Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. Februar 2013, 23:11

Subwoofer und Stromanschluss

Hey,

Ich möchte mir am Wochenende den aktiven Subwoofer Pioneer TS-WX77A im Kofferraum verbauen. Habe leider keinen entsprechenden Thread gefunden.

Wo bekomme ich am einfachsten Strom für den Woofer her ?

Besten Dank im voraus,

FREAKNET


Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Februar 2013, 20:01

RE: Subwoofer und Stromanschluss

Hi,

Massepunkt findest du auf der rechten Seite unter der Verkleidung im Kofferraum



rechts unter dem Lautsprecher

Plus holst du dir am besten über eine entsprechende Sicherung direkt von der Batterie. Im Fußraum des Beifahrers ist eine Tülle in Richtung Motorraum.

Schaltplus habe ich direkt vom Verstärker unter dem Fahrersitz abgegriffen...

klick mich...

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Mai 2013, 21:46

@freaknet
Ich habe vor, mir den Pioneer Sub auch zu bestellen. Bin mir aber noch nicht sicher, wo der hin soll. Kannst Du mal ein Bild von Deinem Einbau machen??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lalla« (19. Mai 2013, 21:47)


4

Mittwoch, 22. Mai 2013, 01:22

Hi spar die Dein Geld wenn du schon einen original Hyundai Anlage mit Sub drin hast. Einfach org Sub abklemmen und Kabel verlängern und Subwooferkasten dran. Du wirst du dich wunder was da rauszuholen ist.

Ersetz einfach den Ooiginal Sub gegen einen kleinen Kastensub mit Doppelschwinger 2 Ohm , kosten ca 130-140 Euro. + 1 bis 2 h Arbeit.

:freu:

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Mai 2013, 07:16

Subwoofer Pioneer TS-WX77A

Ich hab nicht die Anlage mit Sub. Hab das kleine original Radio rausgeschmissen und mir ein Pioneer eingebaut. Bin mit dem Sound schon mal sehr zufrieden. Die Original Lautsprecher in den Türen sind gar nicht mal so schlecht, jedoch kann eine kleine Unterstützung in der 200Hz Gegend nicht schaden :bang: . Der TS-WX77A ist ein schöne flache Kiste die mir mein Auto-Hifi-Installateur ans Herz gelegt hat. Und jetzt wo ich gelesen habe, dass Freaknet das Teil angeblich verbauen wollte, hätte ich gerne mal gesehen wie es auschaut. Eine große Kiste kommt mir nicht in den Kofferraum.
Ich selber gehe an mein Auto nicht dran. Ich habe keine Geduld für sowas. Verkleidung demontieren, Kabel von vorne bis hinten ziehen,... Ne Ne. :dudu:
Ich will das schon machen lassen. Wenn ich wüsste, dass der Kabelsatz auch bei dem kleinen Radio schon im dem Kofferraum liegt, würde ich mir das vielleicht noch einmal überlegen. Mir ist schon aufgefallen, dass in dem Kabelbaum schon so einige Stecker unbelegt sind. Scheint als hätte Hyundai nur einen Standardkabelbaum.
z.B.:
- Die Fußraumbeleuchtung ist vorgerüstet. Hyundai hat nur keine Fassungen installiert. Stecker und Streuscheiben sind aber vorhanden.
- Da wo der Knopf für die Elektrische Heckklappe seien sollte, ist eine kleine Kunststoffblende. Hinter dieser Blende ist der Stecker auch bereits vorgerüstet.
- Der Sicherrungskasten im Innenraum ist komplett für alle Ausstattungsfeatures bestückt.

Vielleicht ist ja auch das Kabel für den Sub in den Kofferraum durchgezogen :denk:
Da ich nicht erwarte, dass sich freaknet meldet (erst einen Beitrag). Könnte die Masse vielleicht mal melde, was bei euch so im Kofferraum so rumfliegt.

Robert

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Dormagen

Auto: I40 2.0Automatik Premium

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Mai 2013, 20:43

@renedd64
Hi,
Kannst Du mal den Typ deines Sub verraten, wenn Du schon so gute Erfahrungen gemacht hast?

Grüße Robert

7

Donnerstag, 23. Mai 2013, 12:40

Der Subwoofer den ich gekauft habe ist: Rainbow Subwoofer "Tornado 10*.

