Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Giftmischer

Anfänger

  • »Giftmischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Essen

Beruf: siehe Name

Auto: i40

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. März 2013, 21:28

Felgenschloss

Hallo!

Unsere Standardfelgen sind ja leider nicht durch ein Felgenschloss "gesichert".

Da mir meine neuen Sommerfelgen aber doch etwas zu teuer sind, um die
komplett schutzlos auf dem Wagen zu lassen, wollte ich mal fragen, wer mit welchen Felgenschlössern ggf. gute Erfahrungen bezüglich Verarbeitung und Handhabbarkeit gemacht hat!?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 052

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. März 2013, 21:37

RE: Felgenschloss

Habe McGuard, alles soweit OK, auch als mir meine Nuss irgendwo verloren ging und ich Ersatz benötigte.

Giftmischer

Anfänger

  • »Giftmischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Essen

Beruf: siehe Name

Auto: i40

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. März 2013, 21:07

RE: Felgenschloss

Danke! Werde ich mir mal ansehen!

Richie4454

It's all Greek to me!

Beiträge: 66

Wohnort: Berlin

Auto: i40 cw

Vorname: Rico

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. März 2013, 08:37

RE: Felgenschloss

Mal die Frage in die Runde: Lohnen die Felgenschlösser überhaupt? Ich kenne mehr Leute (nicht viele aber MEHR) denen ein Auto komplett geklaut wurde als nur die Felgen.

Im Übrigen werden die Diebe bestens ausgestattet sein. Bei meinem alten Fahrzeug, hat die Werkstatt den Reifenwechsel auch ohne den Originaladapter (der lag zu Hause) erledigt. Glaube nicht, dass die Diebe schlechter ausgestatt sind und Felgen sind doch kein Gelegenheitsdiebstahl, der so nebenbei erfolgt.

Giftmischer

Anfänger

  • »Giftmischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Essen

Beruf: siehe Name

Auto: i40

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. März 2013, 21:05

RE: Felgenschloss

So ein Satz kostet 13 - 50€ auf Felgenschloesser.de und damit denke ich mal ganz ok. Die 1-3 % der Felgen/Reifenkosten ist es mir schon wert!
Wie gut professionelle Diebe da ausgerüstet sind weiß ich nicht, aber man muss es denen ja nicht einfacher als nötig machen. Es gibt dort immerhin ein System (natürlich das für 50€ ;-) ) das bis zu 400 verschiedene Schlüssel hat und einen rotierenden Kopf, sprich es kann auch nicht mit Zangen gearbeitet werden... Da braucht man schon was an Werkzeug um da weiter zu kommen.
Wie ich darauf komme... na ja ein Arbeitskollege hatte bei uns (Firmenparkplatz) seinen Wagen abgestellt und war auf Dienstreise. Als er wieder kam hatte er 12 Ziegelsteine zu seinem Wagen bekommen... was fehlte brauch ich wohl nicht aufschreiben.

Wagenspezifische Werkstatt? Mit Ausstattungsschlössern? Dann sollten die sowas auch haben, oder!?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Giftmischer« (28. März 2013, 21:06)


Beiträge: 86

Wohnort: Schweiz

Auto: i40 crdi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. März 2013, 21:57

RE: Felgenschloss

Ein Kollege von mir besitzt ein Pneu Geschäft. Ich wahr schon öfters dabei als Sie die sogenanten Felgenschlösser ruckzuck offen hatten. Rausgeschmissenes Geld, wer die Räder stehlen will weis auch wie. Meistens haben Sie ganze Felgenschlösser Schlüsselsätze dabei.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zweinullzwei« (28. März 2013, 21:58)


cruiser13

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: München

Auto: i40 cw crdi 5 Star Silber

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. März 2013, 22:03

RE: Felgenschloss

Es gäbe natürlich noch ne ganz einfache Methode: Stahlfelgen! Die klaut keiner :flöt: :flöt:

8

Samstag, 6. April 2013, 12:39

RE: Felgenschloss

Hei, mein Reifenhändler ist der Mdeinung dass das Geld rausgeschmissen ist. Heute wird der Wagen komplett geklaut. Keiner macht sich die Arbeit mehr (Zeitmangel)
m.f.g.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. April 2013, 14:19

RE: Felgenschloss

Wenn er sich da mal nicht täuscht, meinem kumpel habensie an seinem s5 die fwlgen vor der kneipe geklaut. Das ist ja ne Sache on fünf minuten u d merkt keiner . Soll kein streitthema werden aber bei felgen für 1500 euro auf n felgenschloss für 20 euro oder so zu verzichteb, ich weiß nicht. Meine Meinung

Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. April 2013, 15:47

RE: Felgenschloss

@schwingky

Der Reifenhändler lebt ja schließlich vom Verkauf der Reifen und Felgen !

Und jetzt überlege mal kurz :auweia:

G.Andy1

11

Dienstag, 9. April 2013, 16:21

RE: Felgenschloss

Ich hatte auf meinem vorherigen Auto eine Bereifung im Wert von 3000€, Felgenschlösser hatte ich da auch nicht weil....

a. wer die dinger haben will der schaut schon länger und schaut auch mal ohne das es bemerkt ist was da für felgenschloss drauf ist und kommt dementsprechend mit dem Passenden Werkzeug wieder.

b. wenn er die nicht abkriegt hab ich angst das er mir aus Wut andere dinge am Auto zerstört!

c. Was mit den Felgen wenn ich den Wagen schneller geknackt habe und die Reifen in ruhe woanders demontiere :D