Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Uhr

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. Februar 2013, 15:28

Uhr

Hallo,

sorry, falls es das Thema schon gibt; die Suche erlaubt anscheinend keine Suche nach einem Wort mit 3 Buchstaben wie "Uhr".

Auch wenn der i40 ein tolles Auto ist, so gibt es doch ein paar Kleinigkeiten, die ich nervig finde. So fehlt mir beispielsweise eine ständig sichtbare Uhr. Im Radio/Navi ist die Uhr je nach Betriebsart an unterschiedlicher Stelle, und, da mir das Display in der Nacht zu hell ist, bei abgeschaltetem Display nun mal gar nicht sichtbar. Eine Alternative wäre eine Uhr, die man sich irgendwo am Amaturenbrett oder vielleicht über dem Rückspiegel anbringt. Allerdings sollte sie nachts beleuchtet sein, oder von irgendwoher angeleuchtet werden. Ich würde ggfs. auch irgendwo das Bordnetz dafür anzapfen.

Hat von euch jemand schon mal eine brauchbare Lösung gefunden?


velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Februar 2013, 16:02

RE: Uhr

Also ich drücke dann kurz auf die Uhr und dann mache ich das Display wieder aus. Stört mich auch nicht weiter.
Ansonsten: Radio aus + Uhr-Symbol drücken = nur Uhr sichtbar

3

Montag, 18. Februar 2013, 08:17

RE: Uhr

Tja, die Möglichkeiten sind mir bekannt und es freut mich für dich, dass es dich nicht stört.
Dummerweise stört es aber mich. Eine an einem festen Platz gut ablesbare Zeit ist Standard bei allen mir bekannten Autos, und ich würde mir das auch für meinen i40 wünschen.

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Februar 2013, 10:51

RE: Uhr

Mich stört dieses Manko auch und ich bin auf der Suche nach einer Art HUD Ergänzung für den i40. Die Standardteile machen zumindest Geschwindigkeit und Uhrzeit auf die Scheibe. :D

Wäre das etwas für Dich? So hast Du Wichtiges im Blick. :)

5

Montag, 18. Februar 2013, 11:12

RE: Uhr

Hallo ruffy,

interessante Idee, daran hatte ich noch nicht gedacht.
Die meisten (billigen) HUDs zeigen nur die Geschwindigkeit an aber keine Uhrzeit. Bei einem ersten Suchen habe ich dieses gefunden, das Geschwindigkeit, Drehzahl und Uhrzeit anzeigt.
Hat der i40 elektrisches Geschwindigkeit- und Drehzahlsignal, dass man anzapfen kann? Ich nehme an, diese müssen auf separaten Kabeln liegen und nicht z.B. per CAN-Bus übertragen werden. Geschwindigkeit könnte evtl. am Autoradio verfügbar sein, da das GALA hat.

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Februar 2013, 14:52

RE: Uhr

@mabti:
Wie es im i40 realisiert ist, weiß ikch nicht. Ich habe darüber nachgedacht, einen BT Adapter im i40 zu verbauen für den CAN-Bus und mein Android Smartphone mit einer entsprechenden App zu bestücken und mal zu schauen, wie stabil es auf der Armatur liegt und ob die Reflexion als Pseudo_HUD taugt.

Andere HUD ermitteln die Geschwindigkeit über das GPS Signal, blöd nur, wenn man im Tunnel ist. ;)

oliwei

Profi

Beiträge: 1 026

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Februar 2013, 15:39

RE: Uhr

Ehm, einfache aber echt tolle Idee: Armbanduhr??? :D :schläge:

8

Samstag, 16. März 2013, 13:03

RE: Uhr

So, habe mir jetzt eine Uhr eingebaut :D

Bei einem bekannten Auktionshaus aus China bestellt.
Auseinandergenommen und Beleuchtung mit separatem Kabel angeschlossen (Uhr selbst läuft noch über Batterie). Über Vorwiderstand (Lampe mit 2-3V, 16mA) 12V fähig gemacht.
Handschuhfach ausgebaut und bei der Handschuhfachlampe die 12V angezapft (Spannung geht nach ca. 20min nach Abstellen des Autos aus.).
»mabti« hat folgendes Bild angehängt:
  • Uhr_i40.jpg

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Samstag, 16. März 2013, 13:16

RE: Uhr

schöne Idee! :super:

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. März 2013, 02:51

RE: Uhr

Schick :super:

11

Freitag, 15. November 2013, 10:27

Im Handbuch auf Seite 4-77 ist beschrieben, wie die Uhr im Armaturendisplay einzustellen ist.

