Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 15. Januar 2014, 13:43

OT: Holt euch doch einfach auch so ein Schild wie die Busfahrer haben :super:

BTT: der "Neu"-Geruch hält auch gerne >10.000km


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 15. Januar 2014, 13:51

Neuwagenduft gibt es auch zum Sprühen und als Reinigungsmittel zb bei >Reima AirConcept< :D

LagottoRomagnolo

I fight for YOU!

Beiträge: 49

Wohnort: Landkreis Leipzig

Auto: Hyundai i40cw 1,6 GDI

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 15. Januar 2014, 14:13

@ J-2 Coupe:

Sachen gibts... :denk: Interessant, was für manipulative Möglichkeiten im Handel offensichtlich benutzt werden (hab mir die Website mal angesehen).

BTT:
Samstag erfolgt die Abholung. Der Händler hat das Auto fertig. Zulassung mache ich am Freitag. Wir haben hier die Möglichkeit wieder die alten Kreiskennzeichen statt "L" für Stadt- und Landkreis Leipzig zu wählen. Wunschkennzeichen sind im Grunde nur mit den "neuen-alten" Kennzeichen möglich, da die dem Landkreis zustehenden Buchstabenkombinationen im Nummernkreis "L" sehr begrenzt sind. In Zeiten moderner IT-System doch eigentlich unglaublich, oder?

Aber das entscheide ich Freitag spontan! 8)

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 15. Januar 2014, 14:52

Mal kurz OT, ich benutze Sonax "New Car", aber an den Geruch, den "neue" Gebrauchte haben, um das Kundenherz zu erfreuen, kommt der nicht ran. Wenn ich mir allerdings die Rezensionen vom Reima-Duft auf amazon durchlese, ist das wohl auch nicht das Nonplusultra. Da muss es für den Händler noch etwas Besseres geben. :denk:

LagottoRomagnolo

I fight for YOU!

Beiträge: 49

Wohnort: Landkreis Leipzig

Auto: Hyundai i40cw 1,6 GDI

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 15. Januar 2014, 15:13

Gerade frisch eingetroffen:

Azuga Kofferraumwanne mit Ant-Rutsch-Matte für 23,90 € und
Azuga Gummi-Fußmatten (hoch) für 29,90 €

Beides macht auf den ersten Blick qualitativ einen sehr guten Eindruck. An anderer Stelle sind diese Produkte ja hier auch schon empfohlen worden. Mein Profilbild verrät es: der Hund macht es nötig. Unbedingt brauche ich noch einen vernünftigen Ladekantenschutz. Gibt es hier Erfahrungen und Vorschläge? :?:

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 15. Januar 2014, 16:47

@lagotto romagnolo

schau mal,hab mir diesen aus Edelstahl bei Ebay geholt.....bin mehr als zufrieden damit, glaube
der hat mich so um 69 - 79 Euro gekostet....
»otto05« hat folgendes Bild angehängt:
  • tmp_Ladekantenschutz-1220949422.jpg

LagottoRomagnolo

I fight for YOU!

Beiträge: 49

Wohnort: Landkreis Leipzig

Auto: Hyundai i40cw 1,6 GDI

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 15. Januar 2014, 16:52

Hallo Otto,

das macht ja einen guten Eindruck. Kannte ich bisher immer nur als Kunstofffolie. Ich finde DAS ALLES, wenn ich in der Bucht suche.

Welche hast Du gekauft? Montage erfolgt geklebt? Oder mit Bohrungen?

Viele Grüße
Der Lagotto

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 15. Januar 2014, 17:10

Hi

das zweite Angebot von oben, das mit dem hellblauen i40 Heck das müsste es sein, ist richtig gutes Edelstahl und hat auf der Rückseite Scotch 3M Klebeband, das bis heute bombenfest hält. Du musst nur die Ladekante absolut sauber trocken und fettfrei machen und auf die Verarbeitungstemperatur achten, diese steht bei der Montageanleitung dabei.

Viele Grüsse aus Hessen zurück :prost:

LagottoRomagnolo

I fight for YOU!

