Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 14. Juli 2013, 22:57

zuschlagen super Auto,super Preis !!


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 14. Juli 2013, 23:22

Meiner wurde erst am Tag der Abholung für die Garantie angemeldet.

Anmeldung zur Garantie hat bei EU-Fahrzeugen auch nichts mit Beginn der Garantie zu tun. Meiner ist noch garnicht zur deutschen Garantie angemeldet, laufen tut sie aber schon seit Dezember.

23

Montag, 15. Juli 2013, 14:43

Interessent hat Fragen vor dem Kauf an Fahrer

Hallo Leute,

ich bin zzt. auf der Suche nach einem familientauglichen Kombi. Dabei bin ich am i40 hängen geblieben.

Bei einer Probefahrt ist mir aufgefallen, dass mich das Fahrzeug jedesmal, wenn ich eingestiegen bin oder den Schlüssel abgezogen habe, mit einer nervigen Melodie begrüßt oder verabschiedet. Kann man das abstellen?

Außerdem habe ich in einem Fahrbericht gelesen, dass die Einparkhilfe nicht abschaltbar ist. Wenn man nun an der Ampel steht, und der Hintermann fährt zu nah auf, fängt der Wagen an zu piepsen. (Link) Der Vorführwagen war leider nicht so toll ausgestattet, um es selbst zu testen.

Wie ist denn die Sprachqualität der Freisprecheinrichtung? Habe mir sagen lassen, dass es damit Probleme gibt.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Gruß
Findley

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Montag, 15. Juli 2013, 14:49

Hi,

ich habe zwar einen i30, jedoch wird das gleich sein:

-Ja, die "Hallo-/Tschüssmelodie" ist im Fahrzeugmenü abschaltbar (habe ich auch am ersten Tag gleich gemacht :D )

-die Parksensoren werden immer erst aktiviert wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist, sprich an der Ampel kann dir einer voll hinten rein ballern, da piepst nix ;) Bei den vorderen ist es genauso, die schalten auch erst ein wenn der Rückwärtsgang aktiviert ist/war, sprich an der Ampel piepst nix wenn du auf den Vordermann nahe auffährst

ievierzig

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Industriekaufmann

Auto: i40cw 1,7 CRDi

Vorname: Guido

  • Nachricht senden

25

Montag, 15. Juli 2013, 15:31

Hallo Findley,

ich fahre nun seit 1 Jahr einen i40 und bin sehr zufrieden mit dem Fahrzeug. Die Begrüßungsmelodie läßt sich ebenso abstellen, wie die Funktion der selbstschließenden Türen etc. Die Parkpiepser vorne reagieren nur, wenn jemand z. B. sehr nahe am Fahrzeug vorbeigeht und das Fahrzeug steht. Macht ja auch Sinn. Hinten nur durch Aktivierung des Rückwärtsgangs, Du kannst aber zusäzlich die Piepser im Fahrzeug manuell abstellen.

Die Freisprecheinrichtung funktioniert wunderbar. Sowohl in Klagqualität, als auch in der bluetooth Einrichtung. Lautstärke läßt sich während des Gesprächs einfach anpassen und der Empfänger versteht einen klar und deutlich, dass gilt auch für den Beifahrer, wenn er sprechen möchte.

Trau Dich und gib einem Koreaner eine Chance und Du wirst es nicht bereuen.

