Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 14. Mai 2013, 14:20

RE: Navi - ESX Naviceiver VN710-HY-I40

Hallo,
Passt nun nicht ganz zur Eingangsfrage aber zur Thread-Überschrift. Kleine Episode am Rande!

War ebenfalls auf der Suche nach einem Navi/Radio für meinen i40 cw. Gleichzeitig wollte ich aber auch die Boxen wechseln und einen Verstärker rein. Habe, naiv wie ich mal bin ;-), einfach beim Onlinehändler nach einem geeigneten System für meine Preisvorstellungen gefragt. Mittlerweile kenne ich mich bei den Neuerungen nicht mehr so gut aus. Es kam dann halt die Anfrage welches Radio ich hätte. Habe die Spezifikationen vom aus meiner Sicht baugleichen Gerät wie den ESX Naviceiver VN710-HY-I40 angegeben. Der war damals noch nicht im online-shop erhältlich. Ich hatte mir überlegt, mir den China-Import zuzulegen und habe diese Spez angegeben. Zurück kam dann: Ah ist wohl so ein Billig China Import um 250 Euro! Und ich soll mir überlegen, ob ich das Gerät in einen neuen Wagen überhaupt einbauen will!

Aber ich sollte warten, in einigen Wochen kommt ein mega schneller für den i40 um ca. 1000€, der super passen würde! Naja, nun wird das gleiche Navi (Chinaimport) im besagten Shop um 899 angeboten. Lässt einige Fragen offen.

Fazit: Boxen, Sub, Verstärker vom Händler um die Ecke geholt und das andere alternative China Navi den es noch gibt ;-) (ist nun nicht dieser o.a. geworden) eingebaut. Super Sound, funktioniert alles! Rückfahrkamera nachgerüstet,…. Perfekt. Bin zu Frieden!
Ps.: Der ESX ist sicher ebenfalls ein sehr gutes Gerät!!!


Nobb-i 40

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Herten

Auto: i40 cw 1,6 5 Star Silver Edition

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 14. Mai 2013, 21:03

RE: Navi - ESX Naviceiver VN710-HY-I40

China, Japan, Korea, Deutschland???
Wir fahren alle hier den Koreaner i40 (fast alle) und beim Radio Navi hinterfragen wir taugt es was :flöt: weil es aus wer weiß wo herkommt, ihr glaubt doch nicht allen ernstes, dass in deutschen Geräten noch Made in Germany drin ist, das kommt alles aus wer weiß wo her. Da spielt es keine Rolle, ob Pioneer, Kenwood oder sonst ein Gerät. Auf jeden Fall liest es sich schon mal gut, was das Gerät für eine Ausstattung hat und es passt für das i40, ohne Kabel Schnickschnack Adapter, und das ist erst mal wichtig.

neuling007

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: schwarzen Wald

Auto: I40cw 1,6L in weiß

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 15. Mai 2013, 01:04

RE: Navi - ESX Naviceiver VN710-HY-I40

Hallo,

also ich warte gerne auf den ersten Erfahrungsbericht des Radio/Navis.

Wenn wirklich alles funktioniert (Original USB Steckplatz / Radio Empfang/ Lenkradtasten usw.) werde ich es mir wohl auch gönnen.

MfG.: Neuling007 mit schon wieder defektem Getriebe.

Nobb-i 40

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Herten

Auto: i40 cw 1,6 5 Star Silver Edition

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 16. Mai 2013, 22:28

RE: Navi - ESX Naviceiver VN710-HY-I40

So ich habe mein Teil heute eingebaut, und muß sagen einfach nur GE... , Klang ist super , es funktioniert auch alles so wie Beschrieben , was nicht geht ist die Sprachsteuerung , GPS Antenne habe ich unterm Amaturenbrett gelassen auch die Wurfantenne TMC guter empfang, da ich kein Ipot/Iphon habe, habe ich es noch nicht in Handschufach verlegt, der USB funzt normal , ich denke der Werksanschluß fürs Phon auch.
Das kabel für die Handbremse habe ich direkt auf Masse gelegt so geht auch der DVD ohne das der Wagen steht.
Meiner meinung nach ist es ein klasse Gerät , und kann es nur empfehlen , kann ja auch jeder nachlesen was es alles kann..
Bilder
»Nobb-i 40« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030998.jpg
  • P1030996.jpg
  • P1030995.jpg

neuling007

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: schwarzen Wald

Auto: I40cw 1,6L in weiß

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 16. Mai 2013, 23:09

RE: Navi - ESX Naviceiver VN710-HY-I40

Hallo,
herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Gerät.

