Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

trööt

Anfänger

  • »trööt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Raum Frankfurt a.M.

Auto: i40 cw 1.7crdi Business

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. März 2013, 07:41

Kraftstoff sparen

Hallo!
Einfach mal so folgende Information an alle Spritsparer (bei mir Diesel):
Habe bei den letzten 5 Besuchen bei der Tankstelle mal nur jeweils 20 Liter (und nicht wie sonst immer voll-) getankt.
Habe in diesem Zeitraum an meinem Fahrprofil (Strecke, Länge, Geschwindigkeit, usw.) und am i40 (Reifenluftdruck, Beladung, usw.) nichts geändert. Auch die Außentemperaturen lagen vor und während dieses Tests in den letzten 2 Monaten bei „meistens scheißkalt“.
Aufgrund der Gewichtsersparnis (im Vergleich zu sonst vollgetankt) hat sich der Durchschnittsverbrauch von sonst immer ca. 6,2 auf 5,7 (beides selber gemessene Werte/ der BC zeigt bei mir immer 0,4 weniger an, als tatsächlich gemessen).
Das Für und Wieder, über öfters tanken usw., lasse ich mal alles bei Seite und wollte hiermit nur einen Anhaltswert zeigen, welches Sparpotenzial durch nicht immer voll- sondern öfters kleinere Mengen tanken möglich sind.
Viele Grüße
Jens


Richie4454

It's all Greek to me!

Beiträge: 66

Wohnort: Berlin

Auto: i40 cw

Vorname: Rico

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. März 2013, 09:09

RE: Kraftstoff sparen

Gerade wenn du nur kleine Mengen tankst, ist es natürlich wichtig, dass du bei jedem Tanken die gleiche Restmenge an Diesel im Tank hattest. Sollten das mal 5 mal 6 oder 7 Liter gewesen sein, dann hast du deine errechnete Ersparnis daher und nicht aufgrund der gesparten 35 kg (Durchschnitt wäre halbe Tankfüllung plus Restdiesel, schließlich ist dein Tank ja nur anfangs voll und zum Ende hin eher leer). ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Richie4454« (27. März 2013, 09:10)


Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. März 2013, 09:16

RE: Kraftstoff sparen

0,5l/100km Ersparnis kommen sicher nicht von einem nicht vollen Tank. Das würde ja bedeuten, dass das Auto dann mit 4 Personen sofort 4-5l/100km mehr verbraucht und das ist definitiv nicht der Fall. ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. März 2013, 09:20

RE: Kraftstoff sparen

Die Gewichtsersparnis ist sogar noch geringer, da ein Liter Diesel nicht 1 Kilo wiegt (so wie Wasser) sondern nur ca 0,83kg je Liter.

trööt

Anfänger

  • »trööt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Raum Frankfurt a.M.

Auto: i40 cw 1.7crdi Business

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. März 2013, 10:43

RE: Kraftstoff sparen

@Richie4454: Zu Beginn und zu Ende der "Testphase" habe ich den Tank immer vollgetankt und nur zwischendrinn 5 mal 20 Liter getankt. Natürlich waren da unterschiedliche Restmengen, was ich aber für vernachlässigbar hielt, da es mir nur darum ging, zu schauen, ob es überhaupt einen (merklichen) Unterschied gibt.
@Armadillo: *kopfkratz* Ein überzeugendes Argument von Dir ......*kopfkratz*
@J-2 Coupe: Ist das wirklich so? Ich hätte eher vermutet (vermutet = nicht wissen), dass Diesel (ein wenig) schwerer wäre wie Wasser. (Schnell auf Wiki nachschau ..... *Mist*)
@all: Natürlich war dies kein Test unter Laborbedingungen und selbstverständlich gab es auch ungewollte/unbemerkte Differenzen/Schwankungen in der Ausführung etc., aber dennoch bin ich davon überzeugt, dass es eine (zugegeben eher umständliche und pingelige) Möglichkeit ist, noch den einen oder anderen nullkommairgendwas Anteil Kraftstoff zu sparen.
Es läuft im Endeffekt wohl auf die Frage hinaus, wieviel Kraftstoffersparniss sind pro Kilo Gewichtsersparniss möglich (ich meine ich hätte Sie hier im Forum schon irgendwo mal gesehen, finde sie aber nicht mehr).