Gruß ievierzig

26

Montag, 15. Juli 2013, 16:41

Kann mich ievierzig nur anschliessen

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

27

Montag, 15. Juli 2013, 17:05

Hallo zusammen

fahre jetzt seit 25.04.13 einen i40 cw mit Einparkhilfe vorn und hinten. Bin damit voll zufrieden, auch die Abstell/Begrüssungsmelodie lässt sich abstellen, wobei ich diese bis heute in Betrieb habe (stört mich nicht). Zur Einparkhilfe gibt es noch folgendes anzumerken, fährt man eine ganze Weile nur gerade aus und parkt dann vorwärts ein, ohne vorher den Rückwärtsgang eingelegt zu haben, kann man das Fahrzeug durchaus an die Wand fahren und beschädigen, weil im Normalmodus die Einparkhilfe erst nach Einlegen des Rückwärtsgangs auch vorn aktiv wird. Dem ganzen kann man vorbeugen, indem man in der Mittelkonsole den "P" Knopf drückt, so dass neben diesem die blaue LED dauerhaft leuchtet. Die Einparkhilfe ist nun immer vorn aktiv, unabhängig davon, ob vorher der Rückwärtsgang eingelegt wurde oder nicht. Diese Einstellung habe ich aktiviert, um auf Nummer sicher zu gehen und das Auto nicht zu beschädigen. Die gewählte Einstellung wird auch nach längerem Stehen des Fahrzeuges beibehalten. :winke: :winke: :winke:

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

28

Montag, 15. Juli 2013, 17:08

@ Otto: war mir neu das des so funktioniert, werde ich später gleich mal testen :thumbup:

29

Dienstag, 16. Juli 2013, 18:55

Mal kurz eingeworfen. Benutze ich diese Taste, ist die PDC vorn beim nächsten Parken wieder aus. Blaue Lampe schaltet sich nach kurzer Zeit vorwärts fahren mit entsprechender Geschwindigkeit wieder aus.

Kann mir da bitte einer sagen warum? Hätte gern die ganze Zeit vorn PDC :-)

Heldenbar

Anfänger

Beiträge: 57

Auto: i40cw 1.7 CRDI Gold Edit.

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 16. Juli 2013, 21:04

Es gibt Fahrer, die die Sensoren nicht oft brauchen. Dann kann die Meldung der Sensoren eben grundsätzlich ein- oder ausgeschaltet werden. Im Winter z.B. wenn jede größere Schneeflocke piept.. oder in Großstädten, wenn Passanten ständig dicht vor dem Auto oder zwischen den Autos laufen. :)

Bin schon oft versehentlich an den Taster gekommen und habe das gepiepse deaktiviert und mich dann gewundert, warum die Wand beim Parken so nah ist nichts zu hören ist - bis ich merke, das Display sagt schon "Ende im Gelände", aber ich hatte mich an die akustische Rückmeldung gewöhnt.. :)

cruiser13

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: München

Auto: i40 cw crdi 5 Star Silber

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 16. Juli 2013, 21:14

Habe seit Februar einen i40cw 5-Star Silber-Edition und bin bisher außerordentloich zufrieden mit dem Auto. Selbst wenn die Preise mittlerweile nicht mehr gahz so günsitg sind wie um die Jahreswende, wird man auch zu den aktuellen Preisen (die auch sehr differieren, weswegen sich sorgfältige Vergleiche lohnen) nichts Vergleichbares finden. Für meine Begriffe ein Auto mit einem Super Preis-Leistungsverhältnis.

Gruß aus München :winke:

32

Dienstag, 23. Juli 2013, 19:26

Für meine Begriffe ein Auto mit einem Super Preis-Leistungsverhältnis.

ja sehe ich auch so. ich bin ganz neu hier und habe lange gesucht und verglichen. ich brauchte nach vectra C caravan nen kombi oder Van mit guten Preis/Leistungsverhältniss...habe geschwankt zwischen Ford S-Max, Ford Mondeo, Skoda Superb, Passat oder Opel Zafira Tourer.
da ich nur 20k ausgeben wollte hatte sich die Sache schnell geklärt: neuer passat 33k (vergleichbar mit silver edition)->
VW sollte schnellsten die Bezeichnung "volk" aus dem Namen löschen....die VW Preise sind fürs normale volk unbezahlbar: Premium Preise und
Standard Quality passen net mehr zusammen
Die anderen Autos für 20k als gebrauchte waren schon ca. 1,5 jahre alt und hatten 50-80tkm....
Dann überlegt mann bei der Garantie: nur 1 jahr Gebrauchtwagengarantie gegenüber den 5 Jahren bei Hyndai
..................so führte kein Weg am i40 cw vorbei.............