Beiträge: 49

Wohnort: Landkreis Leipzig

Auto: Hyundai i40cw 1,6 GDI

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

109

Freitag, 17. Januar 2014, 10:24

So! Auto ist zugelassen! Dank Internet-Zulassung ohne Wartezeit und in etwa zehn Minuten erledigt. Wenn ich da an früher denke... :schläge:

Es ist eine Nummer aus dem Leipziger Nummernkreis geworden, also kein altes Kreiskennzeichen.

Morgen gehts los zur Abholung. Erste Eindrücke dann am Sonntag! :) :) :)

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

110

Freitag, 17. Januar 2014, 11:52

Viel Spass mit dem "neuen" und allzeit gute Fahrt :blume: :blume: :blume: :blume:

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

111

Freitag, 17. Januar 2014, 12:04

Viel Spaß mit dem neuen.

LagottoRomagnolo

I fight for YOU!

Beiträge: 49

Wohnort: Landkreis Leipzig

Auto: Hyundai i40cw 1,6 GDI

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 19. Januar 2014, 22:04

Hallo Forum,

vor etwa einer Stunde sind wir mit unserem i40 auf den Hof gerollt. Die Abholung beim Händler und die Überführungsfahrt in zwei Etappen am Samstag und Sonntag waren vollkommen problemlos und unaufgeregt. Unaufgeregt, vielleicht charakterisiert das - im besten Sinne und absolut positiv gemeint, den i40 für mich am ehesten. Ich fahre relativ häufig wechselnden Fahrzeugtypen, u.a. als Mietfahrzeuge. Der i40 wirkte eigentlich ab dem ersten Kilometer "wie ein alter Bekannter". So soll es sein, ist aber nicht bei vielen Fahrzeugen der Fall.

Das Auto war, wie vom Autohaus beschrieben, beschädigungsfrei und sehr gut aufbereitet. Lief vorher kurze Zeit auf den Händler als Vorführer. Die Übergabe war routiniert und freundlich in relativ kurzer Zeit erledigt. Auch im Vorfeld war alles zu meiner Zufriedenheit. Dafür ein Bienchen an den Händler.

Was kann ich bisher positives vermelden? In aller Kürze: ich habe sofort eine angenehme und entspannte Sitzposition gefunden, das kleine Lenkrad liegt angenehm in der Hand und die Lenkung empfinde ich als angenehm leichtgängig. In der "Fachpresse" wurde sie zum Teil als gefühllos beschrieben. Ich fands gut! Das Fahrwerk ist angenehm komfortabel und nicht übermäßig straff. Alle Bedienelemente waren selbsterklärend und ich brauchte bisher keinen Blick in die Bedienungsanleitung. Das Auto ist eine "runde Sache".

Kleinigkeiten haben mir bis jetzt nicht ganz so gut gefallen: Fahrwerk poltert auf schlechten Straßen gerne mal, die recht grelle blaue Instrumentenbeleuchtung mußte ich deutlich dimmen, die Temperatureinstellung der manuellen Klimaanlage ist recht grob und der Knopf liegt echt weit weg vom Fahrer und der Klang des Serienradios ist kein Knaller. Alles nichts dramatisches... :)

Das ganze Fahrzeug ist ganz klar keine Rennmaschine. Alles über 130 Km/h wird recht zäh. Das wußte ich aber und will es nicht kritisieren. Großes Auto, kleiner Motor! Dafür aber recht sparsam. Bei zügiger Fahrweise waren es etwa 8l/100km. Muß ich noch genau rechnen.

