Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 657

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Februar 2013, 19:04

Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Hallo,

Da ich jetzt am 04/03/2013 zur 1.Inspektion muss und mir in meinem Autohaus keiner glaubt, dass ich bei 35000km Fahrleistung schon 10Liter Öl nachgekippt habe, wollte ich fragen ob das im Fehlerspeicher hinterlegt wird?

Ehe wir jetzt über den Verbrauch hier streiten, ich weiss dass alles noch im Rahmen ist und kein Mangel vorliegt.

Mir geht es darum dem überheblichen Werkstattmeister der mir vorwirft ich würde lügen, zu beweisen dass meine Aussage stimmt.

Und die einzige Möglichkeit die mir noch einfällt ist den Fehlerspeicher auslesen zu lassen.

Da mich der Spass 35€ kostet und das widerum fasst 5Liter Öl zum nachkippen sind, will ich die €´ros aber nicht umsonst verballern.

Ja ja das einfachste ist man fährt jedesmal mit der orang/gelben Leuchte in die Werkstatt!
Meistens geht das dumme Ding aber auf der Urlaubsfahrt an oder aber am Wochenende oder nach Feierabend. Um den Motor nicht zu killen schütt ich dann immer gleich was aus der Reserveflasche im Kofferraum nach.

Danke im Vorraus und schönen Feierabend noch :prost:


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Februar 2013, 19:30

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Also ich glaube daß zu niedriger Ölstand nicht im Fehlerspeicher hinterlegt wird, da Öl- und Flüssigkeitsstände leicht manipulierbar sind.
Habe ich zumindest noch nicht gehört, daß es so wäre...... :denk:

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 657

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Februar 2013, 19:36

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Schade ;(

Dachte dass das hinterlegt wird. Och nöööö.
Also nur die roten Symbole dann?

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 657

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Februar 2013, 19:39

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Gerade hat Frauchen angerufen Ölstandslampe leuchtet wieder.
Wird also jetzt 5 Tage vor der Inspektion noch 1Liter nachgekippt.
Da bis dahin wieder 600km abgespult werden versuch ich jetzt nicht 400ml zu sparen und immer nur ein wenig nachzufüllen.
:mauer:

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Februar 2013, 19:39

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Hy Dominique

Glaube Jacky hat da ganz recht.Ist ja auch keine technische Angelegenheit.
Ich verstehe nur nicht wie bei der gleichen Type der eine mehr und der andere wenig verbraucht.
Hatte meinen vor einer Woche kontrolliert und siehe da nach 10000 km fehlt kein Tropfen.
Bin mal gespannt wie das bei dir weitergeht.
LG Andy58 :denk:

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 657

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Februar 2013, 19:53

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Kann dir sagen wie das bei mir weiter geht.
Jede 5000km kipp ich 1-2Liter nach bis der Leasingvertrag uns scheidet und ein neuer kommt.

Bei meinem Octavia Rs wars auch so ab 50000km hat der jede 5000km 1-1,2liter Öl gefragt und das bis 160.000km.

Hab also über 30Liter Öl mit den letzten beiden Ölwechsel die ich selber gemacht habe hineingekippt.

Bei dem kann ich es aber verstehen der hat oft den Begrenzer gespürt und wenn ich meine 5 Minuten hatte dann hat der auch schon mal an der 260er Marke am Tacho geschnuppert! :bang:

Beim Hyundai hier den bewegen wir so zwischen 2000und 3000/min und deshalb ist es schon komisch dass der soviel verbraucht.

Nach dem Wechsel der Kupplungsscheibe dachte ich dass es sich jetzt bessert aber dem ist wohl nicht so.

Der Meister behauptet Felsenfest neue Autos würden zwischen den Intervallen höchstens 2 Liter Öl brauchen.

Tja dann musss ich diese Pille wohl schlucken und mich geschlagen geben. :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nerodom« (25. Februar 2013, 19:54)


Michen-i40

Schüler

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Februar 2013, 21:14

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Hab ich etwas überlesen, um welchen Motor handelt es sich ?

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Februar 2013, 22:54

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

ich bin mit meinem i40 jetzt 25000km gefahren und musste bisher nur einen halben liter auffüllen

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. Februar 2013, 08:09

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Ich sollte vielleicht mal nach meinem Ölstand gucken. :flöt: Bei 2.000 km ließ ich das Öl gegen besseres wechseln, jetzt sind 22.000 km auf der Uhr, bisher hat sich mein i40 nicht beschwert. Also irgendwas zwischen "untere Grenze" und 5,5 L Öl sollten da noch drin sein.