....ich gehe net davon aus das der hyundai fehlerfrei ist/bleibt....aber schlimmer als der vectra gets kaum noch :4000 Euro in den letzten 2 Jahren in vermeidbare Qualitätsmängel investiert(keine normalen Verschleisteile)...im ganzen vectra C Zeitraum haben mich die Opel-Qualitätsmängel 7000 Euro gekostet.............Vectra C war mein Traumauto die letzten 2-4 jahre nur noch Albtraum-Auto

......so bin ich zum i40 cw silver-edition in creamy white gekommen....ich kann ihn am Freitag abholen :freu:

artur15

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Elmshorn

Beruf: Diesel Motorenbauer

Auto: i40 CRDI

Vorname: Artur

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 28. Juli 2013, 12:16

Glückwunsch zum neuen i40

Als früherer Toyotafahrer bin ich Qualität und Pannerfreiheit gewöhnt. In den 90iger hatte ich mal kurze Zeit einen Astra. Der Umstieg vom Corolla auf diese Möhre war schon heftig. Bin dann zum Carina und Avensis gewechselt. Jetzt, nachdem ich den 10 Jahre gefahren bin, habe ich ihn Zahlung (2500) gegeben und den i40CRDI mitgenommen. Geiles Gerät! Ohne Probleme und ohne Ölverbrauch 6800km gefahren (5,92L)
toi, toi, toi wenns so bleibt hat die VW und Opel-Industrie bald ein Problem.

diambi

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Hohenhameln

Auto: Opel Vectra C

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 28. Juli 2013, 21:21

Einige Fragen zum Fahrzeug/ Vorstellung

Hallo,
ich bin neu hier und möchte mich ein wenig zum i40cw informieren.
Kurz zu mir/ meinem Fahrzeug:
Ich heiße Mathias bin 32 Jahr alt, stolzer Papa eines bald nun 3 jährigen Sohnes und fahre einen fünf Jahre alten Vectra Caravan der wahrscheinlich bald ersetzt wird.

Nach einigen Probefahren/ Recherchen bin ich doch oft am i40cw vorbei gekommen.
An sich stehen/ standen nicht viele Fahrzeuge zur Debatte.
Ein Insignia fällt leider aus wegen der mangelhaften Beinfreiheit im Fond - schade es ist ein tolles Fahrzeug
Der Zafira Tourer ist auch sehr nett und kommt noch nach wie vor in die engere Wahl
Sowie natürlich auch der i40.

Beim I40 steht an sich ein 5Star mit Goldpaket in Rot als Diesel mit Automatik fest. Aber... ich hätte ja an sich gern ein Panoramadach, welches es ja nur im Premium gibt...... Aber da gibt es ja noch EU- Fahrzeuge....
Nun ja, endlich mal meine Fragen:

Hat das Automatikfahrzeug eine Wandlerüberbrückungskupplung ab dem 2./3. Gang?

Hat die Automatik eine erhöhten Wartungsbedarf? z.B. Ölwchsel alle 60tkm.

Gibt es so etwas wie Modelljahre? Also z.b. " ab den Sommerferien sind neue Modelljahre".
Im Mängelthread kann man ja ein klein wenig lesen, betrifft das auch neue Modelle, oder sind das Kinderkrankheiten die behoben wurden?

Wie lange halten bei Euch die Bremsen? Grad beim Automatik eine knifflige Sache. -Mein Vectra hat mit seinen nun 110tkm seine ersten Scheiben und Klötze, jedoch als Schalter.

Ich hatte mal was von einer 17" Bremsanlage als Besonderheit gelesen. Wann wird diese Verbaut? Bei einem bestimmten Motor/ Ausstattung?

Insgesamt viele Fragen und wahrlich nicht die einzigen - doch konnte ich mich schon durch langes Suchen hier im Forum ein klitzeklein wenig belesen.


Grüße

diambi

Robert

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Dormagen

Auto: I40 2.0Automatik Premium

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 28. Juli 2013, 22:27

Hallo,
Ein paar Fragen kann ich beantworten.

Die Automatik ist ab ca 4200U/min kraftschlüssig(Benziner) , allerdings wird je nach Fahrweise schon mal ein Teilschlupf auch über dieser Drehzahl wieder freigegeben um dem Motor eine noch höhere Drehzahl zu ermögliche und somit die volle Leistung des Motors abrufen zu können. Beim Benziner Automat liegt die höchste Leistung um 6000U/min daher profitiert man vom Teilschlupf. (beim Diesel liegen die Drehzahlbereiche halt ein wenig anders)

Bei den größten Motoren gehören die grossen Bremsen dazu, daher z.B. die 17" beim 2.0 Automatik Benziner(so vereinfacht erklärt)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Robert« (28. Juli 2013, 22:35)


kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 28. Juli 2013, 23:05

Zitat

Beim I40 steht an sich ein 5Star mit Goldpaket in Rot als Diesel mit Automatik fest. Aber... ich hätte ja an sich gern ein Panoramadach, welches es ja nur im Premium gibt...... Aber da gibt es ja noch EU- Fahrzeuge....

Zur Not gibt es auch noch Gebrauchte über Hyundai, wie zum Beispiel Mietwagenrückläufer, die max. ein halbes Jahr alt sind und bis zu 30000km auf der Uhr haben. Frag mal deinen Händler.

Zitat

Nun ja, endlich mal meine Fragen: Hat das Automatikfahrzeug eine Wandlerüberbrückungskupplung ab dem 2./3. Gang?

Angeblich hat der i40cw ein automatisiertes Schaltgetriebe mit Wandlerüberbrückung.

Zitat

Hat die Automatik eine erhöhten Wartungsbedarf? z.B. Ölwchsel alle 60tkm.

Also selbst bei meinem alten Sonata (mit Wandlerautomatik) hatte ich glaube ich nicht einmal bis 140000km einmal Öl wechseln lassen müssen.

Zitat

Gibt es so etwas wie Modelljahre? Also z.b. " ab den Sommerferien sind neue Modelljahre".Im Mängelthread kann man ja ein klein wenig lesen, betrifft das auch neue Modelle, oder sind das Kinderkrankheiten die behoben wurden?

Der i40(cw) ist ein relative junges Auto, daher gab es wie bei anderen Herstellern auch, Kinderkrankheiten, z.B. die AFLS Probleme. Manche hier scheinen auch Montagsautos abbekommen zu haben, also bei mir warens bis jetzt eigentlich nur: AFLS (in 2 Tagen behoben, inkl Teile anfordern), meine neuen TPMS Sensoren machen im Moment noch Probleme (gelbe Warnlampe), werden demnächst mal wieder bei meinem Händler vorbeifahren. Die Heckklappendämpfer sind etwas schwach.

Zitat

Wie lange halten bei Euch die Bremsen? Grad beim Automatik eine knifflige Sache. -Mein Vectra hat mit seinen nun 110tkm seine ersten Scheiben und Klötze, jedoch als Schalter.

Naja, bei meinem alten Sonata konnte ich alle 15000km neue Klötzer draufmachen lassen, jetzt beim i40 haste beim Automatik ja auch die Pedals am Lenkrad, mit denen man schnell mal runterschalten kann. Mal sehen, was die nächste Inspektion so bringt, leider werde ich wohl keine Preise nennen können, da ich für die ertsen 5 Inspektionen (bis 150000km oder 5 Jahre) ein Gutscheinheft habe, wo ich nicht mal Verschleißteile bezahlen muß. Falls du also an einen deutschen i40cw von 2011 kommst, könntest da auch eins dabei sein, war ein Aktion von Hyundai.

