Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Oktober 2013, 23:26

Ölwechsel, Klappern im Cockpit und Heckspoiler

Hallo,

hatte ja schon geschrieben, dass ich mit meinem I40 sehr zufrieden bin. Witzigerweise muss sich meine positivere Einstellung zum Auto auch auf die Werkstatt niedergeschlagen haben, zum Thema:

Habe jetzt 1700 km runter und einen Ölwechsel machen lassen (bitte keine Diskussion darüber, ich mag das so, wer es nicht mag, muss es ja nicht mchen). Hab dann den Freundlichen auf zwei Kleinigkeiten angesprochen.
1. Das leichte Knistern im Cockpit, dass ich schonmal beschrieben habe in der silbernen Leiste links neben dem Lenkrad.
2. Der Heckspoiler ist auf der Fahrerseite locker, auf der Beifahrerseite fest.

Vor einem Jahr, hätte ich zwei der drei Sachen nicht bekommen und wahrscheinlich nur geld für den Ölwechsel gelassen.
Heute aber folgendes.
1.Werkstatt macht Ölwechsel, 5 Liter und Ölfilter für 105,54 Euro, finde ich vollkommen okay.
2. Werkstatt setzt sich unter das Cockpit und hat das Knistern beseitigt. DIe silbernen Leisten sind nicht nur geclipst (danke Jacky, dass ich auf Dich gehört habe und es nicht selbst probiert habe), die Leisten sind auch von innen geschraubt, man muss über die OBD Klappe hinterfassen. Jedenfalls nachgezogen und neu eingeclipst und das Knistern ist weg.
3. Beim Spoiler ist die Schraube nicht mehr fest im Spoiler verankert, wohl die Fassung im Spoiler kaputt. Ich bekomme nun wohl einen neuen. Garantieantrag wurde noch heute um 19:15 Uhr geschrieben.

Insgesamt war ich super zufrieden und hatte den Eindruck, dass was passiert, die haben sich heute echt Mühe gegeben.
Wegen dem Spoiler melden Sie sich.

Schönen abend noch. Wollte nur zum Besten geben, wie der Stand der Dinge an meinem I40 ist.


Stefan-i40cw

Anfänger

Beiträge: 48

Auto: i40 cw crdi (1.7, 136 PS)

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Oktober 2013, 12:59

Klasse, sehr gut. Freut mich, dass alles weiterhin zur besten Zufriedenheit bei dir verläuft - so muss es sein!

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Oktober 2013, 16:20

Hallo,

ich hab mich die Tage mit einem Bosch-Mitarbeiter unterhalten, welcher in enger Verbindung mit dem Hyundai-Werk in Korea steht. Hyundai hat wohl angewiesen, das die Kundenzufriedenheit an erster Stelle zu stehen hat und das alle Beschwerden sehr ernst zu nehmen sind...
Könnte gut möglich sein, das diese Maßnahmen fruchten...(nur eine Vermutung)

Gruß

Ähnliche Themen