Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ogli

Anfänger

  • »ogli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: Osnabrück

Auto: Hyundai i40cw 1.6

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. Juli 2013, 18:05

Navi mit Rückfahrkamera i40cw

Hallo liebe Hyundaianer,

habe mir diese Woche einen i40cw gekauft, den ich nächsten Do abholen werde. Da es eine Händlerzulassung ist, konnte ich diesen nicht ganz wie gewünscht konfigurieren. Vor allem das Navi-Radio mit der Rückfahrkamera hätte ich gerne gehabt. Ein alternativer Einbau der Piepsdinger hinten hätte mich beim Händler 500 Euronen gekostet...

Also habe ich mich die letzten 2-3 Tage mehr oder weniger komplett durtch das Forum hier gearbeitet und u.a. dieses vom Preis-Leistungsaspekt interessante Gerät gefunden: http://www.jewellet.de/Hyundai-Navigatio…se-Karte-Kaufen
Nun habe ich aber noch ein paar Fragen:

1) Der Sound des Originalradios hat mir bei der Probefahrt echt schon gut gefallen. Mit dem neuen Radio möchte ich mich also zumindest nicht verschlechtern. Hat jemand das Gerät schon mal gehört oder sogar selbst verbaut?

2) Bei dem Gerät brauche ich keinen Einbaurahmen, das passt so rein? Habe die manuelle Klima.

3) Ich verliere keine Funktionalität gegenüber dem Seriennavi? Lenkradfernbedienung alle Knöpfe auch Freisprechen, automatisches Einschalten der Rückfahrkamera, Anzeigen im Display, usw? Laut Beschreibung müsste alles funktionieren oder übersehe ich was?

4) Bleibt das Mikro im Dachhimmel für das Freisprechen oder muss man ein mitgeliefertes woanders verbauen? Und sind der USB-Anschluss/Aux-Anschluss weiter nutzbar?

5) Wird die Rückfahrkamera über Kabel bis nach vorne mit dem Radio verbunden oder funkt die da irgendwie hin? Mit Kabel müsste man ja das halbe Auto auseinanderbauen. Ich will das zwar machen lassen würde aber gerne den Aufwand abschätzen können.

und 6) Kennt jemand ne gute Car-Hifi Werkstatt in Osna und Umgebung, wo ich den Umbau vertrauensvoll machen lassen könnte?

Freue mich auf die Antworten :winke:
ogli


DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Juli 2013, 20:42

Welche Ausstattung hast du denn? Manche haben auch ohne Navi ne Cam. Der Bildschirm ist dann im Rückspiegel.

Andi

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Juli 2013, 00:23

Dein verlinktes Navi sieht nicht so aus, als ob es so ohne Weiteres in den i40 an Stelle des normalen Navis passt. Da bräuchte man dann ne passende Blende für unten drunter. Ist die dabei? Steht ja nur was von keine Lücke, das kann ja Einiges heißen.

Ansonsten wäre mir ein Android-basiertes System wegen der Vielfalt lieber, aber das ist ja Geschmackssache. :)

ogli

Anfänger

  • »ogli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: Osnabrück

Auto: Hyundai i40cw 1.6

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Juli 2013, 02:02

@DJMetro: Die 5-Star Edition also nix im Rückspiegel.

@Armadillo: Blende ist glaube ich nicht dabei, aber ich habe uach nur die Infos, die im Link stehen...
Warum sollte Android besser sein? ich habe da keine Ahnung. Das verlinkte kann man ja für 124€ auf Android "upgraden" aber wo sind die Vorteile?

marko.ak

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Frankfrurt

Beruf: Systemadministrator

Auto: I40cw 2,0 LPG Style Plus-Paket

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. September 2013, 15:37

Schon Erfahrung damit gesammelt? Bin z.Z. auch auf der Suche nach Navi anstelle des Radios.

6

Montag, 7. Oktober 2013, 18:13

Hat es schon jemand ?

Lesen tut es sich ja gut

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Hückelhoven

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Oktober 2013, 22:25

Also ich würde da die Finger von lassen. Bin da bei meinen ersten Suchen auch schon drauf gestoßen, aber das scheint mir nicht ganz koscher. Sieh dir mal an, was das Ding alles "kann" (=können soll), was es kostet und was andere Hersteller sich für die Leistung verlangen. Davon abgesehen bin ich gerade bei Onlineshops kein großer Freund von Grammatik- und Rechtschreibschwächen ;)
Aber ich lasse mich natürlich gerne eines Besseren belehren! Ich für meinen Teil werde etwas mehr investieren und mir das ESX zulegen, eine Kamera (z.B. im Kennzeichenhalter) bekommt man für wenige €uronen in der Bucht, für "etwas mehr" wenige €uronen sogar mit Funksender ;)

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 14:31

Also meine Piepsdinger habe ich mir vom Händler für 300€ einbauen lassen. Natürlich sofort in Wagenfarbe lackiert.
Ich habe auch lange nach einem Navi für den i40 gesucht und mich am Ende für ein Pioneer entschieden. Klar waren die Kosten mit 930€ ein bissel höher, aber da wusste ich das es ein vernüftiges Navi ist. Den Einbau hätte ich selber machen sollen. Nachdem ich nun einen Subwoofer noch nachgerüstet habe und dazu das Radio wieder ausbauen musste, habe ich erkannt, dass es mit den ANleitungen hier im Board ganz einfach ist.
Ein Rückfahrcam kommt nun auch noch rein. Kabel habe ich gleich mit dem Subwoofer zusammen eingezogen. Wollte erst die Originale haben, doch als ich gesehen habe das diese in der Chromleiste von der Heckklappe verbaut ist, traue ich mich Hyundai gar nicht zu fragen wie teuer die ist. Es wird eine Runde aus irgendeinem Versandhaus werden. Dann habe ich mein Entertaiment System komplett.
Klingt gut, navigiert gut, sieht gut aus und war ganz schön teuer ;(

Ähnliche Themen