Bei mir wir da ein Doppelschwinger drin, aber auf 1 Ohm geschaltet. Man muss die Kanäle wieder trennen und ein 4er Anschlusspanel dranschrauben. Aber wie gesagt ich weiss nicht, ob da 100% original schon ein Doppelschwinger drin ist mit jeweils 2 Ohm pro Kanal. Optisch vom Bild her passt es auch von der Bezeichnung. Müsste man erfragen, ansonsten paar Euro mehr den anderen bei ebay, da brauch man auch nix dran machen sprich Anschlussterminal verändern etc. Einfach nur anschließen und gut.

Ich bin extrem zufrieden damit. Und ich hätte das Auto fast wegen der Anlage wieder verkauft und mir eins ohne Navi bestellt, das hat sich erübrigt. :schläge:

Sir Henry

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Paderborn

Beruf: Beamter

Auto: Hyundai i40 cw

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. August 2013, 19:13

Subwoofer "aufrüsten"

Hallo Hyundaifreunde!

Ich habe mal eine kleine Frage. Im Prinzip bin ich ja ganz zufrieden mit der Radioleistung in meinem i40. Allerdings könnte, besonders bei dem Tuner, etwas mehr Bass her. Hier arbeite ich schon mit +10, aber richtig Leistung kommt da nicht bei weg. Der ix35 meines Vaters z.B. kann da bei gleichem Radio (Navi) deutlich mehr.

Hat da jemand schonmal einen etwas stärkeren Subwoofer verbaut und hat da Erfahrungen mit? Ich finde der Bass fängst schon ziemlich früh an zu flattern. Bei CD und MP3 ist es etwas besser, aber auch hier wünschte ich ne kleine Leistungssteigerung.:flöt:

gruß, SirHenry

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. August 2013, 19:25

Hast du werkseitig bereits einen Subwoofer vorhanden oder noch gänzlich ohne?!?

Sir Henry

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Paderborn

Beruf: Beamter

Auto: Hyundai i40 cw

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. August 2013, 19:30

Ja, es ist im Kofferaum rechts jedenfalls nen Gitter, hinter dem etwas Subwooferähnliches seine Geräusche von sich gibt. :D
Ich denke das soll einen darstellen.

Waldkater

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Schleswig Holstein

Auto: I40 Limousine 1.7 CRDI mit allem außer Schiebedach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. August 2013, 20:21

Moin Leute,

ich versthe nicht warum Iihr den Orginalen Sub rausschmeissen wollt. ;) In der Limo ist der Orginale der Hammer :P :P . Ich habe den ganzen Kofferraum als Resonanzraum :bang: Mehr als plus 4db geht garnicht, weil er sonst zu heftig wird :super: Und ich höre schon gerne deftige Bässe zum leidwesen meiner Frau :freu:

Gruß Thomas

12

Sonntag, 25. August 2013, 14:59

@Lalla
Hat denn da jemand genauere Informationen zu ? Sprich, liegt hinten im Kofferraum eines i40 ohne Subwoofer schon der Kabelbaum und es ist einfach keiner angeschlossen?

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

13

Montag, 26. August 2013, 12:36

Ich war noch nicht dran. Liebäugel jetzt aber mit dem Pioneer TS-WX210
Der passt perfekt in das kleine Seitenfach im Koferraum (Kombi). Wahlweise links oder rechts (oder sofort zwei).
Ich werde in den nächsten Wochen anfangen die Verkleidung zu demontieren und Kabel zu ziehen. Ich gehe jetzt einfach davon aus das dort nichts liegt. Dann kommt sofort nen Kabel für eine Heckkamera. Ich mein, wenn schon mal alles offen ist kann ich das auch sofort vorbereiten.

14

Montag, 26. August 2013, 13:43

Ich erwarte an dieser stelle eine Rückmeldung ;-) wenn ich dir nicht zuvorkomme ;-)

15

Dienstag, 27. August 2013, 18:04

Ich hatte jetzt die Idee es auf die wahrscheinlich einfachste Variante zu machen.
Strom hole ich mir vorne von der Batterie (klar...) und die Die Boxen wollte ich gerne anzapfen unter dem Armaturenbrett.
Dazu meine Frage:
Da die Boxen vorne in der Tür verbaut sind, habe ich gesehen das der Kabelstrang ungefähr auf Höhe des Handschufachs im Amaturenbrett verschwindet und dann zum Radio geht ...
Könnte man nicht einfach das Handschufach ausbauen und dahinter die beiden benötigten Kabel anzapfen ?

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. August 2013, 08:01

Wo du das Signal abgreifst ist im Prinzip egal. Wenn der Kabelstrang da entlang läuft, sollte es klappen. Etwas schwierig könnte es sich jedoch gestalten, die richtigen Kabel zu erwischen. Was passiert wenn du das falsche abknipst - da frag mal James Bond :todlach: Bilder von Stecker und Kabel, sowie Pin-Belegung musst du dir suchen. Kann dir aber keiner garantieren, dass bei deinem Modell dir die Kabelfarben übereinstimmen... Viel Glück!

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

17

Samstag, 21. September 2013, 18:43

Sub Pioneer TS-WX22A nachgerüstet

So heute habe ich noch mal das schöne Wetter ausgenutzt und meinen Pioneer TS-WX22A in das kleine Seitenfach vom Kofferraum eingebaut. Hier im Forum gibt es eine Anleitung wie man den Kofferraum demontiert und eine für das Wechseln des Radios. Beide ausgedruckt und angefangen. Hat alles super funktioniert. Danke an die Autoren der beiden Anleitungen. Es stand die Frage im Raum ob ein Kabelbaum vorhanden ist. In der 5-Star Edition ohne Navi gibt's kein Kabel bzw. Kabelbaum der nach hinter führt um einen Sub nachzurüsten. Cinch und Strom müssen gelegt werden. Plus kann man von der Steckdose / Zigarettenanzünder abzuzwacken. Aber die ist nur mit 10A abgesichert, was für einen Sub etwas knapp ist. Andere Option wäre den Anzünder für das Remotekabel zu verwenden, denn nur mit Zündung funktioniert der Anzünder. Aber die meisten Cinchkabel haben ja ein Remotekabel.
In meinem Fall habe ich 1x10mm², 4x Chinch und 2x Remote nach hinten gelegt. Hinter dem Radio ist mal richtig viel Platz. Ebenso hinter der Verkleidung im Kofferraum. Das verlegen hat richtig Spaß gemacht.
Vitaminc bevor du anfängst die Kabel von den Lautsprechen, die hinter dem Handschuhfach liegen, durchzupiepen, mach es richtig und demontiere die Mittelkonsole.
Der Sub im Kofferraum untermalt die 40-125Hz Frequenzen sehr schön. Alle die Qualität statt Quantität haben wollen kann ich die Sub nur empfehlen. Mit dem zweiten Satz Chinch und Remote werde ich mir noch eine Rückfahrkamera einbauen. Aber das ist ein anders Thema.

18

Donnerstag, 13. März 2014, 09:45

Sub an Originalradio

Hallo zusammen, mein Name ist Martin ich komme ausm Schwäbischen und bin seit heute stolzer Besitzer eines I40 Kombi, der große Diesel! :bang: Nun meine Frage, da mir die Standardanlage zu wenig "Dampf" hat würde ich gerne meinen Subwoofer aus dem alten Auto einbauen. Das Originalradio würde ich allerdings gerne behalten! Kann mir jemand von euch evtl sagen ob es die möglichkeit dazu gibt? wie muss ich vorgehen zwecks den Chinchanschlüssen und dem Verstärker On/Off? Vielen Dank euch schoneinmal!

Blackhawk77

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Hyundai i40 CW CRDI

Vorname: Marek

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 28. August 2014, 12:00

Bassbox

hallo , hatte das schon im Vorstellungs thread geschrieben .

Weiß einer welche Abmessungen der Subwoofer im Kofferraum hat? würde den gegen einen Besseren tauschen wollen. Möchte mir aber nicht unbedingt den Kofferraum mit einer Box zustellen.

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 488

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 28. August 2014, 13:00

20 cm, tiefe hab ich nicht im Kopf, sollte aber jeder üblicher passen, soweit der nicht aussergewöhnlich tief ist.
PS. Original subwoofer ist ein doppelschwinger mit je 2ohm.

MfG