Ich bin zufrieden. Jetzt hoffe ich auf eine gute Langzeitqualität und gute Erfahrungen mit unseren örtlichen Hyundai-Werkstätten. Und natürlich auf umsichtiges Ein- und Ausparken meiner holden Gattin... :D

Es grüßt
Lagotto

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 19. Januar 2014, 22:12

:) ..ich wünsche dir immer gute Fahrt! Und meinen Glückwunsch zum "Neuen" i40 :blume:

Gruß Jacky :winke:

Shera75

Profi

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 19. Januar 2014, 23:44

Auch von mir - Glückwunsch zum neuen i40 :blume: hat deine holde Gattin etwa Einparkprobleme?
Ich denke nach kurzer Zeit bekommt sie das sicherlich problemlos hin :super:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 19. Januar 2014, 23:50

Naja - Notfalls werden Einparkprobleme von "Angeheirateten Fahrzeugführerinnen" auch durch die Vollkaskoversicherung gelöst.... :rolleyes:

Shera75

Profi

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 19. Januar 2014, 23:55

Also ich habe auch schon oft männliche Fahrzeugführer beim Einparken beobachtet und mich dabei köstlich amüsiert :flöt: :todlach:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

117

Montag, 20. Januar 2014, 00:09

Jo Glückwunsch, das meiste von deinen ersten Eindrücken kann ich so unterstreichen. :)

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

118

Montag, 20. Januar 2014, 09:37

@Shera75
Da würdest du mich definitiv auslachen ^^
rückwärts kann ich ohne Probleme einparken. Aber wenn's drum geht von der Straße im 90 Gradwinkel in ne Parklücke zu fahren, schwenk ich aus wie nen Lkw, da ich absolut kein Gefühl habe, wie lang oder kurz die Motorhaube vom i30 ist... Selbst beim ausparken aus ner Parkreihe setz ich lieber 2 mal zurück, als vorn irgendwo doch mal anzuecken. Wenn ich als Beifahrer bei manchen Arbeitskollegen sehe, mit wie wenig Platz und wie schnell die in die Parklücken flutschen, wird mir fast schlecht... Aber Vorsicht ist eben besser als Nachsicht und ne kleine Reserve hat noch nie geschadet ;)

LagottoRomagnolo

I fight for YOU!

Beiträge: 49

Wohnort: Landkreis Leipzig

Auto: Hyundai i40cw 1,6 GDI

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

119

Montag, 20. Januar 2014, 10:54

Einparkprobleme?

Wie soll ich es ausdrücken? Einparkprobleme hat sie eigentlich nicht! Nur stehen urplötzlich immer so komische Blumenkübel/Poller/Pfosten/Büsche/Fahrräder/Kinderspielzeuge/Steine mitten im Weg rum. Die Steigerung ist, dass diese "Unfälle" in der Regel vorgeblich nicht bemerkt werden... :todlach: Ich akzeptiere das inzwischen und schweige! :cheesy:

Gerade habe ich das komplette Fahrzeug "gummiert". Koferraumwanne und Fußmatten sind installiert. Gepäckraumabdeckung und Trennnetz mußte ich leider demontieren, da die Hundebox aufgrund des abfallenden Hecks in der Tiefe sonst nicht ins Fahrzeug passen würde. Hier geht die sportliche Optik eindeutig zu Lasten der Funktion.

Einen kleinen "Schaden" habe ich heute noch bemerkt: das Display des Radios ist überzogen von feinen Kratzern. Hier wurde bei der Aufbereitung offensichtlich sehr intensiv gerieben. Trotzdem ungewöhnlich! Hat jemand einen Tip zum entfernen der Kratzer?

Bei der morgentlichen "Kinder-Transport-Runde" ist mir wieder aufgefallen wie angenehm Lenkrad und Schalthebel in der Hand liegen. Das macht richtig Freude!

Viele Grüße
Lagotto

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

120

Montag, 20. Januar 2014, 11:04

Kratzer im Display bekommst du mit ner feinen Schleifpaste wieder raus.

Ich nehme für sowas immer die 3M Feinschleifpaste. Kostet zwar 40-50€ der Liter, aber die Paste braucht man immer mal für kleine Kratzer am Autolack oder eben Displays. Letztens hab ich damit auch Kratzer aus meinem alten Notebook auspoliert, dass komplett Klavierlack beschichtet ist. Also eine langfristige Investition. Grad für dich als "passiver" Unfallgeschädigter sollte die Flasche Grundpflegemittel Nummer 1 sein ;)

Ähnliche Themen