Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michen-i40

Schüler

  • »Michen-i40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Januar 2013, 22:09

Helligkeit des Navis ?

Wie ich in anderen Beiträgen schon geschrieben hab bin ich mit dem Navi im großen Und Ganzen recht zufrieden.

Eine Frage bleibt aber: Helligkeit - ich habe die Verstellung gefunden niedrig mittel hoch.
Aber selbst niedrig ist verhältnismäßig hell bei Nacht gibt es eine Möglichkeit das weiter abzusenken oder übersehe ich etwas?


realmaster

unregistriert

2

Mittwoch, 16. Januar 2013, 06:32

RE: Helligkeit des Navis ?

Man kann die Kartenfarbenkombinationen auf Tag/Nacht/Auto ändern. Vielleicht hast du deine ja permanent auf "Tag" stehen?

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Januar 2013, 08:11

RE: Helligkeit des Navis ?

Ich schalte das Display nachts bei längeren zwischenstrecken immer ab, weil es mir auch zu hell ist. Wenn dann wieder ne Abzweigung ansteht schalt ich es halt kurz an.

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Januar 2013, 08:41

RE: Helligkeit des Navis ?

und dafür benutzt man die Mond Taste .
Mach ich auch so.
Schade, dass man nur zwischen sehr hell, extrem hell und Schneeblindhell auswählen kann...

Michen-i40

Schüler

  • »Michen-i40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Januar 2013, 08:53

RE: Helligkeit des Navis ?

Danke für die Antworten. Dann habe ich also leider nichts übersehen :unsicher:
Na gut einzige Mangel ist :)

carlchen

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: OWL

Auto: Hyundai I40 CW 2.0

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Februar 2013, 15:00

RE: Helligkeit des Navis ?

Hallo zusammen.

Ist zwar schon länger nichts mehr passiert hier, aber vielleicht hilft das ja noch dem einen oder anderen Leser. Mir ist/war das Display auch immer zu hell. Ich habe eine Tönungsfolie für Autoscheiben drüber geklebt. Macht das Display angenehm dunkeler, kleiner Nachteil: leicht glänzend und tagsüber muss man bei sehr viel Sonne die Helligkeit wieder erhöhen. Aber nachts echt klasse.

Michen-i40

Schüler

  • »Michen-i40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Februar 2013, 22:24

RE: Helligkeit des Navis ?

Interessante Idee :super:
Aber das bekommt man nicht mehr an :denk: Oder täusche ich mich da (ist ja eine altmodische Touchscreen kein Glas wie bei iPhone und Co.)?

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Februar 2013, 22:41

RE: Helligkeit des Navis ?

Nun ja, die Sache ist doch, dass man in der Nacht das Display mit einem Knopfdruck aus- und wieder einschalten kann. Der Aufwand es bei hellem Tag dann in der Helligkeit hochzustellen ist doch erheblich höher.
Da ziehe ich das mit dem Abschalten nachts vor. Dann ist es auch komplett dunkel. Ich finde das sehr angenehm.

Conehead

Anfänger

Beiträge: 14

Auto: i40 CRDi 1,7 sw Style Automatic

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 22:04

Hi, also ich habe auch ein Folie drauf geklebt heute, die Helligkeit ist jetzt soweit gut. Nur muss ich noch mal die Folie wechseln weil ich sie mit den Plastikschaber an einer doofen Ecke zerkratzt habe. Kann mit vielleicht jemand sagen ob ich das Gehäuse abnehmen kann zum bekleben? und hat schon mal jemand versucht das mit dem Fitwasser aufzukleben, wie man das ja normalerweise beim Tönen macht? Dann muss ich die Folie nicht so dehnen beim blasen raus ziehen ;-)

Danke im voraus

Beiträge: 139

Wohnort: Luzern

Beruf: Audio Engineer

Auto: Genesis Coupé 3,8l V6

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 22:15

Wasser. Sehr gute Idee =)

Der Freund jeder Elektronik ...

*Ironie off*

Conehead

Anfänger

Beiträge: 14

Auto: i40 CRDi 1,7 sw Style Automatic

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 22:32

die Frage ist berechtigt, wenn man sorgfältig nach oben abzieht und die Folie nicht vorher badet, ist das sicher machbar, ohne die Elektronik zu treffen.

Aber das geht sicher erst wenn die Blende vorn nicht mehr stört!

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 488

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

12

Gestern, 05:19

Die Blende ist schnell ausgebaut:
- Beifahrer tür auf, seitliche Armaturenbrettabdeckung (die mit dem Airbagschloss) ausheben
- Schraube lösen und die Zierleiste abziehen, ist nur geclipst, kann trotzdem sehr streng gehen, evtl. Hebewerkzeug verwenden
- 3 Schrauben der Navi-Blende lösen, und dann vorsichtig zu sich ziehen, kann ebenfalls streng gehen, da überall geclipst.

Auf Kabel und Luftschlauch (dieser ist recht kurz) achten, und vorsichtig handeln, um nix zu zerkratzen.

Fertig:


MfG

Ähnliche Themen