Bitte nicht falsch verstehen, aber auch wenn du es schon beantwortet hast, hätte ich noch folgende Fragen:

1. Alle Tasten am Lenkrad funktionieren bis auf die Sprachanwahl. (Hörer abheben / Auflegen usw.)
2. Wird das Original Mikro verwendet oder hast du ein zusätzliches verbauen müssen?
3. Der Radioempfang ist wirklich nicht schlechter?
4. Der originale USB Anschluss in der Mittelkonsole funktioniert?

Danke für deine Antworten

Ich frage nur deshalb noch mal, da ich ein gebranntes Kind bin. Bei meinem Ceed hatte ich ein China Navi drin, das einen miserablen Empfang hatte. Danach habe ich mir das Zenec 620D einbauen lassen, das wieder zurückgenommen wurde, da sie es trotz Angaben nicht hin bekommen haben, dass die Lenkradfernbedienung richtig funktioniert.

MfG.: Neuling007

Nobb-i 40

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Herten

Auto: i40 cw 1,6 5 Star Silver Edition

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 16. Mai 2013, 23:24

RE: Navi - ESX Naviceiver VN710-HY-I40

Ja alle Tasten funktionieren, bis auf die Sprachsteuerung, du kannst ganz normal mit der grünen Taste die Gespräche annehmen, und dann mit rot auflegen, alle anderen funzen genauso wie gewohnt (laut/leise weiterschalten /radio/DVD/USB /SD/Phon/usw.)
Micro musste das beigelegte nehmen, das originale geht dann nicht mehr. Anschluß Mittelkonsole geht. Radioemfang ist super.

Wobei es wenn man weiß, welches Kabel das originale Micro belegt, kein Ding sein sollte, da das Kabel vom Navi anzuschliessen.

cruiser13

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: München

Auto: i40 cw crdi 5 Star Silber

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

27

Freitag, 17. Mai 2013, 08:53

RE: Navi - ESX Naviceiver VN710-HY-I40

Zitat

Original von neuling007

Ich frage nur deshalb noch mal, da ich ein gebranntes Kind bin. Bei meinem Ceed hatte ich ein China Navi drin, das einen miserablen Empfang hatte. Danach habe ich mir das Zenec 620D einbauen lassen, das wieder zurückgenommen wurde, da sie es trotz Angaben nicht hin bekommen haben, dass die Lenkradfernbedienung richtig funktioniert.

MfG.: Neuling007


Also, ich habe auch das zenec 620 D drin und bei mir funktioniert die Lenkradfernbedienung einwandfrei.

Gruß aus München :winke:

6H05T

Anfänger

  • »6H05T« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Auto: i40 1.6 CW 5 Star Silver

  • Nachricht senden

28

Montag, 10. Juni 2013, 10:43

DANKE Nobb-i40 für die qualifizierte Antwort auf meine Frage :super:

Nobb-i 40

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Herten

Auto: i40 cw 1,6 5 Star Silver Edition

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 20. Juni 2013, 21:46

Gern geschehen :blume:
Das Navi funzt prima , trotz der unter dem Amaturenbrett verbauten Antenne und TMC.
Auch der Staumelder hat einen guten empfang.

geosnoopy

unregistriert

30

Donnerstag, 5. September 2013, 16:57

Hier mal ein Testbericht zum ESX,
finde ganz ordentlich!
»geosnoopy« hat folgende Datei angehängt:
  • VN710VW-U1.pdf (286,65 kB - 348 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Dezember 2016, 19:57)

Waldkater

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Schleswig Holstein

Auto: I40 Limousine 1.7 CRDI mit allem außer Schiebedach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 5. September 2013, 17:53

Moin, mal ne Frage an euch:

Wenn ihr schon 900 bis 1200 Euronen für nen Navi mit Lautsprecher ausgebt, warum nehmt Ihr dann nicht gleich das Orginale Navi mit 7 Lautsprecher, Rückfahrkamera Verstärker usw. Wenn man noch die Rabatte abzieht, kostet der Spaß gerade mal 900 - 950 Euro (je nach Rabatt). Ihr braucht nichts umbauen, habt 3 Jahre Garantie und es kann keiner was sagen bei ev. Fehler (ja lieber Kunde, dass kann aber auch am Umbau liegen).