Zitat

Ich hatte mal was von einer 17" Bremsanlage als Besonderheit gelesen. Wann wird diese Verbaut? Bei einem bestimmten Motor/ Ausstattung?Insgesamt viele Fragen und wahrlich nicht die einzigen - doch konnte ich mich schon durch langes Suchen hier im Forum ein klitzeklein wenig belesen.Grüßediambi

Die Bremsanlage müsste eigentlich beim Premium drin sein, weil der schon die 17" Bereifung enthält. Und beim Premium kannst du auch keine 16" mehr drauftun, eben wegen der Bremsanlage. Sind übrigens nur die vorderen Sättel, hat mich nämich letzte Woche gewundert, warum hinten soviel Rost auf der Scheibe ist gegebüber den vorderen .. eben weil die hinteren die kleineren Bremssättel draufhaben, und da eben nichts abgeschliffen werden kann. :D

Ich bin eigentlich sehr zufrieden bis jetzt, und mein Freundlicher, den ich jetzt seit ca. 15 Jahren kenne, tut sein übriges dazu, es gibt aber anscheinend auch andere (wie bei anderen Herstellern auch), die nicht so der Bringer sind.
Man sollte vom 1.7CRDi aber auch keinen Sportwagen erwarten, nicht umsonst haben manche hier (mich eingeschlossen) ein Tuning machen lassen (ob Zusatzsteuergerät wie bei EuroTec oder direkt Motorsteuergerät, wie z.B. vom Bosch Diesel Center Werkstätten).

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

37

Montag, 29. Juli 2013, 04:06

@Findley
Hallo Findley,
fahre seit April den i40 CW 5 Star Edition mit Einparkhilfe vorn und hinten, du brauchst keine Angst zu haben, wenn dein Hintermann zu dicht auffährt, hörst du von der Einparkhilfe nichts, denn diese schaltet sich erst mit Einlegen des Rückwärtsganges aktiv. Begrüssungsmelodie ist abschaltbar, Einparkhilfe vorn ist entweder nach Einlegen des Rückwärtsganges ebenfalls aktiv oder man kann diese mittels Taster auf der Mittelkonsole dauerhaft einschalten, was sehr hilfreich ist, wenn du eine ganze Zeit nur geradeaus gefahren bist und dann vorwärts einparkst.

Gruss :blume: :blume:

Jendrijewski

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Bücken

Beruf: Papiertechniker

Auto: Hyundai i 40 CW CRDI 136 PS Style

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 30. Juli 2013, 11:03

Genau so ist es. Wenn die Parksensoren aktiviert sind, piepen sie erst ab einer bestimmten Geschwindigkeit, ich schätze knapp unter Schrittgeschwindigkeit. Also wenn du langsam einparkst, piept es, wenn du an der Ampel an den Vordermann ran fährst ist es ruhig.

39

Mittwoch, 7. August 2013, 10:52

Auf was soll man achten bei Fahrzeugübergabe !

Hallo an alle !
Ich habe mich in der letzten Woche hier angemeldet und gelesen, gelesen, gelesen.... ! Es waren sehr interessante Themen dabei, natürlich besonders interessant, die Mängelberichte.... Man, dachte ich "Was für ein Schrott kaufst Du hier " Aber beim weiter lesen wurde ich schon wieder etwas optimistischer. Ich freue mich auf mein neues Auto ! Verliebt habe ich mich in das Auto auf den ersten Blick. Ich würde nämlich auf der Stadtautobahn in Berlin vom i 40 überholt, ohne zu Wissen, was das für ein Modell ist. Also Gas geben und dran bleiben, dachte ich ! Und dann kam die große Überraschung. Hätte nie gedacht, dass Hyundai solch schönen Autos bauen kann.
Mein Traumauto wird die Silberedition mit Navi, Rückfahrkamera, 136 PS, Diesel, schwarz, Kombi sein ! Es ist ein Mietfahrzeug mit einem Tachostand von 24 km ! Also neu !! :)
Meine Frage an Euch ! Auf was sollte man unbedingt achten wenn das Fahrzeug von mir übernommen wird ????? Ich wäre euch sehr verbunden und danke für eure eventuelle Antwort. Lg Micha

Black Pearl

unregistriert

40

Mittwoch, 7. August 2013, 11:10

Hi Black Panter,

schau mal hier: Mietwagenzulassung & Garantie, besonders auf TÜV achten. Ist bei Mietwagen nur ein Jahr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black Pearl« (7. August 2013, 11:16)


Ähnliche Themen