Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 23. August 2013, 14:31

Welches Handy/Smartphone funktioniert umfangreich?

Hallo,

ich fahre meinen i40 jetzt schon über einem halben Jahr und bin sehr zufrieden damit. Platz, Komfort und auch der Verbrauch sind absolut spitze. Einzig einen Punkt möchte ich noch verbessern, bei dem ich etwas Hilfe benötige:

Ich habe die Bluetooth-Telefonanlage ohne das Navigationsgerät im i40. Hierzu habe ich mir die Komtabilitätsliste von der HP gezogen und versucht, das richtige Handy zu finden. Da ich ein Samsung S3
habe, das ich nicht permanent im Auto auf Bluetooth umstellen wollte, habe ich gedacht, ich kaufe mir für ein paar Euros ein gebrauchtes Handy bei ebay, das ich dann mit einer zweiten SIM-Karte und angeschlossen an die Ladebuchse immer im i40 lassen will.

Soweit so gut. Jetzt habe ich aber bei verschiedenen Handytypen unterschiedliche Funktionen feststellen dürfen:

Beispiel: Bei einem Handy muss bei jedem Starten des i40 und der dann normalerweise automatischen Verbindung mit Bluetooth eine Bestätigungstaste am Handy gedrückt werden (automatisches Verbinden geht nicht, trotz richtiger Einstellung). Bei einem anderen Handy werde ich bei der Sprachsteuerung gefragt, welche der hinterlegten Nummern (Arbeit, Privat, Mobil usw.) ich anrufen
will. Ein weiteres Handy nimmt einfach immer nur die erste Nummer, die beim jeweiligen Telefonbucheintrag vorhanden ist.

Jetzt meine Frage: Wer hat welches Handy im i40 angeschlossen, das alle die benötigten und sinnvollen Funktionen in einem beinhaltet:
- automatisches Verbinden, wenn der i40 gestartet wird.
- Übernahme des Telefonbuches, das vorher am PC mit MS Outlook synchronisiert wurde
- Ansage und Auswahl aller Nummern, die bei einem Teilnehmer hinterlegt sind.

Wäre super, wenn mir die schreiben, die die Telefone auch selbst in diesem Umfang angeschlossen haben.

Vielen Dank schon mal.
skette


Digidani

Schüler

Beiträge: 79

Wohnort: Dresden

Auto: i30cw 1.6 CRDi (128 PS) Bj. 2013

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. August 2013, 15:01

Bei mir ist es zwar der i30 mit Navi-Radio - aber all die verlangten Optionen funktionieren mit meinem iPhone 4S problemlos und extra Knopfdruck.

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. August 2013, 16:16

Du hast ein S3 und denkst darüber nach dir ein extra Handy fürs Auto zu kaufen? Wozu?

Bei mir ist BT immer an - das Handy verbindet sich zuverlässig und funktioniert einwandfrei. Der Akkuverbrauch von BT ist absolut zu vernachlässigen so lange das BT im Standby ist.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. August 2013, 10:27

Würde auch das S3 nehmen und nich noch extra ein zusätzliches Handy. Ich habe mir einen NFC-Chip bei ebay gekauft (3,80 für fünf Stück) und in die Ablage der Mittelkonsole geklebt. Wenn ich mein Handy da hinlege erkennt es, dass ich im Auto bin und schaltet BT automatisch ein. Wirklich easy einzustellen!

Beiträge: 17

Wohnort: Sauerland

Auto: Hyundai i40 CW CDRI

Vorname: Christoph

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. August 2013, 12:16

Hallo,

ich selber benutze ein Samsung Galaxy Note (1).
Das ganze funktioniert wirklich problemlos, einfach BT einschalten und dann kann man problemlos telefonieren.
Alle funktionen werden unterstützt.
Da das S3 bis auf Displaygröße und Stiftbedienung eingetlich die gleiche Soft- und Hardware ist,
dürfte das Smartphone bestens mit dem i40 zusammenarbeiten.
Persönlich finde, dass BT einschalten wirklich kein großer Umstand ist, vorallerdingen seit Android 4.0.

Schöne Grüße aus dem Sauerland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »General Martok« (24. August 2013, 12:21)


6

Samstag, 24. August 2013, 17:41

Ja, natürlich könnte ich auch das S3 nehmen.
Es gibt aber verschiedene Gründe (die Akkulaufzeit ist nur einer davon), warum ich das zweite Handy im Auto lassen bzw. haben möchte.

Ich will mir ja auch kein teures Zweithandy zulegen. Es gibt mittlerweile genügend abgelegte, displayverkratzte oder sonst irgendwie leicht defekte Handys, dass ich mich für diese Variante entschieden habe.

Ich will einfach ganz komfortabel ins Auto steigen, ohne mich um das Telefon kümmern zu müssen.
Dieses Zweithandy kann ich dann auch mal mitnehmen, wenn mir das S3 zu schade ist, (Biken, Wandern oder sonstige outdoor-Aktivitäten).

Also, wäre schön, wenn es noch ein paar Leute gäbe, die nicht nur die aktuellen High-tech-Phones im Auto einsetzen.

Grüße
skette

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. August 2013, 00:30

Gegen mangelnde Akkulaufzeit gibt es ja einen USB-Port... Aber will dann auch aufhören dir das S3 fürs Auto aufzuschwatzen.

Um deine Anforderungen zu einem günstigen Preis abzudecken reicht wahrscheinlich schon so was wie ein billiges Nokia mit BT, für ca. 40 Euro beim Elektronikramschhandel deiner Wahl zu haben. Ein konkretes Modell kann ich dir aber leider nicht nennen.

Ähnliche Themen