Ich habe das orginal Navi und bin super zufrieden, richtig geiler Sound. Das einzige was mir fehlt sind die Musikvideos. :mauer: Aber daran arbeite ich. :thumbsup:

Gruß Thomas

geosnoopy

unregistriert

32

Donnerstag, 5. September 2013, 17:59

Hallo Thomas,

weil das originale Navi kein DVD und andere Videoformate abspielen kann, bzw AVI nur bedingt mit Rucklern und Sync-Problemen. Der Sound, naja bei USB mit MP3 zwar kräftig aber vom Klangbild bin ich eher nicht so angetan. Das Radio geht soo gar nicht! Eventuell gibt es da verschiedene Ausführungen bei dem Verstärker, bei mir komplett ohne EQ! :( Das ist bei einem anderen Autobauer aus Tschechien besser gelungen.

Gruß
Sascha

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »geosnoopy« (5. September 2013, 18:08)


saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

33

Freitag, 6. September 2013, 10:18

So ich habe mein Teil heute eingebaut, und muß sagen einfach nur GE... , Klang ist super , es funktioniert auch alles so wie Beschrieben , was nicht geht ist die Sprachsteuerung , GPS Antenne habe ich unterm Amaturenbrett gelassen auch die Wurfantenne TMC guter empfang, da ich kein Ipot/Iphon habe, habe ich es noch nicht in Handschufach verlegt, der USB funzt normal , ich denke der Werksanschluß fürs Phon auch.
Das kabel für die Handbremse habe ich direkt auf Masse gelegt so geht auch der DVD ohne das der Wagen steht.
Meiner meinung nach ist es ein klasse Gerät , und kann es nur empfehlen , kann ja auch jeder nachlesen was es alles kann..
Bilder
Wo hast du denn dieses Navi her`?Und wie hoch war der Preis?

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

34

Freitag, 6. September 2013, 10:46

Hier gibt es die Version für den i40 für 899,00 EURO
ESX-VN710-HY-I40

35

Samstag, 7. September 2013, 08:54

Hier mal ein Testbericht zum ESX,
finde ganz ordentlich!
na ich weis net so recht ob das ESX nen Kracher ist. das Teil kostet meist 899 und hat noch net mal DAB/Dab+ integriert.
für 200-300 Tacken weniger gibts Naviceiver mit integrierten DAB.....

geosnoopy

unregistriert

36

Samstag, 7. September 2013, 09:08

Da war schon immer etwas schwierig bei den Japanern/Koreanern mit den Soundanlagen!
Allerdings finde ich bis auf das ESX nix alternatives wenn man es in den i40 integrieren möchte!

37

Samstag, 7. September 2013, 18:38

Allerdings finde ich bis auf das ESX nix alternatives wenn man es in den i40 integrieren möchte!

wegen dem lausigen Klang des Radio-tuners beim Standardradio tendiere ich zum "Kennwood DNX4230DAB"
Der Naviceiver kostet um 650 Euro und hat DAB+ integriert. Angeblich keine Unterbrechung wenn es zwischen ukw und DAB automatisch hin und herschaltet (aufgrund weißer Flecken im DAB Empfangsgebiet). In Ausgabe 03/13 schreibt Car&Hifi: "Für Radiohörer das Nonpuls ultra...".
allerdings hat es bei idealo vom august 13 nen schlechte Rezension aufgrund Softwareruckler/SW-Einfrierung/träge...ich gucke mal ob ich es live testen kann und werde berichten

geosnoopy

unregistriert

38

Samstag, 7. September 2013, 20:19

Ja, wäre super! :super:
Vor allem würde mich interessieren wie die Anbindung mit der Klimaautomatik funktioniert, da die Einstellungen alle im Display angezeigt werden!
Bisher konnte mir kein Car Hifi Händler genaue Auskunft geben! ?(

stinni

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Wohnort: Deutschland-Essen/NRW

Beruf: Urlauber

Auto: I30 CRDI 94KW Autom.03/13

Vorname: stinni was sonst?

  • Nachricht senden

39

Samstag, 7. September 2013, 21:00

Garantieverlängerung

Hallo zusammen,

ich habe ein Angebot von meinem Händler zur Garantieverlängerung bekommen.

Verlängerung greift nach 5 Jahren und verlängert um 2 Jahre ohne KM Begrenzung.

Angebot 1.) nur alle elektrischen Komponenten ca. 550 Euro
Angebot 2.) alle elektrischen und alle mechanischen Komponenten ca. 650 Euro

Läuft über die Alianzversicherung und muss innerhalb der ersten 2 Jahre bis max. 50 000 KM abgeschlossen werden.

Was meint ihr dazu?

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 427

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

40

Samstag, 7. September 2013, 21:08

also 7 Jahre Garantie?
Ist ja wie bei KIA

Aber ich würde es nur machen, wenn ich das Auto auch so lange fahren will.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen