Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mazor

Anfänger

Beiträge: 41

Auto: i40 Kombi 5 STAR SILVER EDITION, 1.6 Benziner

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 16:29

Inlandswagen ist ja so eine Sache, da bekanntermaßen ca. die Hälfte der Teile aus dem Ausland kommt.

Der i40 war (k)eine reine Vernunftentscheidung. Viel Platz und fast perfekte Ausstattung, vermutlich gute Verarbeitung und falls die doch nicht stimmt, dann 5 Jahre Garantie ohne Aufpreis und das zu einem Preis eines Golf Variant. Genauso wichtig für mich aber: tolle Optik, die mir vermutlich auch noch in 5 Jahren gefällt. Das stört mich bei vielen Pkw, dass die alle gleich langweilig aussehen. Paradebeispiel wieder: VW.

Ausserdem: nachdem ich nun Deutsche und Franzosen durch habe und nicht wirklich zufrieden war, musste man auch mal den Koreanern eine Chance geben.


Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

62

Samstag, 7. Dezember 2013, 04:01

Als ich meinen i40 vor knapp 2 Wochen abgeholt habe Und bei meinen Eltern aufgetaucht bin wurde ich erst mal für verrückt erklärt weil ich soviel Geld für ne reisschüssel ausgegeben habe. Ich hätte ja für das gleiche Geld einen Passat bekommen können. Da kann ich wirklich nur den Kopf schütteln. Der Passat hätte mich nämlich mit der selben Ausstattung gute 15 bis 20 tausend mehr gekostet bei gerade mal 2 Jahren Garantie. Mir egal ich liebe meinen i40. Nächste woche lasse ich die Scheiben tönen dann kommt ein 40 mm tieferlegungssatz rein und gut ist. Aber beim Einkauf ist er schon ein Blickfang

Michen-i40

Schüler

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

63

Samstag, 7. Dezember 2013, 09:44

Ich kann dich gut verstehen Sepp. Ich vermisse meinen CC auch nicht :D Der hatte nach 70.000km und gerade mal 2 Jahren reichlich technische Probleme und Rost(!!!). Dann muss man betteln, da die Garantie vorbei ist - obwohl die Probleme am Hersteller liegen X( Und beim Preis wird's einem ganz komisch. Ein i40 ohne Extras bekommt man für den Preis der Extras (in meinem CC über 10.000€!). Da muss man sich schon fragen, ob hoher Preis und schlechte Qualität zusammen passen. Jetzt bin ich schon über ein Jahr und über 10.000km glücklich. Und mit der großzügigen Garantien habe ich auch in Jahren einen guten Schlaf :D

K1000

ɹǝʇıǝqɹɐɟdoʞ

Beiträge: 194

Wohnort: Aach

Auto: IX35 2014er Facelift , 2.0 Ölbrenner, auf 170 PS angehoben und I20 mit 128 PS

  • Nachricht senden

64

Samstag, 7. Dezember 2013, 12:57

Der hatte nach 70.000km und gerade mal 2 Jahren reichlich technische Probleme und Rost(!!!). Dann muss man betteln, da die Garantie vorbei ist - obwohl die Probleme am Hersteller liegen X( Da muss man sich schon fragen, ob hoher Preis und schlechte Qualität zusammen passen.
Genau meine Meinung, nie wieder was aus dem VW-Konzern :thumbdown:

Robert

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Dormagen

Auto: I40 2.0Automatik Premium

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

65

Samstag, 7. Dezember 2013, 21:30

Zitat

Als ich meinen i40 vor knapp 2 Wochen abgeholt habe Und bei meinen Eltern aufgetaucht bin wurde ich erst mal für verrückt erklärt weil ich soviel Geld für ne reisschüssel ausgegeben habe.
Das kenne ich nur zu gut. Auch aus den Freundeskreis , was da für dumme Sprüche kamen....naja , ich Lach dann immer wenn einer bei Audi für ne Wartung wieder 700-800 € hingelegt hat ,und trotzdem zwei Wochen später wieder was defekt war für noch mehr Geld....

Wenn man die rosa Markenbrille braucht ,bitteschön,dann muss man sie halt auch bezahlen

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 8. Dezember 2013, 00:11

Ich kanns nur nicht mehr hören. Das nervt mich im moment richtig.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 8. Dezember 2013, 01:01

Verstehe ich auch einfach nicht. Eine Kollegin war auf der Suche nach was neuem. Ich habe ihr von meinem i30 erzählt. Und was macht sie? Kauft sich einen gebrauchten Astra-Mietwagen mit 40tkm fast zum Preis eines brandneuen i30 weil sie "bei der Marke nicht so ein gutes Gefühl hatte" :mauer:
Nach einem Jahr hockt sie dann ohne Garantie da - und wie sorgsam Mietwagen eingefahren werden weiß ja wohl jeder....

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 8. Dezember 2013, 01:52

Ich frage mich zur Zeit ständig, wieviel Aufpreis eigentlich bei VW, Audi, BMW und Mercedes Blinker kosten .. oder findet man die garnicht in den endlos langen Listen?

