Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

newdvsion

Schüler

  • »newdvsion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 169

Wohnort: Schleswig-Holstein

Auto: i40cw 1.6 GDI 5 Star Silver

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Juli 2013, 17:03

Erfahrungsbericht: Kratzer im Klimadisplay polieren

Da Radio und Klimaautomatik-Display bei unserem navilosen i40cw recht zerkratzt waren, habe ich diese nun einer Behandlung unterzogen.

Das dies recht empfindlich ist, habe ich schon an mehreren Stellen gelesen, daher hier mal mein Erfahrungsbericht.

Ich habe zum Polieren A1 Nano Kratzer Polish von Dr. O.K. Wack Chemie benutzt. Im Internet hat dieses Produkt eher gemischte Bewertungen, jedoch habe ich es kostenlos von meinem Hyundai-Händler erhalten. Laut Verarbeitungshinweisen ist es sowohl für unlackierte Kunststoffe (insb. Displays) als auch für lackierte Teile verwendbar.

Ich habe nach Anleitung poliert und das Radiodisplay war nach einem Durchgang wieder perfekt, das Klimadisplay, welches etwas derbere Kratzer aufwies, benötigte drei Durchgänge und ist nun in einem sehr guten Zustand. Ich würde sagen, Neuwagenzustand.

Der Vollständigkeit halber: Das ganze soll keine Werbung sein sondern lediglich anderen Leuten mit diesem Problem helfen. :super: Ich habe keine Verbindung zum Hersteller der Politur , bin aber schon mit anderen Produkten aus diesem Hause ganz zufrieden gewesen.


Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Juli 2013, 17:40

Ich sage schon mal DANKE für den Tipp.

Habe das selbe Problem,aber auf die Idee mit dem Polieren bin ich noch nicht gekommen.

Ich putze nur 1 oder 2 mal im Jahr und das Display war direkt verkratzt ( meine Karre sieht Innen aber trotzdem immer tiptop aus).

G.Andy1

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Juli 2013, 11:01

Hallo zusammen,

habe das gleiche Problem am Radiodisplay, mich aber noch nicht getraut, mit irgendeinem Mittel da ran zu gehen. Trotz Microfaserlappen habe ich einen kleinen Kratzer im Radiodisplay... Sehr ärgerlich das Kunststoff ist viel zu empfindlich :mauer: :mauer: :mauer:

Burgman

Bandit

Beiträge: 141

Wohnort: Rhein Neckar Kreis

Auto: I 40 1.6 GDI Kombi

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Juli 2013, 18:48

Ich hab die Kratzer mit Handy Display Politur bearbeitet. Sah zu Beginn ganz passabel aus, nach geraumer Zeit kamen die Kratzer aber wieder zum Vorschein.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Juli 2013, 19:31

Für Displays sind fusselfreie Baumwolltücher immernoch besser geeignet als Microfasertücher...

Burgman

Bandit

Beiträge: 141

Wohnort: Rhein Neckar Kreis

Auto: I 40 1.6 GDI Kombi

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Juli 2013, 20:15

Genau, wenn ich mich recht erinnere, hab ich mir auch die Kratzer mit so einem Tuch reingetrieben.

Freilich

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Allgäu

Auto: i30 1,4 blue / i40 CW 1,7

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. Juli 2013, 12:33

Der Kuststoff des Radiodisplays ist wirklich absolut kratzanfällig! Einmal mit dem falschen Tuch drübergewischt und schon sieht das Ding aus wie eine Kraterlandschaft! werd mal den Tip mit der Politur versuchen.

Sokin

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Hirschberg

Auto: i40 cw

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. Juli 2013, 12:55

Hallo, vielen Dank. Auch bei mir ist das Display bei Auslieferung verkratzt (leicht) gewesen. Probiere es gleich aus. Grüße :winke:

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. Juli 2013, 18:25

@newdvsion
Hi, kannst du mir sagen wie du dabei vorgegangen bist? Habe echt Schiss noch mehr dabei zu verkratzen

Gruss

newdvsion

Schüler

  • »newdvsion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 169

Wohnort: Schleswig-Holstein

Auto: i40cw 1.6 GDI 5 Star Silver

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. Juli 2013, 09:00

Hallo Otto,

kann ich verstehend. Habe auch Soegen gehabt, es zu verschlimmbessern.

Ich bin nach Anleitung der Politur vorgegangen, habe also mit dem beigelegten, angefeuchteten Schwamm die Politur ca 2 Minuten mit sanftem Druck eingerieben. Dabei muss man auf die angrenzenden Kunststoffflächen aufpassen!
Anschließend habe ich das ganze einige Minuten trocknen lassen um es dann mit dem beiliegenden Poliertuch auszupolieren. Das habe ich insgesamt 3 Mal gemacht, mit jedem Mal wurde das Ergebnis besser.
Da um unteren Displayrand etwas Politurstaub in den Spalt gekommen ist, habe ich diesen mit einem eingeweichten Zahnstocher gereinigt.

So ist von den Kratzern nichts mehr zu sehen und alles ist wie neu. :-)

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30. Juli 2013, 17:55

Danke für den Tipp, vielleicht probiere ich es mal aus

:blume:

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. Juli 2013, 12:53

Jetzt mal ne kuriose Idee:
Es ist ja bekannt - zumindest in der IT - dass man verkratzte CDs und DVDs mit einer geschälten Banane einreiben soll und dann mit einem Baumwolltuch polieren soll. Die Kratzer sind WEG!
Vielleicht kann das auch auf dem Display versuchen?!

Und nein das ist kein Scherz!

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 31. Juli 2013, 23:04

Man kann sich auch das ganze Navi in den Anus stecken und damit neu Klavierlack beschichten... :thumbsup:

Ne Banane auf CD.... :rolleyes:
Und Tipex aufn Monitor... gegen Kratzer hilft nur Feinschliff und polieren.
Ein Kratzer ist abgetragenes Material, in dem Falle Kunststoff und nicht biologischer Natur.

Außerdem steht sicher nicht jeder auf Fresh-Banana Geruch im Auto.

Ich kenn die Gerüchte von wegen Banane und Zahnpasta und Gefrierfach ect. Alles Blödsinn, da es allein Physikalisch gar keinen Sinn ergibt.

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. August 2013, 10:51



Ich kenn die Gerüchte von wegen Banane und Zahnpasta und Gefrierfach ect. Alles Blödsinn, da es allein Physikalisch gar keinen Sinn ergibt.

Es funktioniert aber wunderbar, selbst schon etliche Male gemacht.

Ähnliche Themen