Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

i40cw

i40cw

  • »i40cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Beruf: Vielfahrer

Auto: i40cw 1.6, i30 1.4, Mercedes E 220 cdi

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Oktober 2013, 23:44

Pixelfehler Temperaturanzeige

Hallo an alle i40 Fahrer (und alle anderen natürlich auch)

Habe seit 1 Monat einen Pixelfehler an der Temperaturanzeige... :O
Ist mir aufgefallen, weil der "Ring" bzw die Skala ein wenig unterbrochen erscheint.
Genauer geschaut und tatsächlich: Wenn ich die Zündung einschalte und die Anzeigen hochfahren, sieht man auch im Balken, der eigentlich bei 90 Grad wäre (die ich nicht erreiche..) auch Pixel fehlen!

Dank Garantie kein Problem bei Hyundai, bekomme ein komplett neues Display auf Garantie! Fehler ist bei meinem Händler nicht bekannt, also bin ich zumindest dort der erste.

Kennt jm das Problem?

Bekomme außerdem neue Sonnenblenden, da meine "fleckig" sind, aber dieser Mangel dürfte bekannt sein.

Ansonsten bin ich mehr als zufrieden nach ca 7.000km, das Auto und besonders die Marke Hyundai ist echt klasse :thumbsup:
(meine Frau fährt den aktuellen i30)

Und wenn die 5 Jahre Garantie um sind:

Mein nächster wird jedenfalls der Grand-SantaFe!!!! :super:
und meine Liebste bekommt den Veloster! :freu:

Grüße an alle!


DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 07:41

Hab zwar nicht ganz verstanden was du meinst, aber "Unterbrechungen" in dem Bogen sind normal. Als Beispiel mal ein Bild vom SantaFe. Sieht im i40 ja auch so aus.

Andi
»DJMetro« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hyundai-Santa-Fe-2-0-CRDi-2WD-004.jpg

frankk

nur mal guggn

Beiträge: 57

Wohnort: Berlin

Auto: i40 cw

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 08:39

Ich denke er meint den schmalen weissen Ring und nicht die Balken die den "Fortschritt" anzeigen.

Fleckige Sonnenblenden ??? dann muss ich nachher gleich mal kucken...

i40cw

i40cw

  • »i40cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Beruf: Vielfahrer

Auto: i40cw 1.6, i30 1.4, Mercedes E 220 cdi

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:38

Hallo zusammen!
Ich versuche es mal anders zu beschreiben:

Um die "Balken", welche sich mit zunehmender Temperatur aufbauen, ist ein Ring, alles aus Pixeln, so wie auf dem Bild von DJ Metro.
Bei mir ist der Ring nicht durchgehend, sondern genau bei 90Grad, also ganz oben, unregelmäßig unterbrochen.
Da ich nicht ganz 90Grad Betriebstemperatur erreiche, sieht man den vollständigen Pixelfehler erst, wenn man die Zündung einschaltet. Die Anzeige fährt einmal komplett hoch und für einen kurzen Moment sieht man den Balken, der eigentlich bei 90 Grad aufleuchtet. Der hat lauter "Löcher"...

Bzgl Sonnenblenden:
Ich meinte natürlich die Kosmetikspiegel unter der Klappe. Sieht aus wie Fliegensch...., ist aber hinter dem Glas.
Hat meine Liebste entdeckt, da ich die Kosmetikspiegel eher nicht verwende :)

ABER: Kein Problem. War gestern beim Händler, bekomme in 3 Wochen eine komplett neue Tachoeinheit und 2 neue Sonnenblenden.

Service Hyundai: TOP!!!

Thx für die Antworten ;)

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. November 2013, 16:52

Hi

das mit den Sonnenblendenspiegeln ist ein bekanntes "I40" Problem, hatte ich bei meinem neuen auch...wurde anstandslos getauscht mit atemberaubender Lieferzeit von sage und schreibe 3,5 Monaten .... ;(

Beiträge: 35

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDi Premium inkl.Technik/Relax/RadioNavi Paket

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. November 2013, 17:15

mit atemberaubender Lieferzeit von sage und schreibe 3,5 Monaten
So macht jeder andere Erfahrungen mit dem Service. Bei mir wollten es gleich zwei Händler tauschen und das obwohl es mir selbst noch gar nicht aufgefallen war :]
Und gedauert hat es zwei Wochen, nachdem ich mein Einverständnis signalisiert hatte.

i40cw

i40cw

  • »i40cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Beruf: Vielfahrer

Auto: i40cw 1.6, i30 1.4, Mercedes E 220 cdi

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. November 2013, 23:32

Lieferzeit u Einbau auf Garantie

@otto05
Bei mir war die Lieferzeit nur ca. 1 Woche, allerdings habe ich den Termin für den Austausch des Cockpits erst in 3 Wochen, da dies noch nie bei meinem Händler durchgeführt wurde und ein ganzer Tag dafür eingeplant wurde.

(Von mir aus können die das Auto auch eine Woche behalten, wenn ich den Grand SantaFe oder Veloster als Leihwagen bekomme :)

Gruß Marc

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. November 2013, 23:57

(Von mir aus können die das Auto auch eine Woche behalten, wenn ich den Grand SantaFe oder Veloster als Leihwagen bekomme :)
Freu dich nicht zu früh... ich hab auch auf nen Veloster als Leihwagen gehofft... aber dann wurde ich mit einem i20 überrascht und bin ziemlich enttäuscht welch alten technischen Stand der i20 angibt. Der kommt immernoch dem i30 FDH gleich...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »muggubuggu« (3. November 2013, 00:03)


Robert

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Dormagen

Auto: I40 2.0Automatik Premium

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. November 2013, 08:00

Zitat

...Freu dich nicht zu früh...
Jep, kann ich bestätigen. In meinen Werkstätten gibts als Ersatz immer ein bunt beklebten i10 ohne alles, den man auch noch mit 20€/Tag bezahlen darf/soll...

Armselig....irgendwie. ..

i40cw

i40cw

  • »i40cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Beruf: Vielfahrer

Auto: i40cw 1.6, i30 1.4, Mercedes E 220 cdi

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. November 2013, 02:43

Meine Instrumenteneinheit und beide Sonnenblenden wurde heute auf Garantie komplett getauscht. Der Pixelfehler in der Temperaturanzeige und die Flecken in den Spiegeln der Sonnenblenden sind somit behoben. Musste nur 4 Stunden auf meinen i40 verzichten, habe aber ebenso auf den mir angebotenen i20 für den Standardpreis von 20.- verzichtet...

Dafür, dass wir bereits i10, i30 und i40 beim gleichen Händler nagelneu gekauft haben hätte ich zumindest einen kostenlosen Leihwagen erwartet, aber immerhin wurde mir kostenlos angeboten, mich heimzufahren und wieder abzuholen. Somit bin ich mit dem Service zufrieden und die Arbeit wurde schnell erledigt, das gefällt mir :)

Auch gut gefällt mir der neue i10, den ich heute gesehen habe. Schöner Kleinwagen und eine Überlegung wert :)

Marc

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. November 2013, 07:58

aber dann wurde ich mit einem i20 überrascht und bin ziemlich enttäuscht welch alten technischen Stand der i20 angibt. Der kommt immernoch dem i30 FDH gleich...

Naja, der i20 hat in 2012 glaub nur ein äußerliches Facelift bekommen. Sonst hat sich da nicht viel verändert.

Der i10 ist ja komplett neu. Da wurde auch das komplette Interieur neu gemacht. Den finde ich auch echt super und könnte mir den auch gut als Zweitwagen vorstellen.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. November 2013, 17:17

@i40cw
Hi

mal so ne Frage am Rande... Wenn deine Instrumententafel komplett getauscht wurde, wird dann auch der bereits gefahrene Gesamtkilometerstand vom alten Instrument wieder "eingespielt" ?

Gruß :cheesy: :cheesy:

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. November 2013, 18:27

Das ist doch nur ne Anzeige.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 886

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. November 2013, 18:38

Neue, ausgetauschte Tachoeinheiten haben IMMER Null Kilometer. Der vorherige Kilometerstand wird NICHT übertragen. Allerdings wird der Austausch mit dem bisherigen Kilometerstand im Scheckheft eingetragen - siehe "Tachowechsel".

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. November 2013, 20:54

Ist das nicht nur ne "dumme" Anzeige und die Kilometer sind im Steuergerät gespeichert?

Andi

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 886

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. November 2013, 21:42

Und dadurch wird wohl bei einem Tachowechsel nach dem Einbau automatisch der bisherige Kilometerstand wieder angezeigt? Schön wärs!!!! Dann müssten alle "Tachodreher" das Steuergerät zusätzlich tauschen! :freu:

Warum zum Teufel wollen alle den bisherigen Kilometerstand wieder angezeigt bekommen? Oder könnt ihr euch den nächsten Service Termin nicht selber ausrechnen? :auweia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (19. November 2013, 21:50)


i40cw

i40cw

  • »i40cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Beruf: Vielfahrer

Auto: i40cw 1.6, i30 1.4, Mercedes E 220 cdi

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. November 2013, 00:07

So ist es, mein Kilometerstand ist wieder "jungfräulich", was mich nicht weiter stört.
Wurde auch darauf hingewiesen, dass der Kilometerstand gespeichert ist und im Serviceheft gibt es ja auch extra eine Seite "Tachowechsel", wo dieser mit km-Stand und Stempel des Händlers vermerkt wurde.

Schon seltsam, dass es diese Seite gibt, als ob man mit einem Tachowechsel bzw Instrumentenwechsel bei Hyundai gerechnet hat (oder gibt es diese Seite in jedem Serviceheft???) :huh:

Jedenfalls habe ich dem Werkstattleiter gesagt, er möchte bei Inzahlungnahme meines i40 vergessen, dass der Tachostand um 10.300 km "positiv korrigiert" wurde... (die Seiten reiße ich vorher raus!!!) :evil:

Greeez Marc

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. November 2013, 07:54

Hallo,

ich frage mich aber, warum man solchen Zinnober bei dem Tachowechsel, mit Eintragungen im Serviceheft und Kilometerstand auf null belassen, macht? :denk: Heute kann jeder gaunerhafte „Tachojustierer“ einen beliebigen Kilometerstand im Tachoelement programmieren. Warum macht man das denn nicht auch in der Werkstatt und stellt den alten Tachostand wieder her? Damit würde man allem Ärger vorbeugen und verhindert irgendwelche Irritationen beim Wiederverkauf.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 886

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. November 2013, 08:30

Warum macht man das denn nicht auch in der Werkstatt und stellt den alten Tachostand wieder her? Damit würde man allem Ärger vorbeugen und verhindert irgendwelche Irritationen beim Wiederverkauf.
Weil ein neuer Tacho eben NULL Kilometer hat! Und Ärger sehe ich da auch keinen, nur Leute die es nicht begreifen! :unsicher:

Wenn z.b ein Neuwagen nach 6 Monaten einen Rückruf erhält, weil die ab Werk montierten Reifen fehlerhaft sind, du aber schon 10.000km mit den Reifen gefahren bist - dann müsste man bei den neuen Reifen 2mm Profil wegnehmen, damit es wieder so ist wie zuvor! Das wäre aber total Hirnrissig!! :auweia: Au0erdem könnte eine Werkstatt ja "vergessen" den Tachostand wieder einzugeben bzw könnte sich jemand "vertippen". ;-)

Deshalb werden bei Garantiearbeiten grundsätzlich Neuteile verbaut!

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. November 2013, 08:46

Ich glaube, da vergleichst Du Äpfel mit Birnen. :dudu: Es ist schon ein Unterschied, ob man nur etwas an der Software ändern brauche, oder ob man an einem Bauteil mechanische Abtragungen vornehmen müsste.