrolliert dann noch sämtliche andere Positionen?

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 10:14

was kostet denn das Öl bei Hyundai?
Das waren meine Kosten:
Ölfilter 21€
Pollenfilter 19€
Kraftstofffilter 61€
Dichtring 1€
Ölentsorgung 4,50€
Arbeisstunde 72€ - benötigt wurden 1,6Std
(Öl hab ich selber mitgebracht)

alles ohne MwSt.

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Hückelhoven

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 10:46

Hab die Rechnung gerade nicht vor mir aber ich meine es wären 19,99/Liter gewesen

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 11:56

@Lalla
Das ist noch ohne Mehrwertsteuer und mit selbst mitgebrachtem Öl? 8o 8o Und dann empfiehlst du Leuten die regulär 380€ bezahlen sollen, die Werkstatt zu wechseln? Ja mit Verlaub, du solltest sie wechseln.

pitbell

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Auto: i40 Limousine "Premium" 2,0l GDI

Vorname: Pit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16:22

Ich schätze mal, dass die 1. Inspektion beim Diesel teurer ist.
Ich fahre den Benziner. (wozu braucht man dann eigentlich den Diesel wenn ausser den Kraftstoffkosten alles teurer ist?)

Meine Rechnung weist folgende Posten auf:


AW 14 88,20
Ölfilter 10,20
Dichtring 1,00
Motoröl 4l 56,80
Klarsicht 1 ltr 2,48
Spezialreiniger, Schmiermittel 4,96
Luftfiltereinsatz 28,30
Poillenfilter 14,90
Ersatzwagen 15,94

mwst 42,33

Ich finde dass meine Werkstatt recht günstig ist. Da gönne ich ihnen die paar Euro mit dem Öl. :)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 907

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16:25

Ich fahre den Benziner. (wozu braucht man dann eigentlich den Diesel wenn ausser den Kraftstoffkosten alles teurer ist?)
Eigentlich braucht man den Diesel erst ab 30000Km/Jahr - zuvor rechnet sich der nicht wirklich...... :(

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16:34

Zitat

...Ich fahre den Benziner. (wozu braucht man dann eigentlich den Diesel wenn ausser den Kraftstoffkosten alles teurer ist?)


Drehmoment, Fahrspaß! Aber jeder wie er mag.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 18:58

Jacky, das kommt ganz auf den Einkaufspreis an.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 907

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 19:28

Deshalb auch die Einschränkungen meiner Aussage: "Eigentlich" und " nicht wirklich" :]

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 19:31

Erst schreibst Du:
Ganz gewiss wird das einen Unterschied machen, aber nochmal. Öl,Ölfilter,Kraftstofffilter,Pollenfilter und Verbrauchsmaterial von der Werkstatt bezogen bin ich schon bei ca.200€. Wer verbaut mir das für 20-60€ und kontrolliert dann noch sämtliche andere Positionen?

dann schreibst Du:
Das ist noch ohne Mehrwertsteuer und mit selbst mitgebrachtem Öl? 8o 8o Und dann empfiehlst du Leuten die regulär 380€ bezahlen sollen, die Werkstatt zu wechseln? Ja mit Verlaub, du solltest sie wechseln.

Was willst Du denn jetzt sagen? 200€ nur für Verbrauchsmaterial - aber keiner arbeitet für 20-60€, aber 260€ für die Inspektion und ich soll die Werkstatt wechsel?!?
Stell das mal richtig!

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 21:23

Ja aber gerne. Du hast dem GTi40 im Angesicht des Preises von 380€ empfohlen, die Werkstatt zu wechseln. Wenn ich mir die Preise deiner Teile und der Arbeitsstunde ohne Märchensteuer anschaue und dann in Betracht ziehe, dass du das Öl noch mitgebracht hast, geht deine Empfehlung irgendwie ins Nirvana. Deine Werkstatt ist ja noch teurer.

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 22:26

OK schnell nach gerechnet. Gehe ich jetzt vom einem Literpreis öl von 19.99€ aus (wurde ja hier auch schon genannt). Macht das bei 5,3l Motoröl noch mal 106€ das wiederum habe ich nicht bedacht. Da ich mein Öl beim freien Händler für 4€/Liter bekommen haben sehen ich meine 280€ komplett für zeitgemäß. Von akzeptabel kann ich jetzt auch nicht reden. Ergo: ich revidiere ich meine Aussage und stelle fest das angesichts den genannten Preisen 380€ im Rahmen sind. Auch wenn ich neben dem Öl versuche nächste mal nach mehr eigen Material mitzubringen.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 22:32

:prost:

Zu Preisen für die genannten Teile kannst du auch im Inspektions-Thread schauen, gerade der Kraftstofffilter ist bei dir Wucher.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 907

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 22:33

Welches Öl (Hersteller und Viskosität) hast du denn da für 4€ je Liter bekommen?

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 22:35

Total Quartz INeo MC3 5W-30

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 22:43

Das hatte ich zuletzt im i30 auch, eine gute Wahl. :thumbup:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 907

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 22:43

Dagegen ist von meiner Seite her nichts einzuwenden..... :)

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 22:44

Ist genau das was in der Betriebsanleitung steht. Und total ist von Hyundai ja ganz groß umworben. Zumindest in der BA

pitbell

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Auto: i40 Limousine "Premium" 2,0l GDI

Vorname: Pit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 22:58

Jacky, das kommt ganz auf den Einkaufspreis an.
Ich fand den EK von meinem Schwarzen sehr angemessen. Wenn ich den als Grundlage nehmen würde, müsste ich wahrscheinlich 60.000 km oder mehr im Jahr fahren.

Das Argument Drehmoment ist da überzeugender. Der 2.0l ist nicht gerade langsam, aber zum Beschleunugen braucht er Drehzahl.

Ähnliche Themen