Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

-Freakman-

Anfänger

  • »-Freakman-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Berlin Pankow

Auto: i40cw - Style - 2.0 GDI

Vorname: Maddin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Juni 2013, 19:16

Momentanverbrauch im STAND

Hallöle

hab jetzt seit 1 Woche meinen i40 - bin auch super zufrieden bis auf den bescheidenen Durchschnittsverbrauch im BC.

Warum bitte wird ein Momentanverbrauch von 30l angezeigt, wenn ich an einer roten Ampel stehe? - Von meinem Astra kenne ich es so, dass er dann auf Liter pro Stunde umstellt - und da waren es 1,2l pro Stunde... Hier in Berlin gibts nun mal mehr als 2 Ampeln und dadurch auch mehr Stillstand. Durch die 30 Liter Verbrauch (pro Stunde? / pro Ampelphase? - 30 Liter Verbrauch pro was eigentlich) im Stand wird der Durchschnittsverbrauch doch total verfälscht.

Und Frage: Kann man den Momentanverbrauch auf digitale Zahlen umstellen?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Juni 2013, 19:26

Das ist jetzt aber nicht dein ernst, daß du glaubst, ein Auto verbraucht bei Standgas 30ltr pro Stunde? Wenn man teilweise mit laufendem Motor steht (egal ob Ampel oder Stau) verbraucht man logischerweise mehr Benzin auf 100km, als wenn man ständig fahren kann.

-Freakman-

Anfänger

  • »-Freakman-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Berlin Pankow

Auto: i40cw - Style - 2.0 GDI

Vorname: Maddin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Juni 2013, 19:30

ICh weiss das der Wagen keine 30 Liter im Stand verbraucht, aber warum wird es dann angezeigt? Darum gehts mir.

Ich hab niemals einen Durchschnittsverbrauch von 14 Litern (selbst wenn ich dauernd im Stau oder so stehe) - das zeigt der BC grade an.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Juni 2013, 19:32

Der BC hat einfach keine Umschaltung auf Verbrauch/Stunde, wie es nunmal andere Hersteller zur Beruhigung der Fahrer verbauen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Juni 2013, 19:43

.....zur Beruhigung der Fahrer. Eine exzellente Definition! :super:

-Freakman-

Anfänger

  • »-Freakman-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Berlin Pankow

Auto: i40cw - Style - 2.0 GDI

Vorname: Maddin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Juni 2013, 20:04

Danke für die Info - muss ich halt mit leben und mich umgewöhnen

shingouki

Anfänger

Beiträge: 44

Auto: i40 5Star Gold (136ps-CRDI)

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Juni 2013, 17:32

@Freakman
Handelt es sich bei Dir um die hochauflösende TFT-LCD-Instrumentenanzeige (farbig) oder die einfache LCD-Anzeige. Ich habe die einfache drin und bei mir zeigt der Boardcomputer im Stand beim laufendem Motor immer keinen Verbrauch an (keine Striche - was auch nicht richtig ist, aber dem realen Wert eher entspricht als 30l/100km bei Dir). Fahre allerdings einen 1.7Diesel mit 136PS. Es würde mich interessieren, wie es bei den anderen mit der Mommentanverbrauchanzeige aussieht.

Hovener

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Jülich

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Juni 2013, 20:31

Also ich habe auch die normale Anzeige und wenn diese während der Fahrt 9 Liter zb anzeigt dann bleibt das auch im Stillstand so.
Fahre i40cw 2,0 Benziner

9

Montag, 10. Juni 2013, 21:33

Ich persönliche finde die Durchschnittsanzeige eh voll fürn EIMER!

Dieser feine Balken da... man erkennt garnicht was da wirklich so abgeht!

GRAUENVOLL !!!

Ansonsten trotzdem top Auto :freu:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. Juni 2013, 22:38

Dieser feine Balken da... man erkennt garnicht was da wirklich so abgeht!
Genau das dachte ich auch als ich das bei meinem i30 gesehen habe. Hätte man genausogut einen kleinen Affen mit nem Würfel in den BC einbauen können. Taugt echt nur um die Schubabschaltung zu bewundern, nich um irgendeinen Verbrauch abzulesen... :mauer:

Zum Thema Verbrauch im Stand: Unser alter Passat, BJ 1997 hat die Anzeige an der Ampel auch weiter auf l/100km gelassen. Da mit zusätzlicher Standzeit keine Strecke aber mehr Verbrauch dazukam hat er einfach jede Sekunde nen halben Liter mehr auf den Momentanverbrauch draufgerechnet. Weiter als 60 l/100 km hab ich ihm aber nie zuschauen können. Man hätte ja erwarten können, 16 Jahre später hätten das alle Hersteller im Griff... :boxen:

