Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michen-i40

Schüler

  • »Michen-i40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Mai 2013, 01:03

Kostenloser Service Check (nicht Inspektion ;-) wer hat Erfahrung ?

Was wird/wurde gemacht ?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 872

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Mai 2013, 01:21

Um es auf den Punkt zu bringen: Ein kostenloser Service-Check ist nichts anderes als die Suche nach Fehlern und Defekten für deren Behebung der Kunde dann voll bezahlen muß.

Michen-i40

Schüler

  • »Michen-i40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Mai 2013, 02:20

Ok, das wird ja auch gerne als Service vor der HU angeboten oder als Urlaub und Frühling Winter Check ;)

Ich habe mich trotzdem gefragt ob es etwas anderes sein könnte da es so Schick beworben wird.

Hat jemand denn schon Erfahrung damit?
Wenn ich 1x im Jahr zur Inspektion (Ölwechsel) muss wegen der Garantie bleibt der Service Check dann freiwillig?

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Mai 2013, 07:22

Für die Garantie ist dieser Service nicht nötig/relevant.

Die Jungs in der Werkstatt schauen nur grob drüber:

Siehe Frühjahrcheck bei Hyundai:

"Ihr Hyundai Fachmann prüft für Sie:
Batterie
Stoßdämpfer
Ölstand
Beleuchtungsanlage
Keil-/Flachriemen
Kühlsystem
Scheibenwaschwasser
Wischeranlage und Wischerblätter
Bereifung inkl. Reserverad"

Bei ATU wird auch gemacht. Kostet dich dann 14,90€:
Beleuchtung
Windschutzscheibe
Elektrische Anlage
Flüssigkeitsstände
Bremsanlage
Abgasanlage
Keilriemen
Radaufhängung
Reifen

Ist irgendwas zu beanstanden setzen sie das auf die Rechnung. Heißt: Fehlt Dir 1/2 Liter Öl biste sofort nen 10er los. Streifen auf der Scheibe bedeuten sofort neue Wischerblätter. Wie J-2 Coupe schon schreibt. Gerne wird das vor der HU oder einer langen Reise gemacht, oder als Frühjahrcheck.
Alle Hersteller und Werkstätten bieten so einen Check für Geld an. Ich habe beim Autokauf auch 5 Gutscheine dafür bekommen. Naja kann nicht Schaden mal drüber schauen zu lassen. Musste nur Zeit mitbringen und kannst nen Kaffee beim Freudlichen trinken. Interessant wird erst wenn wirklich was dran ist. Ich will nächsten Monat mal hin. Dann ist meiner 6 Monate alt. Hab nur bedenken das es dann heißt, Radmuttern nachziehen, Wischwasser aufgefühlt, Türschaniere gefettet, Kennzeichenbeleuchtung gewechelt, Öl nachgefüllt = 60€
Eigenlich sind es alles Sachen die man laut Gesetzgeber vor Fahrtantritt kontrollieren muss. (Radmutter & Türschaniere kontrollieren jetzt nicht unbedingt). Man kennt den Anspruch der Werkstatt nicht. Ist vielleicht auch alles Geldmacherrei.

Burgman

Bandit

Beiträge: 141

Wohnort: Rhein Neckar Kreis

Auto: I 40 1.6 GDI Kombi

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Mai 2013, 14:56

Bei wurde nach 1000km geprüft: Wischwasser, Ölstand, Reifenluftdruck, Scheinwerfer, und noch ne Kleinigkeit, weis ich aber nicht mehr. Summasumarum: hätt ich fast alles selber machen können.

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Mai 2013, 08:35

Letztes Jahr ließ ich auch einen Service-Check beim freundlichen machen. Es war eine einfache Durchsicht, aus Kulanz bekam ich sie umsonst, da mein EU i40 wohl wider erwarten nicht diese Aktion beinhaltete. Die durchgeführten Prüfungen sollte jeder Autofahrer selbst beherrschen, mehr Schein als Sein.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Juli 2013, 19:29

Ein Auto bei ATU in Inspektion geben ?
Einmal und nie wieder !
Dort arbeiten nur unqualifizierte Deppen die keine Ahnung haben von dem was sie tun !
Ich hatte mal meinen Passat dort um etwas reparieren zu lassen, anstatt repariert haben die das Fahrzeug sogar noch kaputt gemacht und von:super:mir verlangt das ich das benötigte Erstzteil selber besorge!
Die sind dort nicht mehr ganz sauber !
Danke einmal und nie wieder !
Lieber bezahle ich ein par Euro mehr in einer Fachwerkstatt und habe ordentliche Arbeit !

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 358

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Juli 2013, 19:53

der umfang von dem servicecheck steht in dem sicherheitscheckheft das du normalerweise bei der auslieferund dazubekommen hast drin.

Ähnliche Themen