Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. September 2013, 20:51

Frontscheibenabdeckung

Hallo,

vielleicht bin ich ja der Einzige Laternenparker, aber jetzt frieren bei uns schon wieder die Scheiben zu. Habt ihr eine passende Abdeckung für die Frontscheibe. Die die ich habe sind entweder zu lang oder zu hoch. Für den ixi gab es mal eine passgenaue, weiß aber nicht mehr wo ich die her hatte. Danke für eure hilfe im voraus.

Hoffi


SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. September 2013, 21:31

Hi Hoffi

ich habe mir diese besorgt: Unitec 73774 Front- und Seitenscheibenschutz "XXL"

Die passt recht gut über die Front und vorderen Seitenscheiben und ist sehr einfach anzubringen und hält auch bei stärkerem Wind. Die Verarbeitung wirkt gut, aber bisher habe ich nur Sommererfahrung damit. Die war aber sehr gut.

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. September 2013, 21:48

Das Ding ist wohl für den i30 zu groß, oder? Ich hab das Problem ja auch und seh mich schon fluchend die große Scheibe vorn freikratzen... Die vorhandenen vom i10 sind halt a bissel arg knapp...

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Oktober 2013, 07:34

Wer keine Lust aufs Kratzen hat kann auch Enteiserspray nehmen. :thumbup:
Erst bei Temperaturen um -10° und kälter wirds dann auch mit dem Spray etwas langwierig. Müsste auch mit lauwarmen Wasser funktionieren, dann aber bitte umgehend mit den Wischern entfernen. ^^

5

Dienstag, 1. Oktober 2013, 07:40

Obacht!

Mit lauwarmem Wasser bei -10°C auf die Fronstscheibe - da wäre ich aber vorsichtig. Da hast Du schneller einen thermischen Riss in der Scheibe, als Du "Riss" denken kannst.

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Oktober 2013, 07:48

Zum besseren Verständnis meine ich mit lauwarmen Wasser Temperaturen von 10-15°. Klar geht auch Wasser mit 5°. So schnell entstehen die Risse dann auch wieder nicht. Dafür ist der Temperaturunterschied nicht groß genug. Erst wenn das Wasser Temperaturen von jenseits der 35-40° hat. Ansonsten ist das Gefälle zu gering als das sich thermische Spannungen in Rissen äußern.
Gab diverse Berichte dazu. Da wurde im Hochsommer auf ein aufgeheiztes Auto mehrere Säcke mit Eis auf die Scheibe gelegt und es ist nichts passiert. Der Kunststoffteil der Verbundscheibe sollte demnach also einiges an Spannung ausgleichen.
Sicher ist, dass wenn schone eine Beschädigung auf der Scheibe vorliegt ich einen Riss noch vergrößer.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Oktober 2013, 08:15

Wenn es kalt genug ist kühlt das warme Wasser so schnell ab, dass man eine wunderbare Eisschicht auf der Scheibe hat. Das würde ich lieber lassen.

Stattdessen habe ich letzten Winter gute Erfahrungen mit Enteiserspray vom Lidl für 1,99€ gemacht. Großflächig aufsprühen, hinters Auto gehen und dasselbe an den restlichen Scheiben machen und bis man wieder vorne ist hat sich das Eis bereits gelöst. Scheibenwischer betätigen und es kann losgehen. :)

Wenn es schneit und sich wegen warmem Auto vom Vorabend Eis drunter gebildet hat, sollte man aber vorher mit nem Besen den Schnee möglichst rückstandsfrei entfernen, ansonsten saugt der Schnee das Zeug in sich auf und das man muss sehr viel draufsprühen.

Generell bin ich froh, dass unserer diesen Winter in der Garage steht. Jeden Morgen mehrere Wochen lang 20cm Schnee vom Auto zu räumen macht bei der riesen Kiste irgendwann keinen Spaß mehr. :cheesy:
Außer man ist einer der Vollpfosten die ihr Dach nicht richtig frei räumen und das dem Fahrtwind überlassen... :mauer:

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Oktober 2013, 08:19

Wenn es kalt genug ist kühlt das warme Wasser so schnell ab, dass man eine wunderbare Eisschicht auf der Scheibe hat. Das würde ich lieber lassen.
Deshalb schrieb ich ja umgehend mit dem Wischer entfernen. :super:
Nutze ja auch lieber das Enteiserspray...meines ist vom Aldi :D

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Oktober 2013, 08:35

So wir driften ab. Als Laternenarker hab ich alles, auch enteiserspray. Aber gerad im januar und februar ist die kälte so durchdringend, dass kein nigrin enteiserspray das aufbder frontscheibe nicht mehr schafft. Wie gesagt, ich suche eine Frontscheibenabdeckung, weil das morgens schneller geht. Und abends hab ich die minute zum Abdecken.

Black Pearl

unregistriert

10

Dienstag, 1. Oktober 2013, 08:38

Hi miteinander,

ich sehe die Sache vielleicht etwas anders. Ich habe eine Tiefgarage und deshalb kenne ich diese Probleme nicht. Für den Notfall (Kino, Freunde besuchen, etc.) habe ich mir Eisspray von Aldi besorgt. Außerdem (ich Glaube auch von Aldi) eine Frontscheibenabdeckung. Das die nicht 100% passt, ist mir ziemlich egal. Auch wenn es nur 85% der Fläche, Schnee- und Eisfrei hält, reicht das völlig aus. Den Rest mit Eisspray.

Ich kratze niemals Die Scheibe mit einem Eiskratzer. nehme nur das Spray. Hatte mehrere Autos und bei einigen traten nach dem Winter feine Kratzer auf. Konnte man weg polieren, sah aber nicht wirklich gut aus. Es waren wohl Sand oder andere Partikel im Schnee eingeschlossen.

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Oktober 2013, 08:44

Nehme auch eigentlich immer nur diese Abdeckfolie. Wie Gerd schon schrieb deckt diese zwar nicht alles ab, aber reicht dicke! für den Großteil der Scheibe und der Rest wird mit dem Enteiserspray behandelt. War letzten Winter keine große Sache. Wenn unten noch ein kleiner Streifen Eis stehen bleibt, ist dieser nach kurzer Zeit fahren auch weg.
Meine auch, dass beim einschalten der Heckheizung auch der Bereich um die Front!scheibenwischer beheizt wird. Kann dies einer bestätigen?

Black Pearl

unregistriert

12

Dienstag, 1. Oktober 2013, 08:47

Heckscheibenheizung einschalten=
Heckscheibe, beide Außenspiegel, und die untere Frontscheibe (Bereich Scheibenwischer)
»Black Pearl« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black Pearl« (1. Oktober 2013, 09:45)


SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 1. Oktober 2013, 09:43

Das Ding ist wohl für den I30 zu groß oder ?
Ich hab das Problem ja auch und seh mich schon fluchend die große Scheibe vorne freikratzen....
Hi Patty

ich denke, dass sollte auch für den i30 passen, dann gehen die setilichen Flächen halt weiter nach hinten.

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 1. Oktober 2013, 20:44

Enteiserspray vom Aldi hab ich auch immer, ich finde das schmiert am wenigsten. Kratzen selbst mit Plastikeiskratzern ist Mist, da haben bisher alle Scheiben was abgekriegt. Der I10 hatte ein Mützchen - das war irgendwie Mist, morgens nochmals in Trockenraum laufen, aufhängen. Die billigen Standartabdeckisofolien decken nicht die gesamte Windschutzscheibe ab, dann rubbeln die Scheibenwischer drüber und sind dann auch schneller futsch!
Wasser drüberkippen hab ich bei meinen alten Autos auch gemacht (da war es auch egal, falls ne Scheibe nen Riss bekommt) und hab jedesmal dabei geduscht - klar kalt weil Winter - Scheibenwischer auf Intervall, Türe zu, Wasser mit der Gieskanne drüber und schwupp wenn man falsch steht, duscht man mal ebend *lach*

Die Folie fand ich sehr interssant, deckt halt auch Seitenscheiben ab, da ich eh rückwärts auf den parkplatz fahre, könnte ich das morgens abmachen und losfahren. Das Ding krieg ich halt auch in der Firma getrocknet, ein komplettes Verhüterli für den I30 - das wird schon schwieriger.
Ich such da nochmals, vielleicht gibts das auch ne Nr. kleiner...

Black Pearl

unregistriert

15

Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:01

Hi miteinander,

was haltet ihr hier von:

PEARL Fest sitzende Anti-Eis-Scheibenfolie mit Magnet-Fixierung
120x155 cm
Ich möchte keinen Link setzen, weil ich mir nicht sicher bin ob das gern gesehen wird. :evil:

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:45

Wollte nur nochmal anmerken, dass ich auch keinen EIskratzer im Auto habe, so etwas tue ich meinem Auto nicht an, die Mischung aus Abdeckung und Eisspray macht halt den Unterschied ;)

Danke für die Pearl Empfehlung, werde mal schauen.

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:48

Die find ich auch interessant:

http://www.amazon.de/Winterabdeckung-Sch…stp_s2_edpp_url

Aber ich sollt glaub eher mal Winterreifen bestellen...wär glaub wichtiger *lach*

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:51

Mit in die Türen klemmen hatte ich schon Wassereintritt im I10...warum auch immer, ab und an lief was rein.
Magnete sind mir etwas ungeheuer, wegen Kratzern wenns stürmt...

Black Pearl

unregistriert

19

Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:54

Um Gottes willen.
Bestelle dir oder kaufe dir Winterreifen.
Wir wollen doch nicht, das dem "schwaarzen Deifel" was passiert.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:55

@Kaktuslisel

Wenn du unter die Magnete ein kleines Stückchen Frischhaltefolie klemmst, bekommst du keine Kratzer in den Lack! Habe ich mit dem Tankrucksack beim Moped auch immer gemacht, und das hat bis Gibraltar gehalten! :super:

Gruß Jacky

Ähnliche Themen