Frage: Hat diese Uhr irgendwer? Wenn ja, in welcher Ausstattung?
Kann man das irgendwie oder irgendwo aktivieren? Ist da nur ein Pin im Bordrechner deaktiviert und kann man den umlegen? Wenn ja, wie - per ODB-Schnittstelle? Kann das nur die Werkstatt? Kann man das selbst?

Es wäre keine Uhr da, ist Quatsch. Eines ist doch klar - es muß eine Uhr im Bordrechner intergriert sein, sonst wären Funktionen wie Durchschnittsgeschwindigkeit oder Fahrzeit nicht abrufbar. WARUM wird sie NICHT ANGEZEIGT??? Was soll das? :mauer: :mauer: :mauer: :mauer: :mauer:

Fragen über Fragen...

Und bevor jetzt "Navi" als Antwort kommt - nein - ich meine nicht diese Uhr im Navi, die hab ich auch, die kenne ich. Die nervt aber mit ständig hopsender (ihren Ort also ändender) Anzeigestelle. Und man sieht sie nicht, wenn "Monitor dark".

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. November 2013, 10:48

Hast du das hochauflösende Superdisplay oder das normale?
Und um Durchschnittsgeschwindigkeit und Fahrzeit zu berechnen reichen relative Zeitwerte, man braucht keine absoluten Werte. Sprich: die innere Uhr (ohne Anzeige) kann auch falsch gehen und die Berechnung stimmt trotzdem.

13

Freitag, 15. November 2013, 11:00

ich hab das normale. Das spielt aber wohl keine Rolle, im Handbuch wird nicht explizit auf die Art des Displays eingegangen und grafisch dargestellt (ich will nicht von "Foto" sprechen) ist das normale. Würde also passen.

Du hast insofern recht, als zur Darstellung der Werte Durchschnitt und Fahrzeit nur relative Werte ausreichen. Zur Darstellung einer (Zeit)Uhr ist der selbe relative Wert aber auch ausreichend. Ich zähle einfach von einem Zeitwert X aus hoch. Ob ich das nun von einer definierten "Null" aus mache - wie bei der Fahrzeit, oder von einem definierten Wert z.B. 09.28 Uhr, spielt keine Rolle. Ich hab den schwingenden Kristall verbaut - also ist die Funktion da. Und also kann man's auch anzeigen. Ist doch kein Hexenwerk...

oliwei

Profi

Beiträge: 1 026

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Freitag, 15. November 2013, 11:27

Also ich habe das hochauflösende im i30, kenne auch das normale aus dem im i30 und weder das eine noch das andere haben eine Uhr... Warum auch immer X( Und ehrlich gesagt nervt es mich auch tierisch, das beim Navi je nach Nutzung (Navi, Radio, Aux) die Uhr immer woanders ist und ich sie daher immer "suchen" muss... :nenee:

Daher greife ich meist zu Handy, das hat sich mittlerweile schon eingeprägt... :schläge:

Dafür gibt es eine extra Spalte für den Limiter... :auweia:

Lieber Herr Hyundai, hier könnte man was ändern! :teach:

15

Freitag, 15. November 2013, 11:32

Dafür gibt es eine extra Spalte für den Limiter... :auweia:

Genau in dieser Zeile sollte die Uhr dargestellt werden - laut Handbuch. Wäre ja auch sinnvoll. Denn ist der Limiter nicht aktiv (oder die CruiseControl), bleibt die Zeile leer.
Hier kann man doch wahlweise Limiter oder Uhr einblenden oder dies wenigstens auf Tastendruck.
Und ich bin mir sicher (darauf will ich ja hinaus), daß es kein Hardwareproblem ist, sondern sich mittels Software ändern ließe.