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »trööt« (27. März 2013, 10:44)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. März 2013, 10:53

RE: Kraftstoff sparen

@trööt
Bei Tankerunglücken oder Bohrlochunfällen schwimmt das Erdöl immer auf dem Wasser - das geht nur weil es leichter als Wasser ist. ;)

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. März 2013, 10:54

RE: Kraftstoff sparen

Ich denke wenn wir von 4 normalen Personen in einem Auto ausgehen kannst du ungefähr mit einem Liter mehr Verbrauch rechnen. So ungefähr (ist keineswegs gemessen) hab ich das auch schon beobachtet. Das sprechen wir also von 180-250kg mehr Gewicht.
Mit einem halbvollen Tank sparst du dir 29kg. Der Mehrverbrauch dürfte verschwindend gering sein. Trotzdem ist der Unterschied bei exakt gleicher Fahrweise sicher vorhanden. Ob du dir dann aber den Stress geben willst öfter zu tanken und dich öfter nach Tankstellen umschauen zu müssen geben willst ist dann deine Sache. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (27. März 2013, 10:54)


Burgman

Bandit

Beiträge: 141

Wohnort: Rhein Neckar Kreis

Auto: I 40 1.6 GDI Kombi

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. März 2013, 20:08

RE: Kraftstoff sparen

Rein rechnerisch ist es sicherlich richtig, dass ein Auto weniger Sprit verbraucht, wenn es leichter ist. Wieviel genau lassen wir mal dahingestellt aber das Auto zu entrümpeln und keinen unnötigen Balast spazieren zu fahren wird vom ADAC u. Co schon seit vielen Jahren empfohlen.

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. März 2013, 00:29

RE: Kraftstoff sparen

Zitat

Original von Armadillo... Mit einem halbvollen Tank sparst du dir 29kg. Der Mehrverbrauch dürfte verschwindend gering sein. Trotzdem ist der Unterschied bei exakt gleicher Fahrweise sicher vorhanden. Ob du dir dann aber den Stress geben willst öfter zu tanken und dich öfter nach Tankstellen umschauen zu müssen geben willst ist dann deine Sache. ;)


Ist auch gut zu vergleichen mit der Formel-1 und ihren 2-/3-Stop Strategien.

Ich bevorzuge generell nur die 1-Stop Strategie. :D

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. März 2013, 09:50

RE: Kraftstoff sparen

Hi,

ich glaube ehrlich gesagt nicht das mal nur 0,1L spart wenn man nur halb voll tankt...

Zudem muss man berücksichtigen das man einen gewissen Umweg zur Tanke fahren muss (im besten Fall 10 Meter) und das man in der Tanke dann auch wieder anfahren muss (was deutlich mehr Sprit braucht als an der Tanke vorbei zu rollen) :teach:

PS: Nehmt mein Gelaber nicht zu ernst ;) :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. März 2013, 10:06

RE: Kraftstoff sparen

Kraftstoff kann man auch sparen wenn man selber abnimmt, anstatt mit vollfetter Wampe hinterm Lenkrad zu sitzen ;)

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 289

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. März 2013, 11:17

RE: Kraftstoff sparen

Pünktlich zum Frühlingsbeginn empfiehlt Herr Doktor Jacky dringend abzunehmen. Er hat recht: Spritsparen beginnt mit `ner Bikinifigur.

Horst

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. März 2013, 13:22

RE: Kraftstoff sparen

Ich bin froh endlich einmal einen ordentliches Tankvolumen zu haben. das sind immerhin 70 bis 80 Liter.
Lg :freu:
PS Hab schon nen Kilo weniger

atze-s

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Saarland

Beruf: CNC-Dreher

Auto: i40 Limousine CRDI

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. März 2013, 17:22

RE: Kraftstoff sparen

Genau Andy58 ,
beim Diesel gehts ja neben der sparsamkeit auch noch um die Reichweite.
Ich bin schon froh mit einer Tankfüllung deutlich über 1000 km fahren zu können, wozu sollte man sich die Reichweite durch weniger Tanken selbst einschränken ? macht wohl wenig Sinn :D

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. März 2013, 17:49

RE: Kraftstoff sparen

@atze-s
Genau meine Worte.
Wenn man dann noch dementsprechend fährt kommt man schon mal auf gute 1300 auch
LG Andy58 :winke: