Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Benxter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Juli 2013, 12:54

Akustisches Öffnen- und Schließensignal?

Hi!

Ich wollte fragen, ob es möglich ist die Karre so einzustellen, dass sie beim Ver- oder entriegeln ein akustisches Signal von sich gibt á la "beep beep" oder so :)
In den Einstellungen des BC gibts den im Handbuch beschriebenen Punkt für die Warntöne der Alarmanlage nicht. Alarmanlage ist aber vorhanden!

Grüße
-Ben


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Juli 2013, 15:07

Ich meine mich erinnern zu können, dass in Deutschland eine akustische Signalisierung nicht mehr zulässig ist...

  • »Benxter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Juli 2013, 15:24

Das halte ich für ein Gerücht. In der StVZO steht nix davon, das ein akustisches Signal nicht zulässig sei.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Juli 2013, 18:22

STVZO § 1, Absatz 2:

Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, daß kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

Autos, die beim Ent- oder Verriegeln laut piepen sind eine Belästigung - vor allem in der Nacht!

Michen-i40

Schüler

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Juli 2013, 18:46

Uraltes Thema. War schon immer in Deutschland verboten, aber da man dann ja etwas hat was die anderen nicht haben ist's cool und wird gerne umkodiert.
Das war wohl auch die ursprüngliche Frage denke ich.
Leider kann ich diese nicht beantworten. Vermutlich geht es aber schon da im Ausland üblich ;-)

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Juli 2013, 22:49

Ist das echt verboten??? Ich frage nur, weil unsere Dienstmercedes Baujahr 2013 haben das. Die Fahrer sind extra gefragt worden, ob das eingeschaltet werden soll. Die machen sich bei Mercedes sonst wegen Legalität ins Hemd, z.B. keine POI a la Blitzer ins Navi installieren etc. Geht alles nicht, wegen Hinweis auf STVO und verboten und bla. Aber das haben die von sich aus angeboten. Nobody is perfect, vielleicht haben sie sich bei Mercedes gesagt" Das Beste oder nichts, dann nichts" Haha

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Juli 2013, 00:48

Unser Passat, BJ '97, deutsches Modell, hatte das auch ab Werk. Kurzes hupen beim abschließen. So sehr verboten kann es also nicht sein.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Juli 2013, 03:35

Aber ein wenig schon. ;)

Zum §38b Fahrzeug - Alarmsysteme StVZO gibt es einen Anhang VI . In dem Anhang heißt es unter Punkt 9 "Besondere Vorschriften", Unterpunkt 9.9 "Zustandsanzeige":

Zitat

9.9.1
Zur Bereitstellung von Informationen über den Zustand des AS (scharfgeschaltet, entschärft, Frist für die Alarmbereitschaft, Alarm wurde aktiviert) sind optische Anzeigen innerhalb und außerhalb des Insassenraums zulässig. Die Lichtstärke von optischen Signalen außerhalb des Insassenraums darf 0,5 cd nicht übersteigen.

9.9.2
Ist eine kurzfristige Anzeige von "dynamischen" Prozessen wie dem Umschalten von "scharfgeschaltet" auf "entschärft" und umgekehrt vorgesehen, muß diese gemäß 9.9.1 optisch sein. Eine solche optische Anzeige kann auch durch das gleichzeitige Aufleuchten der Fahrtrichtungsanzeiger und/oder Innenraumbeleuchtung erfolgen, sofern die Dauer der optischen Anzeige durch die Fahrtrichtungsanzeiger 3 Sekunden nicht übersteigt.
Quelle

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Juli 2013, 06:56

Hab jetzt nicht alle deine Links durchgelesen, aber aus deinem zitierten Text erschließe ich nur, dass es optisch passieren muss, nicht, dass es verboten wäre, zusätzlich akustisch anzuzeigen.

  • »Benxter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Juli 2013, 11:10

richtig.
Wenn also ein akkustisches Signal beim ver- und entriegeln verboten wäre, dann ist ja die Alarmanlage an sich auch verboten wenn die angeht oder? :D

Zudem macht mein i40cw beim öffnen der elektrischen Heckklappe auch ein "beep beep beep". ist zwar nicht laut aber er macht es!

Profeus

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: Linz am Rhein

Beruf: Elektroniker

Auto: Veloster in Arbeit...

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 31. Juli 2013, 13:35

dieses Chirpmodul kann man auch leise einstellen.

schlimmer sind die LKW Rückfahrpiepser, die irre laut morgens um 4.00 trällern, wenn nebenan der Markt bestückt wird.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. Juli 2013, 14:00

Ja, diese Rückwärtspieper hasse ich auch! Die sind aber erlaubt, weil sie der Sicherheit dienen - damit keine Blinden überfahren werden! =)

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. August 2013, 00:49

Bis auf den Smilie völlig richtig.

Ansonsten @iDreißig, wenn der Gesetzgeber schreibt "muss ... optisch" sein, ist der Hinweis auf auf ein fehlendes Verbot für "akustisch" wohl nicht ganz ernst zu nehmen, oder? ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. August 2013, 01:04

Richtig! Dafür brauchen wir auch Rechtsanwälte - denn als "Normalbürger" ist nicht jeder in der Lage, einen Gesetzestext folgerichtig zu interpretieren!

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. August 2013, 01:14

Ansonsten @iDreißig, wenn der Gesetzgeber schreibt "muss ... optisch" sein, ist der Hinweis auf auf ein fehlendes Verbot für "akustisch" wohl nicht ganz ernst zu nehmen, oder? ;)

Hatte noch etwas Jetlag in der Birne heute morgen. Du hast natürlich recht, und nach ein bisschen googlen scheint es wohl ab BJ '98 verboten zu sein und bei dem angesprochenen Passat auch im Steuergerät programmierbar zu sein.

(Wenn ich nachts etwas zu spät den Passat meiner Eltern abgestellt habe, habe ich auch immer mit Schlüssel an der Fahrertür abgeschlossen. Dann hat nix gehupt :wech: )

cozmo

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Essen

Auto: i40cw 5starGold 1,6l

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 1. August 2013, 16:12

... so ganz verboten kann es ja nicht sein, weil z.B. der Mazda 6 oder CX5 beide ein optisches und akkustisches Signal haben, in drei Stufen in der Lautstärke regelbar.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 1. August 2013, 18:19

Ob verboten oder nicht, das ist mir gar nicht wichtig. Was mich interessiert ist folgendes: WOZU BRAUCHT MAN SOWAS? Auto macht beim auf- und absperren "PIIIIEP"! Das ist doch so überflüssig wie ein 2. A....loch!!! :auweia: :thumbdown: X(

Black Pearl

unregistriert

18

Donnerstag, 1. August 2013, 18:50

Hi miteinander,

ich kann auf diese "Piepserei" auch verzichten.

Ihr müsst euch mal vor einem Kaufhaus die Gewohnheiten der Menschen anschauen.
(Frau wollte in Ruhe, alleine einkaufen)

Fast jeder geht cool von seinem Auto weg und schließt es per Funk ab.
Keiner achtet bei dem Lärm auf das Pieps-Geräusch noch schauen sie sich um.

Meine Regierung und ich dagegen gehören zur alten Schule.
Wir ziehen nach dem verschließen des PKW's immer nochmal zur Kontrolle am Türgriff.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. August 2013, 18:53

Jawohl Gerd, genauso mach ich es auch! Seit 35 Jahren!

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 1. August 2013, 19:15

Ob verboten oder nicht, das ist mir gar nicht wichtig. Was mich interessiert ist folgendes: WOZU BRAUCHT MAN SOWAS? Auto macht beim auf- und absperren "PIIIIEP"! Das ist doch so überflüssig wie ein 2. A....loch!!! :auweia: :thumbdown: X(
Danke! Genau so ist es! Und wenn einer meiner Nachbarn so was im Auto hätte würde ich ihm eigenhändig den Lautsprecher rausreißen - sowas geht gar nicht! :schläge:

Mein Dicker klappt, wenn die Türen zu sind, einfach die Spiegel an. So kann ich auch von weitem den Zustand der Türen sehen... ohne PIIIIEP! :super: