Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RVDS

Anfänger

  • »RVDS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Burg, Sachsen Anhalt, Deutschland

Beruf: Kaufmann

Auto: Hyundai I40 CW

Vorname: Rolf

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Januar 2013, 22:27

Barracuda Tzunamee 8x20

Ahoj, liebe Hyundaista
nachdem ich vergeblich nach Bildern im Netz gesucht habe, habe ich mich entschlossen, die o.g. Räder zu ordern. Lt. GA müssen die Radhäuser an Achse 1 + 2 nachgearbeitet werden und um 8mm Aufweiten.

Damit kann ich zur Not Leben, nachdem ich im GA vom Oxigin OX14 in 8,5 x 20 von 30mm vo. und hi. gelesen habe.
Ausserdem steht ja immer "Radabdeckung durch andere Maßnahmen (Tieferlegen) ggfs. ausreichend.

Die freigegebene Reifengrösse ist 245/30R20, ich habe mich für Hankook entschieden. Da ist das Abrollgeräusch okay und der Preis passt auch.

Ich denke in diesem Zusammenhang auch über H&R Federn -35mm nach. Jetzt sind die Räder erstmal zur Montage, dann mal schauen wie das Fahrzeug mit den Rädern wirkt. Wenn ich so weit bin, werd ich mal Bilder machen. Vielleicht interessiert´s den einen oder anderen.
Liebe Grüsse und schönen Abend :)


enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Januar 2013, 22:45

RE: Barracuda Tzunamee 8x20

Da wirst du aber sicher keinen Komfort mehr haben :D

Passt der Radumfang noch oder musst du den Tacho noch anpassen lassen? Was ist dann mit Winterrädern, muss man dann erneut anpassen?

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Januar 2013, 05:23

RE: Barracuda Tzunamee 8x20

Ich bin einen i40 mit 8x20 Probe gefahren ... ca 1km und habe ihn dann dankend wieder abgestellt - never ever! Dafür bin ich definitiv zu alt!

Aber die Felgenwahl ist sehr gut! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hobi« (10. Januar 2013, 05:24)


Preussi0

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Langenhagen

Beruf: Maler

Auto: i40

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Januar 2013, 08:51

RE: Barracuda Tzunamee 8x20

Sieht bestimmt gut aus,auf deine Fotos bin ich mal gespannt.
Gruß Christian

RVDS

Anfänger

  • »RVDS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Burg, Sachsen Anhalt, Deutschland

Beruf: Kaufmann

Auto: Hyundai I40 CW

Vorname: Rolf

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Januar 2013, 13:24

RE: Barracuda Tzunamee 8x20

Okay, Dämpfungswirkung bei 30er Flankenhöhe ist zu vernachlässigen. Mal schauen :cheesy:
Ich habe das GA natürlich vorab genau gelesen. Abrollumfang ist der selbe wie Serienbereifung. D.h. Tachoangleichung nicht nötig. Davon war aber auch bei Tomason und Oxigin nicht die Rede. Hätte ich mir dann vllt. noch mal überlegt. Nächste Woche erstmal zur Probe montieren. Dann sehen wir, was zur "ausreichenden " Radabdeckung wirklich zu tun ist...
LG Rolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RVDS« (12. Januar 2013, 13:29)


Ähnliche Themen