Der subjektiv hohe Ölverbrauch Deines i40 wundert mich nun aber schon. Schlimm, dass der Werkstattmeister Dir gegenüber so "arrogant" auftritt. Wahrscheinlich ist keine andere Werkstatt in der Nähe. Das Servicenetz Hyundais ist ja leider noch sehr klein.

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 657

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Februar 2013, 17:59

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

@Mischen-i40

1,7 Diesel 100kw Schalter.

Michen-i40

Schüler

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Februar 2013, 18:44

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Danke für den Hinweis welcher Motor in Deinem Fahrzeug ist. Täusche ich mich oder sind es nur Dieselmotoren die betroffen sind (also vom erhöhtem Ölverbrauch )?

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. Februar 2013, 03:05

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Also ich hab bis seit Mai/Juni jetzt noch nicht einmal nachfüllen müssen.
Hab meinen mit 23,5Tkm übernommen, und jetzt so 35Zkm drauf.
Und eine Inspektion durch.

Ichwarsnich

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Wuppertal

Auto: I 40 cw

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. März 2013, 13:54

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Ich hab auch die 100KW Dieselmaschine. Laufleistung 18.ooo km und 1,5 ltr. nach geschüttet.

Lt. Werkstattmeister darf der Motor 0,8ltr / 1000 km brauchen. In meinen Augen ist das zu viel.

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 6. März 2013, 14:01

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Morgen,

ich besitze auch einen i40 100kw Diesel. Die Laufleistung liegt bei ca. 46000km. Ich muß auch alle ca. 3000km. mindestens 1l Öl nachfüllen...


Gruß

Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. März 2013, 15:20

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Hab auch den 100 kW Diesel und musste bei jetzt 10000 km noch nichts nachfüllen, ist immer noch bei 3/4 der Markierung.

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 657

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. März 2013, 15:25

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

@ZOEM

Was sagt denn dein Meister zu dem Verbrauch oder ist das für dich normal wenn der Motor alle 3000-5000km nach Öl bettelt?

MFG

Pinball

Pinball

Beiträge: 133

Wohnort: SH

Auto: Tucson 1,6 Turbo 177PS DST

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. März 2013, 17:02

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Ich habe jetzt 20000km runter, trotz Chiptunning kein meßbarer verbrauch. 2mm unter dem obersten Punkt.
Gruß Pinball

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. März 2013, 19:46

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Es ist üblich, daß der Motor bei normaler Fahrweise Öl verbraucht. Der Grund des Ölverbrauches ist wie folgt:
Das Motoröl wird zur Schmierung von Kolben, Kolbenringen und Zylindern verwendet. Ein dünner Ölfilm bleibt auf der Zylinderwand wenn sich die Kolben im Zylinder abwärts bewegen. Ein hoher Unterdruck der beim Betrieb des Motors entsteht, saugt etwas von diesem Öl in den Brennraum. Dieses Öl, sowie etwas von dem Öl an der Zylinderwand wird während des Verbrennungsvorganges durch die heißen Gase verbrannt.
Der Ölverbrauch wird durch die Viskosität und Qualität des verwendeten Öls sowie durch die Drehzahl des Motors, der Fahrweise und die Beladung des Fahrzeuges sehr stark beeinflusst.
Bei bestimmten Fahrweisen, wie etwa Fahren mit hoher Geschwindigkeit oder häufigem Gasgeben und Verzögern wird mehr Öl verbraucht als bei normaler Fahrweise.
Je nach Fahrstil kann der Ölverbrauch bis zu 1 Liter je 1000km Fahrstrecke betragen.

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. März 2013, 08:49

RE: Wird zu niedriger Ölstand im Fehlerspeicher hinterlegt?

Zitat

Original von nerodom
@ZOEM

Was sagt denn dein Meister zu dem Verbrauch oder ist das für dich normal wenn der Motor alle 3000-5000km nach Öl bettelt?

MFG



Morgen,

für mich ist es als normal. Wie es J-2 Coupe beschrieben hat, so sehe ich es auch... Wo sich Technik bewegt, kann sie auch etwas verbrauchen(um es mal einfach auszudrücken).
Und ich bin auch nicht der Typ der auf hohem Niveau meckert. Wenn irgendwas klappert oder rauscht dann erwähne ich das bei der nächsten Inspektion und renne nicht jedes mal zu Autohaus.
Denn für das Geld+Ausstattung+Platz+Qualität+Garantie+Design(hinten nicht unbedingt vorn) bekommt man auf dem Markt nichts vergleichbares.

Gruß

Ähnliche Themen