Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 19:56

17Zoll Bremsanlage

Hallo Leute,

ist bei der 17 Zoll Version die komplette Bremsanlage anders, oder sind das nur die Bremsscheiben?

Falls es nur die Bremsscheiben sind, könnte man da nicht die kleineren Bremsscheiben "Nachrüsten" so das 16'' drauf passen?

Die Preise für z.B. 17'' Winterreifen im Gegensatz zu 16'' der gleichen Firma schwanken ja teilweise von 30 - 70 Euro PRO REIFEN!!

Finde ich schon wirklich komisch, dass Hyundai bei der 5 Star Silveredition 16 Zoll Bremsanlagen verbauen und bei der Goldedition, mit selber Motorleistung, 17 Zoll Bremsanlage!!


MfG ze-ro


Andy-hbs

Anfänger

Beiträge: 13

Beruf: Kraftfahrzeugtechnikmeister

Auto: Grandeur / Coupe / Accent

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 20:04

RE: 17Zoll Bremsanlage

und neue Bremsscheiben, Bremssättel und Bremsbeläge sind günstiger?

außerdem sei doch froh das es eine größere Bremsanlage ist

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 20:09

RE: 17Zoll Bremsanlage

...und 4x neue Felgen!

4

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 20:23

RE: 17Zoll Bremsanlage

@andy-hbs: Deswegen sag ich ja, wenn es nur die Bremsscheiben wären: á 65,99 Euro (kfzteile24.de).
Aber größere Bremsen ist auch mehr Bremswirkung ==> mehr Sicherheit. Da geben ich Dir auch wieder recht.

J-2 Coupe: Felgen kosten ja nun nicht wirklich viel. á40 Euro. Außerdem kauf man ja Felgen nur 1mal. Bei den Reifen sieht das ganze schon etwas anders aus. Ca. aller 2-3 Jahre.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »zero« (26. Dezember 2012, 20:26)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 20:54

RE: 17Zoll Bremsanlage

Meine Rechnung sieht so aus:
4x billig bremsscheiben in erstausrüsterqualität 130€
4 paar bremsbeläge (müßen mitgewechselt werden) 80€
4x blechfelgen im baumarktdesign 160€
einbaukosten und evtl eintragungsgebühr der bremsen wird nicht berücksichtigt
gesamtpreis 370€

im gegenzug in 9 jahren 3x 200€ an reifen gespart = 600€
abzüglich umrüstkosten von 370€ bleiben 230€ ersparnis in 9 jahren

das sind 2,12€ pro monat gespart - wow, du bist auf dem weg zum millionär ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (26. Dezember 2012, 20:56)


6

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 21:56

RE: 17Zoll Bremsanlage

Meine Rechnung wär eher so: gesehen auf 9 Jahre.

Sommerreifen: Goodyear EXCELLENCE (Efficient Grip)
Winterreifen: Goodyear UltraGrip 8

(215/50 R17)
4 Sommerreifen á 198,- = 792,- x aller 3 Jahre 17'' = 2396,- +
4 Winterreifen á 162,- = 648,- x aller 3 Jahre 17'' = 1944,-

Gesamtkosten für 9 Jahre 4340,-€ mit 17 Zoll
-----------------------------------------------------------------

(205/60 R16)
4 Sommerreifen á 97,- = 388,- x aller 3 Jahre 16'' = 1164,- +
4 Winterreifen a ca 99,- = 396,- x aller 3 Jahre 16'' = 1188,-

Gesamtkosten für 9 Jahre 2352,- mit 16 Zoll

Wenn man da jetzt noch für Umbau und Felgen 500 Euro in die Hand nehmen würde, hätte man trotzdem ~1500,-€ gespart. :D :prost:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 22:05

RE: 17Zoll Bremsanlage

Ein Satz Winterreifen fehlt in meiner Berechnung, da hast du Recht! Ich will dir die Sache auch nicht ausreden, sondern wollte dich nur auf die gesparten Euro hinweisen - wie wenig das u.U. sein kann. Letztendlich aber entscheidest ganz alleine du, wie dein Auto ausgerüstet sein soll. :]

Gruß J-2 Coupe

8

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 22:25

RE: 17Zoll Bremsanlage

Ich wäge nur, hätte ja sein können, dass einer von euch sagt, "Einfach vom freundlichen umbauen lassen für vielleicht 300€ (oder so) und gut.". Aber wahrscheinlich geht das doch nicht so einfach, zwecks Gutachten usw.

Stehe kurz vor dem Kauf, entweder Gold oder Silber.

Das einzige was mich an der Gold-Edition wirklich reizt, ist das Navi+Rückfahrkamera und die getönten Scheiben. Aber ob das den Aufpreis von Silber zur Goldedition + die Reifenmehrkosten rechtfertigt?

Getönte Scheiben kann man bei der Silveredition relativ einfach nachrüsten aber leider das Navi+Rückfahrkamera nicht.

Naja, da werde ich nochmal mit meinem inneren Schweinehund kämpfen müssen. :D

MfG ze-ro

Mike965

Mike965

Beiträge: 36

Wohnort: Aus der Pfalz

Beruf: Vor Weihnachten entlassen...

Auto: i40cw 136PS

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 00:39

RE: 17Zoll Bremsanlage

Ich hatte mich für eine Silver Edition entschieden, alles in allem eine sehr gute Ausstattung. Habe die getönten Scheiben 156,-€ nachgerüstet und eine Navi 129,-€ (blaue Beleuchtung) in die Mittelkonsole eingebaut.

Winterreifen auf 16" Felgen 800,- Euro (allerdings Michelin A4!)

Bin vollauf zufrieden und die Kosten für Reifen halten sich in Grenzen, für mich ein OPTIMALES Preis-Leistungsverhältnis.
»Mike965« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hyundaiboard1.jpg
  • i40solar.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike965« (27. Dezember 2012, 00:43)


10

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 07:22

RE: 17Zoll Bremsanlage

Ich bleibe bei meinen 17" Winterreifen, und die Mehrkosten gibt es auch nur in den Köpfen.

Der freundliche wollte nur für die Winterreifen ohne Felge schlappe 1100 € gekauft habe ich sie über die einschlägigen Reifenseiten für 600 €.

Ergo: Augen auf beim Reifenkauf und immer Antizyklisch kaufen das spart auch noch mal bares Geld.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BAfH« (27. Dezember 2012, 07:22)


Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 22:27

RE: 17Zoll Bremsanlage

Nicht nur in den Alpen brauchst du richtige Winterreifen, auch bei uns in Thüringen oder in anderen Mittelgebirgen bist du mit Ganzjahresreifen im Winter aufgeschmissen. Hier ein Bild vom 10.12., ich wollte 5:30 Uhr auf Arbeit und kam gleich mal bei uns am Dorfende nicht so richtig weiter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Halbschnabel« (27. Dezember 2012, 22:36)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 23:00

RE: 17Zoll Bremsanlage

Back2Topic!

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. Dezember 2012, 07:38

RE: 17Zoll Bremsanlage

Back to topic...

Also irgendwie kann ich nicht glauben, dass der Bremssattel, der bei 17" Bremsscheiben passt, auch bei 16" Bremsscheiben passt. Zumindest nicht ohne Einstellung.

Die 17" Scheiben haben 330mm Durchmesser, die 16" nur 300mm.
Somit müßte auch der Bremssattel um 30mm:2, also 15mm angepasst werden. Möglicherweise sind dann auch andere Bremsklötze nötig, weil die Reibefläche um die 1,5 cm flacher ist. Ausserdem ist der Innendurchmesser der 16" Felgen kleiner, was mit dem Bremssattelabstand zur Felge Probleme geben könnte.

Umbau wird bestimmt möglich sein, aber mit simplem Auswechseln der Bremsscheiben wirds nicht getan sein.

So ganz klar ist mir nicht, warum Du Dir solche Strapazen antun willst.
Tüvgutachten, Eintragung, Umbau, möglicherweise am Anfang noch das eine oder andere Problemchen...

Ist es da nicht billiger, sich den günstigsten Schlappenverkäufer zu suchen?