Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Juli 2013, 18:40

Zusammenfassung --> Getriebegeräusche

Bitte hört euch mal das angehängte Video an (schön laut machen): http://youtu.be/swlUm2RY6gM.

Ich finde, dass der Wagen beim Beschleunigen ein komisches Geräusch macht. Es hört sich kratzig an und es kommt nur wenn man fährt, also nicht im Leerlauf beim Gasgeben. Mich interessiert, ob das normal ist oder es Grund zur Sorge gibt? Hat das noch jemand?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Vitaminc« (10. Juli 2013, 18:48)



newdvsion

Schüler

Beiträge: 169

Wohnort: Schleswig-Holstein

Auto: i40cw 1.6 GDI 5 Star Silver

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Juli 2013, 17:07

Hmm... Ich würde Dir gerne helfen.

Aber ob mit guten Kopfhörern oder über Lautsprecher, ich traue mir bei diesem Video kein Urteil zu...

Versuche es doch noch einmal mit abgeschalteter Klimaanlage, damit das Mikro/die Kamera das Geräusch möglichst gut einfangen kann.

Sorry!

3

Donnerstag, 11. Juli 2013, 17:53

Moin, danke das werde ich nachher mal machen :-)
Ich bin leider Perfektionist, vielleicht ist das ganze auch normal und ich könnte mir vorstellen das viele Menschen das auch gar nicht hören würden ... Meine Freundin sagt auch das ich Spinne ... :-p
Es geht darum das man beim hochdrehen des Motors im Leerlauf nur den Motor hört.
Wenn man jedoch mit eingelegtem Gang fährt ( logisch ^^ ) hört man etwas anderes als nur den Motor (...)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 825

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Juli 2013, 21:49

Ja klar hört man da etwas anderes - es laufen dann mit Gang auch reichlich Zahnräder im Getriebe mit, sowie beide Antriebswellen!

5

Donnerstag, 11. Juli 2013, 22:12

Logisch ^^
Wahrscheinlich höre ich da die Flöhe Husten ...
Ich mache nochmal ein Video und stelle das nochmal rein ;-)
Kenne es nur einfach nicht, mein alter BMW und sein Getriebe haben keine Geräusche gemacht und ich weiß einfach nicht wie normal das beim hyundai ist

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 825

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Juli 2013, 22:24

Wenn du beim Fahren die Kupplung trittst, oder den Gang rausnimmst - ist das "Geräusch" dann weg? Dann könnte man Radlager usw als Ursache ausschließen.

7

Donnerstag, 11. Juli 2013, 22:33

Ja, dann ist es weg ... Es muss schon was mit dem Antrieb zu tun haben ... Das behaupte ich jetzt einfach mal, mit meinem BMW habe ich so ziemlich alles mitgemacht was man mit einem Auto mitmachen kann ^^ von daher kann ich das denke ich relativ gut eingrenzen ... Wie ist denn der subjektive Eindruck des Videos ?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 825

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Juli 2013, 22:49

Ich habe mir dein Video bereits gestern Abend angesehen/angehört, konnte aber nichts ungewöhnliches heraushören - kann aber auch an meinem Gehör liegen...... :(

diki

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson 1,6 T-GDI & I40 Kombi 1,6 GDI

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. Juli 2013, 00:56

@Vitamic .. ich kann dich beruhigen, nein du bist nicht paranoid.

im video wird das aber leider nicht zu hören sein, da kommen zu viele Umgebungsgeräusche mit.

der benziner ist sehr leise, und da hört man wirklich die flöhe husten. .. ich weiss aber sehr gut, wovon du redest. .. es ist en leises kratzen/klingeln/heulen aus dem schaltbereich, wenn die unteren gänge (4 + 6) eingelegt sind. .. es ist bei mir weg, wenn ich während der Fahrt ganz sanft am schaltknauf drücke oder ziehe (Druckpunkte halt) , was auf Dauer aber auch keinen spass macht. .. es tritt vorrangig auf beim leichten gasgeben oder bei leichter schubabschaltung. .. oder auch wenn der tempomat beim cruisen im 6.gang regelt, kann man es bei niedrigen drehzahlen immer wieder mal hören. .. nur sobald man relativ zügig beschleunigt oder abbremst, übertönt der Motor und der Auspuff den Quälgeist aus dem Schaltbereich. .. aufgefallen war mir das nach den ersten 1.000 - 1.500 km

.. ich denke aber, das geräusch kommt eher nicht aus dem inneren des getriebes, sondern es scheint vom schaltgestänge oder was auch immer nach vorne führt, ins innere übertragen zu werden. .. es nervt mich bisher nur, wenn ich im 6 . gang relativ relaxt vor mich hin cruise, und dabei das radio leise ist, und die fenster geschlossen sind. ... wenns schon schlimmer wäre, würde es fast nach einem getriebe vom lkw/bus klingen. .. nein, man muss kein perfektionist sein, um sich daran zu stören .. hyundai hat in der mittelklasse ja noch einiges vor mit dem (eigentlich traumhaften) i40 .. da dürfte so etwas eigentlich nicht sein.

meine werkstatt sagt nach erster probefahrt bisher das gleiche, wie deine freundin :)
bisherige aussage: "nöö .. ein getriebschaden ist beim besten willen nicht zu hören" .. aber beim nächsten mal wird der meister es definitiv hören. .. und wenn es dann doch irgendwann mal richtig knallt, greift eh die garantie. .. (hoffentlich :denk:)

ich bin jetzt einfach mal noch guter dinge, dass irgendjemand in der werkstatt das schaltgestänge oder was auch immer da dran hängt so justieren kann, dass auch in den unteren gängen ruhe herrscht .. ich melde mich hier in diesem thread, wenn es dazu was neues gibt.

.. wenn hier jemand noch eine idee hat, woran es liegen könnte .. danke für ein Posting

PS: sonst ist bisher alles in Butter nach inzwischen 4.500 km mit meinem geliebten i40

diki

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson 1,6 T-GDI & I40 Kombi 1,6 GDI

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Juli 2013, 07:05

noch etwas ist mir dazu eingefallen ... der ring für den Rückwärtsgang löst ja beim hochzuiehen irgendeine sperre, um den hebel in die nötige stellung zu bekommen .. was genau das unterhalb des schalthebels ist, kann ich nicht sagen. aber das geräusch, das dieser ring dabei manchmal macht, klingt im ansatz verdächtig ähnlich, wie das leise dauerkratzen/klingeln. im 4. + 6. Gang ... vielleicht weiss ja hier im forum jemand, was unter der lederverkleidung vom schalthebel bis nach vorne mit der rückwärtgnagsperre zusammenhängt.

newdvsion

Schüler

Beiträge: 169

Wohnort: Schleswig-Holstein

Auto: i40cw 1.6 GDI 5 Star Silver

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. Juli 2013, 18:05

Moin,

bin auch so einer, der die Flöhe immer husten hört, was Störgeräusche im Auto angeht.

Allerdings kann ich das von Dir beschriebene Geräusch bei meinem nicht feststellen. Habe heute morgen mal extra gelauscht mit Lüftung ganz aus... Nichts...

12

Samstag, 13. Juli 2013, 00:15

Habe das heute nochmal beobachtet, ich kann das Geräusch auch beeinflussen, indem ich den Schalthebel etwas bewege... Vermutlich also das selbe Problem (...) wenn ich den Hebel z.b. Im 6 Gang etwas bewege wird das Geräusch entweder stärker oder hört ganz auf ... Werde ich demnächst mal ansprechen beim :)

13

Samstag, 13. Juli 2013, 08:58

Hallo Vitaminic

du hast Recht, das Geräusch ist immer beim Fahren und nur wenn der Gang eingelegt ist. Habe auch den 1,6 Kombi seit März 2013, ganz entfernt erinnert es an eine Kreissäge, aber sehr leise halt... da ich vorher auch einen BMW hatte, bemerke ich schon das Geräusch... Denke mir aber, dass es normal ist, weil es sonst keine weiteren Probleme gibt ..beim :) war ich noch nicht, um es dort anzusprechen... werde es beobachten.

diki

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson 1,6 T-GDI & I40 Kombi 1,6 GDI

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 16. Juli 2013, 17:04

Ich habe den Meister heute gebeten, seine Lauscher noch mal aufzusperren, und siehe da, er hört es auch und hat als Quelle den Kunststoffring von der Rückwärtsgangsperre ausgemacht (bzw. den mechanischen Teil davon, der unter der Schalthebelverkleidung sitzt) .. Ok, so ein klein bisschen was "scheppert" also auch beim sonst so genialen i40 :D aber egal .. Das wird demnächst mal genauer unter
die Lupe genommen. .. Es ist also zum Glück nichts tragisches aus dem Getriebe o.ä.

15

Dienstag, 16. Juli 2013, 22:26

Dann will ich hier nochmal ein Ergebnis von dir :-) ;-)

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. März 2015, 20:51

Geräusche im 2./ 4. /6. Gang

Ich bitte um Mitteilungen, wenn nachstehendes Problem anderweitig bereits aufgefallen ist:

Mein i40 GDI (1.000 km gelaufen) hat schabende, kratzende, leise Geräusche im 2. / 4./ 6. Gang.

Sie sind nur wahrnehmbar, wenn es leise ist und unter Last gefahren wird. Ziehe ich während des Beschleunigens die Rückwärtsgangsperre leicht an, ist das Geräusch unmittelbar weg. Ebenso, wenn der Motor schiebt.

Kennt das jemand?

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 17. März 2015, 22:17

Hi
nein, bei mir ist alles ruhig, in jedem Gang.
Wenn du noch Garantie hast, ab zum Freundlichen und reklamieren,reproduzierbar ist es ja
( das Geräusch ). :flüster:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 825

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. März 2015, 22:22

Ist das Geräusch weg, wenn während der Fahrt die Kupplung getreten wird?

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. März 2015, 23:01

ja....weil er dann nicht unter Last ist.......aber es ist ja auch schon weg, wenn ich die Rückwärtsgang sperre anhebe.........ich habe das Gefühl, als sei es irgendwas unter dem Schalthebel......denn im 1. / 3. /5. macht er das nicht !

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 825

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 17. März 2015, 23:03

Könnten auch die Synchronringe sein...dann müsste die Schaltung nur neu justiert werden. Auf jeden Fall ab zum Händler :flüster:

Ähnliche Themen