(Trotz dieser kleinereren Meckereien bin auch ich super zufrieden :thumbsup: )

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. Juni 2013, 23:11

Meine Theorie ist folgende: Wenn man in einem Auto den Verbrauch vom Bordcomputer angezeigt bekommt, wird er doch dadurch nicht weniger. Ich meine, man nimmt ja auch nicht ab, nur weil man sich während des Essens wiegt. :flöt:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. Juni 2013, 23:13

Nö, aber man wird schlauer was er sich da so reinpfeift. Wie wenn man beim Essen die Nährwertangaben auf der Packung liest. :prost:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. Juni 2013, 23:37

Nichts hat in der Automobilen Welt mehr Verwirrung gestiftet als Verbrauchsanzeigen von Bordcomputern! Es gibt sogar Autofahrer die glauben mehr Benzin zu verbrauchen, nur weil sie nach dem Zapfhahn "klicken" noch 1-2 Liter weitergetankt haben. Vollkommen absurd - aber der BC zeigt es halt so an. ?(

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 11. Juni 2013, 08:03

Eigentlich müsste bei der Momentanverbrauchsanzeige die Anzeige auf unendlich gehen im Stand, da ich nun mal keinen Meter fahre. Ist doch auch bei BMW schon seit ewigen Zeiten der Zeiger geht im Stand bis zum Anschlag auf max.
Wenn ich das so lese sollten die Hersteller nur eine Durchschnittsverbrauchsanzeige verbauen, und evtl. noch eine Economy - Anzeige wie früher bei Toyota (rote und grüne Lampe) je nach dem welcher Gang und Gaspedalstellung leuchtete eine grüne oder rote Lampe.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 11. Juni 2013, 08:35

Also das hätten die Marketing-Fritzen bei BMW nie durchgehen lassen. Mein E46 hat immer null angezeigt im Stand und ich kann mir kaum vorstellen, dass das Modell da ein Einzelfall war...

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 11. Juni 2013, 08:40

Eigentlich müsste bei der Momentanverbrauchsanzeige die Anzeige auf unendlich gehen im Stand, da ich nun mal keinen Meter fahre.
Ähm, genau darum gehts doch in diesem Thema. Das passiert bei den Leuten mit TFT-Anzeige. ;)

Grundsätzlich wäre es zur Beruhigung der Fahrer (was Anderes ist es nicht) sicherlich sinnvoll im Stand auf l/h umzuschalten, aber das ist halt nicht so und damit muss und kann man meiner Meinung nach auch problemlos leben. Kommt dann in der nächsten Fahrzeuggeneration. :)

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 11. Juni 2013, 10:21

Also das hätten die Marketing-Fritzen bei BMW nie durchgehen lassen. Mein E46 hat immer null angezeigt im Stand und ich kann mir kaum vorstellen, dass das Modell da ein Einzelfall war...

Tja man merkt ich werde alt beim 3er wars dann wohl bloß bis zum E36 so siehe hier
http://www.motor-talk.de/forum/bmw-e36-v…e-t3086117.html

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 486

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 11. Juni 2013, 10:53

Wenn man sich über den Verbrauch oder dessen Anzeige im BC so aufregt- warum guckt ihr dann dauernd drauf? ?( :unentschlossen: :denk:

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 11. Juni 2013, 11:18

Neben der Restreichweite ist der Momentanverbrauch die einzige "sinnvolle" Information, die das TFT darstellt. Es gibt ja keine Uhr, keine Radiosender-ansicht, keine Navigationshilfen, usw. =) =) =)

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 11. Juni 2013, 13:25

Da gebe ich Ruffy recht. Man hätte auch schön andere Informationen in das TFT einbinden können. Schade eigentlich

Meine Anzeige geht übrigens auf 0l im Stand. Habe das einfache/kleine TFT.
Es ist schon richtig das der Verbrauch bei der Skalierung l/100km gegen unendlich gehen muss.

Aber mal ganz ehrlich... das ist echt mal ein Fehler/Mängel/Diskussionspunkt, der ganz unten auf meiner Liste steht. Wir wissen alle das der BC keine genauen Werte wiedergibt. Die Restkilometeranzeige stimmt ebenso wie die Tankuhr nicht.
Der Tacho im allgemeinen zeigt nicht die richtige Geschwindigkeit an was wiederum auf die Gesamtkilometeranzeige auswirkung hat.

Ähnliche Themen