Also auf, ihr Hyundai-Gesellen und Programmierknechte! Jetzt mal was anspruchsvolles! Eine Uhr, jawohl! Ich wäre begeistert... :anbet:

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Freitag, 15. November 2013, 12:28

Mich nervt das auch immer. Fährt man auf einen Parkplatz, Motor aus....ach Parkscheibe.....Moment wie spät ist es denn jetzt?! grrr

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. November 2013, 12:40

Die Uhr selbst wird nicht das Problem sein. Wenn es aber eine gäbe wäre es äußerst unschön, dass sie nicht mit dem Navi/Radio synchronisiert wird. Dann braucht man eine Schnittstelle zwischen den beiden. Und dann fängt es aus Systemsicht an komplexer = teurer zu werden.
Nicht dass ich das gut finde, aber ich denke hier liegt der Pudels Kern.

18

Freitag, 15. November 2013, 12:53

@iDreißig
Tachometer und Navi sind auch nicht synchronisiert, die GPS-Geschwindigkeit korreliert nur insofern mit der des Tacho, als, wenn das Fahrzeug steht - beide "Null" zeigen. Ergo muß ich auch eine Uhr nicht synchronisieren.

Btw wäre ich sogar bereit, dies von Zeit zu Zeit (man beachte den doppelten Wortsinn! :D ) manuell zu "synchronisieren".

Ich bleibe dabei, nach Handbuch gibt es diese Funktion, sie wurde nur deaktiviert oder versteckt - also muß sie auch zu aktivieren sein.

Das ließe sich doch über eine Rückruf/Serviceaktion regeln.

He, ihr Jungs von Hyundai! Ihr lest doch hier mit, oder? Setzt Euch mal hin und programmiert das, da ließe sich sogar Geld verdienen. Ich wäre bereit, dafür zu zahlen! Sagen wir - hmmm, was kostet eine einfache Uhr? - sagen wir 3,99 Euro. Na, ist das ein Angebot?

Merke: It's not a bug - it's a feature!

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Freitag, 15. November 2013, 13:05

Ich verstehe dich voll und ganz. Versuche dir nur näher zu bringen, wie die Leute ticken, die solche Systeme entwickeln...
Könnte mir gut vorstellen, dass die Uhr angezeigt wird, wenn kein Radio verbaut ist. In manchen Ländern gibt es das so weit ich weiß.

frankk

nur mal guggn

Beiträge: 57

Wohnort: Berlin

Auto: i40 cw

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

20

Freitag, 15. November 2013, 13:09

DAs die Uhr im Handbuch beschrieben wird aber nicht da ist... Ko*** mich auch echt an.

Da ich heute in der werkstatt bin werde ich das auch gleich mal erfragen...

Was mich noch ein wenig ärgert.. das der eingeschaltete Tempomat nicht das tempo digital anzeigt... jeders Fahrzeug mit Tempomat, was ich bissher gefahren habe, hatte das...

Über den Limiter wird ja auch beim einschalten die momentane geschwindigkeit angezeigt...

Noch eins...

Wozu haben wir Trip A und Trip B?
Macht eigentlich nur Sinn wenn sich einer von beiden (bei VW ist es Trip 2) nach einer gewissen Zeit von alleine auf NULL stellt...

Es sind die kleinen Unterschiede die ein Premium ausmacht... sicherlich, ein VW ist viel viel teuerer aber da sind die kleinen aber feinen Unterschiede dabei...

Und eine Funktion im Handbuch erklären und dann gibt es sie nicht... Hmmmm und für jeden der Fragt... im Handbuc ist die Uhr für ein Standartdisplay verbaut.

Ein Softwareupdate, auch weil ein 5er Iphone mit IOS7 nicht geht... wird da lange mal fällig!!!