Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

romusch

Anfänger

  • »romusch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: kreis Plön

Beruf: Feinwerkmechaniker

Auto: Hyundai i40 cw

Vorname: Roman

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. März 2013, 13:32

Schaltgetriebe

Moin Moin

stelle mich mal kurz vor mein Name ist Roman und komme aus dem Kreis Plön,
fahre einen Hyundai i40 cw 1.7 CRDi in weiss.

Hätte mal eine Frage zum Thema schalten. Bei mir lässt sich der erste und zweite Gang schlecht schalten. Der Wagen ist gerade mal 1000 km gefahren, und mir wurde gesagt, dass sich das mit dem Schalten noch geben würde, weil es ein Neuwagen wäre.

Jetzt meine Frage: Stimmt das? oder soll ich es lieber von einer Werkstatt mal durchchecken lassen?

Für Tipps wäre ich sehr dankbar


Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. März 2013, 17:58

RE: Schaltgetriebe

@Romusch
Hy Roman, dieses Problem haben viele hier im Forum. Ich habs nach 10 tkm auch noch wenn es sehr kalt ist. Mit warmen Getriebe bzw. im Sommer ist es wesentlich besser. Kannst aber einiges bezüglich des Problems nachlesen.

LG aus Wien :winke:

PS: siehe zB. Mängelliste ab Seite 63

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy58« (25. März 2013, 18:03)


Beiträge: 17

Wohnort: Sauerland

Auto: Hyundai i40 CW CDRI

Vorname: Christoph

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. März 2013, 19:32

RE: Schaltgetriebe

Hallo,

ist auch so bei meinen i40. Wenn mein Auto noch kalt ist, ist der 2. Gang etwas zickig. Bei warmen Motor läuft die Gangschaltung sehr geschmeidig. Naja, jedes Auto hat irgenwelche Macken, aber ich bin mit meinen in großen ganzen sehr zufrieden =).

Liebe Grüße aus dem Sauerland :winke:

General Martok

Neu mann

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Immobilienmakler

Auto: i40 cw

Vorname: Tim

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. März 2013, 22:21

RE: Schaltgetriebe

Moin.
Daß das Getriebeöl sich erst erwärmen muss und sich ein kaltes, im Winter richtig kaltes, Getriebe urst knorplig schaltet ist völlig normal. Ich kann mich noch gut an meine ersten Autos erinnern, die im Winter die ersten Kilometer beim schalten viel Gefühl verlangt hatten.
Tim

Burgman

Bandit

Beiträge: 141

Wohnort: Rhein Neckar Kreis

Auto: I 40 1.6 GDI Kombi

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. März 2013, 18:49

RE: Schaltgetriebe

Also bei mir funktionieren alle Gänge, auch bei - 10 Grad.

badboy

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: BRD

Beruf: Techniker

Auto: Tuscon 1.6T DCT 4WD Style LED Black und I10 Baujahr 2014 White

Vorname: arni

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. März 2013, 19:15

RE: Schaltgetriebe

Hallo,
habe zwar den Benziner aber da flutschen die Gänge perfekt. :freu:
Auch bei Minus Graden bis jetz das beste Schaltgetriebe was ich bisher hatte und ich hatte schon reichlich auch die sogenannten Premium Marken darunter.

Ich würde mal beim Freundlichen nachfragen und es prüfen lassen.


Grüsse aus dem Harz :winke:

moasda

Gitarrenheld

Beiträge: 14

Wohnort: Regensburg

Beruf: Informatiker

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Jupp

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. März 2013, 19:22

RE: Schaltgetriebe

Habe meinen seit nun einer Woche und bin nur mit einem Open-Air-Stellplatz gesegnet. Die letzten Tage hatte es hier nachts durchaus ordentliche Minusgrade und der Erste mag die ersten Meter an der Ampel nur mit ein klein wenig Nachdruck eingelegt werden. Allerdings muss ich sagen, dass ich dieses Phänomen von so gut wie allen Autos kenne, die ich bisher hatte oder gefahren habe. Meine Hondas hatten das genauso wie diverse VW-Konzern-Wägen meiner Firma. (Getriebeprobleme hatte deshalb keiner)
Nach ungefähr 2km ists butterweich.

By The Way: Zumindest bei meinem (Diesel) ist das Getriebe subjektiv beinah perfekt übersetzt. Man hat nie das Gefühl im falschen Gang zu fahren...

Roman

Anfänger

Beiträge: 51

Auto: Hyundai i40, Ceed GT

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. März 2013, 12:15

RE: Schaltgetriebe

Zitat

Original von romusch
Name ist Roman und komme aus dem Kreis Plön,
fahre einen Hyundai i40 cw


Schöner Name und schönes Auto :D

romusch

Anfänger

  • »romusch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: kreis Plön

Beruf: Feinwerkmechaniker

Auto: Hyundai i40 cw

Vorname: Roman

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. März 2013, 14:13

RE: Schaltgetriebe

vielen Dank für die ganzen Antworten.

Ich hatte bevor ich mein Auto gekauft habe,auch ein Probefahrt mit einen Benziner gemacht und da gingen auch alle Gänge perfekt rein.

fahre mal nächste Woche zur Werkstatt mal gucken was die sagen.

schöne Grüsse
Roman

bereic

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Schweiz

Auto: i40 Wagon 2.0GDII

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. April 2013, 13:11

RE: Schaltgetriebe

Also mir sagte man auch, das würde mit der Zeit besser....bla bla bla...

Die Gänge müssen IMMER gut reingehen. Mein Schwiegervater ist seit 40 Jahren Automechaniker und er bestätigte mir dies. Danach bat ich meinen freundlichen dies nochmals anzuschauen, denn meine Frau brachte den 1. Gang jeweils gar nicht mehr rein an der Ampel. Sie musste dann zuerst in den 3. schalten und dann gings.

Auf jeden Fall: Die Werkstatt konnte es plötzlich einstellen und nun flutschen sie butterweich rein.

Soviel von mir zu diesem Thema.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bereic« (1. April 2013, 13:12)


ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 2. April 2013, 01:06

RE: Schaltgetriebe

Sagte man mir auch, dass das besser wird. Nach 10000 km ists noch fast unverändert.
Als ich das in der Werkstatt anklingen lies, hat man mir noch gesagt, dass es noch ein leichtgängigeres, zugelassenes Getriebeöl gäbe, aber ich solle damit noch bis zur ersten Inspektion warten, ob es sich nicht doch noch verbessert.
Also wart ich mal.....

Hovener

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Jülich

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. April 2013, 18:51

RE: Schaltgetriebe

Also mir fällt auf das nur die Dieselmotoren die Probleme mit dem Getriebe haben.
Ich fahre einen Benziner und ich habe auch keinerlei Probleme diesbezüglich,dafür rattert
mein Ausrücklager im kalten Zustand wie eine Kettensäge :mauer:

*ELEANOR*

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: aus dem hohen Norden

Auto: i40

Vorname: Tobias

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. April 2013, 19:36

RE: Schaltgetriebe

Zitat

Original von Hovener
dafür rattert mein Ausrücklager im kalten Zustand wie eine Kettensäge

Das mußte ich leider auch schon bei mir feststellen :rolleyes:

Ähnliche Themen