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 8. Dezember 2013, 01:58

Nächste woche lasse ich die Scheiben tönen dann kommt ein 40 mm tieferlegungssatz rein und gut ist. Aber beim Einkauf ist er schon ein Blickfang

Und beim Verkauf der Tieferlegungssatz eine Preisbremse. :teach:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 8. Dezember 2013, 08:21

Sehr gut erkannt! Bei Mittelklasse-Limousinen (oder auch bei der "Oberen Mittelklasse") wirkt sich ein Tieferlegungssatz negativ auf den Verkaufspreis aus!

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 8. Dezember 2013, 08:45

Das kann man so pauschal aber auch nicht sagen. Man muss nur den richtigen Käufer finden. Ich hatte damals in meinem Mitsubishi Galant auch eine vom Werk verbaute Tieferlegung. Und ich hatte eine Menge Gebote auf das Fahrzeug, als ich es bei mobile.de angeboten hatte. Ich kann nicht sagen, dass sich daran jemand gestört hatte und auch der Verkaufspreis lag nicht unter dem üblichen Level. Wie gesagt, für alle Autos gibt es auch die passenden Käufer. Und letztendlich macht man eine solche Tieferlegung ja auch für sich, wenn man das mag. Und sein wir doch mal ehrlich. Der i40 wird beim Wiederverkauf in Deutschland ohnehin keine Spitzenpreise erzielen. Da fällt eine Tieferlegung dann auch nicht mehr ins Gewicht.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 8. Dezember 2013, 08:56

Tieferlegung = Sportlicheres Fahren = höherer Verschleiß. So schaut die Rechnung in den Köpfen der allermeisten Mittelklasse-Limo-Käufern aus! Sicher gibt es auch Tiefergelegte Mittelklasse Limos, die damit einen besseren Preis erzielen - allerdings nur in der Käuferschicht unter 25 Jahren, und in der Preiskategorie unter 4000€

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 8. Dezember 2013, 09:26

- allerdings nur in der Käuferschicht unter 25 Jahren, und in der Preiskategorie unter 4000€
Wie gesagt, kann ich das aus meiner Erfahrung mit meinem Galant so nicht bestätigen. Aber vielleicht hatte ich einfach nur Glück oder einen günstigen Zeitpunkt für den Verkauf gehabt. Aber ehrlich gesagt, gehe ich einfach auch davon aus, wer sich einen i40 kauft, tut dieses nicht, um den Wagen wieder nach einigen wenigen Jahren zu verkaufen. So weit sollte man sich mit dieser Marke schon beschäftigt haben um zu Wissen, dass der Wiederverkaufswert eher mager aussieht und der Wagen ein Nischendasein haben wird. Solche Fahrzeuge kauft man doch eher für sich und mit dem Gedanken, diese längerfristig zu fahren. Daher sind Umbauten daran eher auch für das eigene Wohlbefinden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trias666« (8. Dezember 2013, 09:33)


realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 8. Dezember 2013, 14:41

Tieferlegung = Sportlicheres Fahren = höherer Verschleiß. So schaut die Rechnung in den Köpfen der allermeisten Mittelklasse-Limo-Käufern aus! ...

So sieht es aus. Würde ebenfalls keinen mit Tieferlegung als Gebrauchten haben wollen. Und wenn jemand die möglichen Motorisierungen beim i40 kennt, ist eine solche Maßnahme auch irgendwie etwas... oversized. ;)

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 8. Dezember 2013, 16:19

Ich hab ja den Kombie nich die Limo.. Mir ist der einfach zu hoch... Hatte meinen Laguna Grand Tour auch um 40 mm abgesenkt. Die Originalteile hebe ich ja sowieso auf um eventuell wieder auf "Werkseinstellungen" zu resetten :D


Zitat

Und wenn jemand die möglichen Motorisierungen beim i40 kennt, ist eine solche Maßnahme auch irgendwie etwas... oversized
Also ich muss dir sagen das ich finde das der 1,6er richtig gut geht wenn man bedenkt was der Kombie wiegt. Da war man vor einigen Jahren, als Kombis noch unter 100 Ps hatten, wesentlich schlimmer dran. :freu:

Ps.: Hat schon jemand ne Auspuffkomplettanlage gesichtet? Ausser die von Friedrich Motorsport.

Edit:

Oversized beginnt bei Stahlrohrrahmen Lachgas und Porschebremsanlage :cheesy:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sepp« (8. Dezember 2013, 16:25)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 8. Dezember 2013, 17:38

Ich hab ja den Kombie nich die Limo.. Mir ist der einfach zu hoch...

Da gilt für Limo und Kombi dasselbe: Tieferlegung drückt den Wiederverkaufswert!

Das sollte aber niemanden daran hindern, sich sein Auto auch nach seinen eigenen Vorstellungen zu gestalten!

Gruß Jacky

Mazor

Anfänger

Beiträge: 41

Auto: i40 Kombi 5 STAR SILVER EDITION, 1.6 Benziner

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 8. Dezember 2013, 19:41

Der Kombi ist zu hoch?!

78

Sonntag, 8. Dezember 2013, 20:40

Bisschen tiefer wäre schon schicker... Allerdings bin ich mit meinem gestern aufgesetzt an ner Auffahrt ( meiner ist nicht tiefer gelegt).

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 8. Dezember 2013, 20:50

Gutes Aussehen und Funktionalität sind oft weit voneinander entfernt................. :(

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 8. Dezember 2013, 21:26

Und da wären wir dann wieder bei den Feldwegen :todlach: